1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ultra-HD-Receiver auf dem Vormarsch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. August 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.820
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab sofort ist die neue SATELLIT EMPFANG und TECHNIK im Handel erhältlich. Die Redaktion nimmt darin unter anderem zwei neue UHD-Receiver unter die Lupe und zeigt auf, was moderne Multischalter können.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    UHD-Receiver sind völliger Unsinn da man diese auch langfristig nur für Testkanäle & Sendern wie PearlTV nutzen kann. Richtiges PayTV (z.B. Sky) ist mit den Geräten nicht nutzbar.

    Bis z.B. die ÖRR in 4k senden werden noch einige Jahre vergehen.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Jetzt noch ausser Showinhalten auch 4k im regulären Fernsehen, dann brächte der Receiver und TV auch sinnvollerweise etwas.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Wirklich ? Hier geht es schon, richtig "testweise", los => Arte sendet Ultra HD im September

    Warum nicht ? Ich schaue mit meiner Sky-Karte auf einem 4k Receiver (Solo 4k).
    Ja, ungepaired (ja, V14 Karte !!!) und ohne CI+ Modul das ich machen kann was ich möchte.
    Und wer gepaired ist, kennst du das Alphacrypt R2.2 noch nicht ? Funktioniert einwandfrei, sogar MTD geht.
    Schließe nicht immer von dem was du hast auf andere.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.912
    Zustimmungen:
    5.500
    Punkte für Erfolge:
    273
    Man kann davon ausgehen das der UHD-Testkanal (Später SkySport UHD) dann mit dem offiziellem Start mit Modul dicht sein wird.
    So ist es ja von Sky angekündigt.
     
  6. ApollonDC

    ApollonDC Platin Member

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    859
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hast du mal einen Link, wo das Sky angekündigt hat?
    Im Sky-Forum hört sich das nämlich nicht so an!
    UHD Empfang | Sky & Friends
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.912
    Zustimmungen:
    5.500
    Punkte für Erfolge:
    273
    Zum Bundesliga-Start: Sky sendet ab Herbst in Ultra-HD

    Letzter Satz ganz unten.

    Zum Start sind die Ultra-HD-Kanäle nur mit dem Sky+ Pro Receiver empfangbar, nicht direkt mit Fernsehern und CI+ Modul.
     
  8. jukson

    jukson Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich behaupte mal rotzfrech (von mir auf andere schließend :D) ...

    Nicht wenige, die sich einen UHD-Teil kaufen, tun das nicht wegen UHD, sondern den anderen Vorteilen.

    Bei der angesprochenen Solo4K sind es die Vorteile der FCB-Tuner, die ich nicht mehr missen möchte.

    Aktuelle und erst recht zukünftige UHD-Kisten sind nun mal moderner und den FHD-Teilen auch in vielen anderen Bereichen überlegen.
    Daher ist nicht immer nur UHD das entscheidende Kaufargument.

    Ich denke, die neuen Kisten werden ihre Käufer finden, selbst wenn es keine "richtigen" UHD-Sender gibt.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Interessant, thx !
    Wird wohl auf eine neue Karte dann hinauslaufen die mit dem Pro-Receiver kommt ?
    Aber lassen wir uns überraschen.... eines ist jedenfalls sicher, bevor ich mir einen Sky-Receiver wegen diesem UHD von denen hin stelle verzeichte ich drauf.
     
  10. ApollonDC

    ApollonDC Platin Member

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    859
    Punkte für Erfolge:
    123
    Da würde ich nicht so sicher sein, dass diese Aussage von Sky stammt.
     

Diese Seite empfehlen