1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UKW bald Geschichte

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Eike, 11. Oktober 2017.

  1. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Danke für deinen Beitrag. Das Problem ist, dass wir beide in einer Region leben, die durch eine lahmarschige SPD-Regierung von der Zukunft des Radios abgeschnitten wurde. :mad:

    Berlin, Frankfurt, Heidelberg, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart sind alles Städte, wo der 3. DAB+ Mux Realität ist.

    RPR 1 startete im Mai 1986. Im März 1991 kam das Privatradio - mit 5 Jahren Verspätung - an meinen damaligen Wohnort in Westfalen.

    Du kannst davon ausgehen, dass in den nächsten 5 Jahren auch Düsseldorf einen 3. DAB+ Mux bekommt. Spätestens dann hat sich das Thema DAB-Verweigerung erledigt.

    Und mit deiner Rotor-Antenne von damals hätte ich heute hier bei mir schon über 100 DAB+ Radioprogramme. Das ist einfach jenseits dessen, was UKW leisten kann. :cool:
     
  2. oasis1

    oasis1 Silber Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    53
    Davon gehe ich nicht aus.
    Es sei denn, dass UKW abgeschaltet wird.
    "Die Botschaft hör ich wohl - allein mir fehht der Glaube"...
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Fernsehen digital, Handy digital, PC digital. Bitte auch abschaffen???

    Ihr glaubt gar nicht wie oft manche Handynetze besonders Vodafone hier großflächig total versagen. Deswegen ist deren Netz sicher auch nicht schlecht. Was es da für Aussetzer im Telefon gibt.

    Ich meine schließlich auch nicht Internet funktioniert schlecht nur weil es bei uns nicht richtig funktioniert und nur das letzte der 3 Mobilfunknetze gescheites LTE hat. Das Festnetz ist wie gedrosseltes o2.

    Wer meint es nicht zu brauchen soll es halt lassen oder warten bis es soweit ist. Im analogen Bereich kann man sich sicher darüber besser austauschen. Ich persönlich glaube auch das ein Autoradio welches digital UKW mit mehreren Antennen optimiert und extreme Trennschärfe ebenfalls mit digitaler Technik optimiert einen teuren UKW Tuner im Empfang schlagen kann.

    Die Finanzierung für DAB muss bei der KEF erstmal durchgehen und wird sowieso immer gekürzt. DAB kann bei guten Ausbau genauso wie ein Handynetz bei guten Ausbau auch gescheit funktionieren, auch mit tauben Radios.
     
  4. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wir sind nicht in Norwegen. :cool:

    Was war eigentlich damals der am weitesten entfernte UKW-Sender, den du noch empfangen konntest?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.243
    Zustimmungen:
    9.375
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Glaube ich nicht wirklich. Es spielt doch keine Rolle wie viele Muxe es gibt, entscheidend ist doch welche Sender da laufen. ;)
    Wenn die Lieblingssender dort nicht verbreitet werden, weil sie aus einem anderen Bundesland stammen, dann wird man weiter UKW hören wollen.
    Würde man hier im Rehazentrum, wo ich täglich behandelt werde, kein UKW mehr nutzen können, gäbe es überhaupt kein Radioempfang mehr. Denn die Radios sind Geräte die mal von Patienten "gespendet" wurden. Man leistet sich ja auch keine neuen TV Geräte (es gibt zwei uralte Röhren Geräte die bei "Großereignissen" eingeschaltet werden). Da kostet schon die Jährliche Abnahme deutlich mehr wie die Geräte noch wert sind.
    Ich gehe daher nicht davon aus das es einen Boom bei DAB+ geben wird, selbst wenn man UKW einstellen sollte.
     
    Martyn gefällt das.
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.148
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich glaub fast das wenn dann eher in der Masse gleich IP-Radios die Nachfolge von FM antreten würden.

    Höchstens mobil würde DAB+ unentbehrlich sein solange die Mobilfunknetze noch immer unzureichend ausgebaut und Datenvolumen bzw. Dienste-Flats rar sind.
     
  7. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit einer Sache kann das DAB + auch nicht mithalten ,
    bei UKW stellt man einfach sich eine Riesen Sende Antenne hin, wie FFN und Radio 21 und holt sich eine Sende Lizenz Vergabe der Frequenz Zulassung ,
    das geht bei DAB + überhaupt nicht weil alles in einem Mux laufen muss ,
    wenn so ein Mux ganz ausfällt ist alles weg , wenn einige ihre eigene UKW Sende Anlage haben ist nicht alles weg wenn mal einer ausfallen sollte .
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
  8. oasis1

    oasis1 Silber Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    53
    Das liegt zu lange zurück.

    Die drehbare UKW Hochleistungsantenne war doppelstöckig. Empfangen wurden damit SWF, Bayern, NDR, Radio Luxemburg, Niederlande.
    Favorit war SWF3.
    Auch eine UHF Antenne war via Rotor drehbar.
    Als es hier dann aber Kabelempfang von der Post gab, wurde alles abgebaut.
     
    Medienmogul gefällt das.
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Es gibt bei DAB genauso Teilausfälle einzelner Funkhäuser während der Rest vom Mux noch aktiv ist. Ebenso kann bei UKW auch mal zentral alles weg sein. Bei DAB kann auch mal eine Sendeanlage offline sein ohne das man es mitbekommt weil rund herum noch genug Sender das selbe senden. Alles schon so erlebt.
     
    Nelli22.08 gefällt das.
  10. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Als Kind hatte ich von Papa ein UKW Radio bekommen früher sehr viel Radio gehört bis heute ist mir kein einziger Sender Ausfall aufgefallen auch bei ganz schweren Unwetter Gewitter nie,
    bei DAB + hier öfters das innerhalb von 12 Monaten schon das einige DAB + Sender ein Problem mit dem Ton hatten trotz gutes Empfangs Signal.

    Wir können uns nur freuen das es genug Leute gibt die UKW am leben erhalten wollen statt DAB + Lobbyisten weiter zu vertrauen was die eh verspielt haben es gibt kaum Sender hier ,
    wir haben mehrere Gute UKW Lokal Sender wo für jeden was dabei ist
    Du hast eine Gute Auswahl von mehreren Sendern.

    Die Digitalisierung hat sich beim Radio UKW/FM auf DAB + bis 2018 nicht durchgesetzt außer das man darüber spricht die üblichen Parolen , kommt nichts mehr , diese DAB + Parolen lese ich auch nicht mehr reine Zeit Verschwendung ist das meiner Meinung .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
    oasis1 und hexa2002 gefällt das.