1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD-Glotze mit Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Alister1, 19. Dezember 2016.

  1. Alister1

    Alister1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Habe mir vor kurzem einen 4k Fernseher gekauft. Leider kann man keinen der Test 4k-Kanäle sehen. Es ertönt nur kurz und stellenweise Musik des Senders, ein Bild an sich kommt nicht zu Stande. Da der Fernseher neu ist, wird es an diesem nicht liegen, folglich am Sat-Anschluss. Frage daher: Gibt es irgendwelche Einstellungen, die vorgenommen werden müssten, um UHD sehen zu können?
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.700
    Zustimmungen:
    4.879
    Punkte für Erfolge:
    213
    Eine Satanlage ist egal welche digitale Signal da rein kommt. Ein Universal LNB kann SD, HD, HD+ oder UHD problemlos empfangen.;)
     
  3. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Glas Kugel wurde noch nicht erfunden was für ein Modell Hersteller ?
    Das mit den nur Ton und kein Bild hat man bei Voll HD Geräten/TVs die kein UHD/H265 unterstützten nur H264 können , damit geht kein UHD und auch kein DVB T2 H265,
    Wenn die Sat Anlage den/die UHD Sender schlecht empfängt hat man auch aussetzter im Ton mit Bild Störungen .

    ergo auch sicher das man dir einen UHD TV verkauft hat und nicht irgendwas anderes ?
    um mit einem Voll LED TV UHD Sender sehen zu können braucht man einen 4 K Sat Resiver der dann das UHD Format auf HD umwandelt damit es der TV in HD darstellen kann . Verpassen tut man nichts wenn man diese UHD Sender nicht bekommt, da läuft nur langweiliger Demo Kram.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016
  4. Alister1

    Alister1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich weiss jetzt nicht, was das Modell und der Hersteller damit zu tun haben, aber bitteschön: Jay-Tech Genesis UHD 4.8



    Joa, das Sat-Kabel wird direkt in den Fernsehen geschraubt... also wohl kein 4k Rässiwwa nötig...


    Woran kann es noch liegen? HD-TV läuft einwandfei..
     
  5. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    Jay-Tech ist doch diese TV Shop Firma ? :confused: für 348 € ein UHD TV naja "Hilfe"
    schau mal genau im Geräte Info ob es wirklich ein UHD TV ist und nicht das was auf der Bestellung steht , vielleicht hat man dich übern Tisch gezogen ?
    Ein UHD fähiges Gerät stellt auf anhieb UHD Sender da ohne wenn und aber ,
    auch sollte DVB T2 H265 ARD HD und ZDF HD funktionieren über DVB T2 HD .
    Der TV muss den Video H265 Cod unterstützten damit UHD TV
    und das Neue DVB T2 geht , sonst geht das nicht .


    Ein 4k Res. ist nur nötig wenn der TV kein 4k/H265 kann, man diese Sender 4k Sender schauen möchte die dann am Voll HD TV in Voll HD sind statt UHD .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016
  6. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und bei Sat? Wenn die da in H265 senden ist das dann überhaupt noch DVB-S2 oder schon DVB-S2X?
     
  7. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hast Du kein Daten Blatt vom TV wenn ja poste mal dann schauen wir mal ,
    lt Daten auf der MM Seite sieht es so aus das der UHD kann aber das der Video Cod
    H265 unterstützt, davon steht da leider nichts.
    TVs sind nicht alle gleich.

    haste mal alle UHD Sender ausprobiert ? sind ca 4 bis 6 ist u..a noch ein UHD Shop Sender und paar Demo UHD Sender ,der By Astra HD+ und Inside UHD diverse Sky Sender gehen nicht weil sind Verschlüsselt da kommt aber auch kein Ton .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016
  8. Rod Cor

    Rod Cor Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Da wird nix kommen. Der TV ist für die Tonne. Kannst du ihn noch zurückgeben? Ansonsten musst noch einen 4k Receiver dazu kaufen, um die Inhalte sehen zu können
    Man hat sich hier durchgehend auf H.265 HEVC geeinigt.
     
  9. satyria

    satyria Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Eventuell ein Update verfügbar, so dass er es dann kann? So wie es sich hier liest, könnte es ein reines Softwareproblem sein...

    Gruß, Satyria
     
  10. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ist ein billg Ding klar , die Daten die auf der Lidel Seite stehen demnach kann der H265 und UHD ,ich glaube aber bald eher, man hat Ihm einem Voll HD TV verkauft statt eines UHDs
    deswegen soll Er mal die Produkt Bez. vergleichen und zwar was auf dem TV hinten drauf steht oder Geräte Info und nicht was auf dem Kaufbeleg oder Verpackung steht ,
    wie schon gesagt das mit nur Ton und kein Bild hat man immer mit Voll HD Geräten die kein
    H265 können .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016

Diese Seite empfehlen