1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD auf Hotbird 13° Ost

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 4. September 2015.

  1. Spiritman

    Spiritman Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    bei der Euro 2016 hat die Zeit und Spielstandanzeige dauerhaft gefehlt. jetzt nur noch temporär? :D
    die Anzeigen sind dieses Jahr endlich native UHD.
    UEFA Euro 2020: The host broadcast facts and figures for the TV coverage of Europe’s biggest football show
    Bitte Magenta TV via Receiver und MagentaTV Netz nochmal gesondert behandeln. Der UHD Sender war bei mir gestern gleich auf mit ARD HD über Sat! maximal 1 sekunde Delay und kein einziges ruckeln, obwohl die Magenta TV Box über WLAN läuft. Bei Eurosport 4K via Magenta TV sind es 3 Sekunden Delay zum Sender UHD1 via Sat.
    fyi: Übersicht wer in UHD HDR sendet und wer nicht.
     
    HD-Freak gefällt das.
  2. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    489
    Punkte für Erfolge:
    73
    Stimmt!
    Bei der EM 2016 war das bei den 8 Spielen, die RAI 4K damals übertrug, auch schon so.

    Aber, bei den letzten Champions League-Spielen und - kürzlich - dem Finale des Coppa Italia hat RAI 4K die Spielpaarung und Spielzeit angezeigt.

    Naja, mal schauen, wie sich das ab heute und in den nächsten Tagen bei den EM-Spielen entwickelt.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
  3. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    489
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei NPO1 4K kann ich nicht mitreden, da habe ich keine Karte dafür.
    Was RAI 4K angeht, so stimme ich Dir völlig zu.

    Und gerade im Moment beim EM-Spiel Wales gegen Schweiz auf RAI 4K sieht man die großen Vorteile von HDR!
    Wie man gerade sehen kann, wird die eine Hälfte des Spielfeldes in Baku von der Sonne überstrahlt, die andere liegt durch das Stadiondach im Schatten.
    Und beide Hälften werden dank erweitertem Farbraum BT.2020 und erweitertem Kontrast völlig sauber dargestellt.
    Alle Spieler, alle Zuschauer - egal, ob im Sonnen-oder Schattenbereich - sind absolut sauber und zackenscharf zu sehen.

    Da gibt es weder Überstrahlungen im Sonnenbereich, noch säuft das 4K-Bild im Schattenbereich ab.
    Einfach ein super 4K HDR-Bild!

    Das schaut auf dem 1080i-Kanal RAI 1 HD anders aus. Der hat mit diesen Lichtverhältnissen zu kämpfen, obwohl die ja das angelieferte 4K-Bild auf HD runterskalieren. Aber, wie zu sehen, HD SDR hat da halt seine technischen Grenzen.

    PS: Spielpaarung und Spielzeit werden auf RAI 4K wieder nicht permanent eingeblendet, bei RAI 1 HD ist das der Fall.
    Die Einblendungen gibt es auf RAI 4K nur zeitweilig, also bei Torschüssen und ähnlichen Situationen, die spielentscheidend sein könnten.
    Naja, mal schauen, wie es damit bei RAI 4K weitergeht. Ist zwar nicht so wild, aber ein kleines Ärgernis ist es schon.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2021
  4. Spiritman

    Spiritman Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ab heute anscheinend TRT 4K in 2160p50 HDR HLG unterwegs gerade bei WALSUI
     
    HD-Freak gefällt das.
  5. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    489
    Punkte für Erfolge:
    73
    Stimmt, auch beim heutigen Spiel Wales - Schweiz hat RAI 4K keine Spielpaarung angezeigt und der aktuelle Spielstand wurde nur zeitweise eingeblendet.

    [​IMG]

    Ist zwar nicht schön und etwas ärgerlich, aber Hauptsache das ganze Spiel in 4K HDR.
    Für mich überwiegen da eindeutig die Vorteile!

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
  6. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    489
    Punkte für Erfolge:
    73
    Also gerade habe ich mir das EM-Spiel Belgien-Russland auf RAI 4K angeschaut.
    Das 4K HDR-Bild - einfach klasse.

    Nur eine winzige Kleinigkeit wäre zu bekritteln (bitte jetzt nicht als Meckern auf hohem Niveau missverstehen).
    Diese winzige Kleinigkeit bei diesem UHD-Bild hat sich mir erst durch den gestrigen Post von Klaus an anderer Stelle im DF-Forum erschlossen.
    Klaus hatte dankenswerterweise gepostet, dass für die UHD-Übertragung aus Sank Petersburg der deutsche Broadcastservice TVN aus Hannover das 4K-Bild für die UEFA produziert.
    Euro: TVN produziert TV-Bilder aus St. Petersburg - film-tv-video.de

    Und deshalb meine kleine Krittelei. Ich habe oft bei deutschen UHD-Übertragungen festgestellt, dass es da hin und wieder die Fernsehtechniker etwas zu gut meinen und die Kantenschärfe etwas leicht überziehen.
    Das sah man bei diesem EM-Spiel anhand der Außenlinie oder am Mittelkreis, da war ein sehr leichtes Flimmern wahrzunehmen.

    Aber, wie gesagt, das war eine winzige Kleinigkeit.
    Insgesamt fand ich das UHD HDR-Bild von RAI 4K wieder einmal super!

    Und, wenn man so will, war es mit den 4K-Fernsehtechnikern aus Hannover, die gerade mit ihren 2 Ü-Wagen und zig 4K-Kameras in Sankt Petersburg sind, sogar ein EM-Spiel mit deutscher Beteiligung.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2021
  7. sjaakie

    sjaakie Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2018
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    T90 - 7E, 13E, 19,2E, 23,5E, 28,2,E, 42E, - Humax 75cm - 5W - Humax 90cm - 30W (Abertis -DVB-T ES) - Receiver - Vu Ultimo 4K , Gigablue Quad 4k, Gigablue IP 4K, Gigablue X2, Octagon SX88,
    Habe gestern nochmal TRT 4K getestet. Sie haben wirklich alles verbessert. An dem Bild ist jetzt
    nicht auszusetzen. 100% Steigerung gegenüber Freitag.
    NPO1 4K hat seit gestern bei Russland - Belgien ab der 60.Minute auch die Spielpaarung mit
    eingeblendet. Jetzt ist es für mich perfekt.
    Bei RAI 4K fehlt immer noch die Einblendung.
    Ich kann nur die Einträge von HD Freak bestätigen, die Übertragungen in UHD sind für mich dieses Jahr nicht mehr zu toppen. Einfach Weltklasse!
    Meine Top 3 in Sachen bestes Bild sieht wie folgt aus.
    1 Platz - RAI 4K - absolut klasse - muss keine weiteren Einstellungen vornehmen
    2 Platz - NPO1 4K - fast genauso wie Rai - muss hier leicht die Helligkeit nachstellen.
    3 Platz - TRT 4 k - muss hier mehr Farbe herausnehmen.

    Ich werde die meistens Spiele bei NPO1 4K schauen, da ich niederländisch besser als italienisch oder türkisch verstehe. Die deutschen Spiele wohl oder in Handy Qualität bei den ÖR. Sonst streikt meine Frau . Kommt immer der Spruch : Kannst Du das nicht mal auf deutsch machen....
    Die englischen Spiele werden ich bei BBC in Full HD gucken, wegen dem Kommentar.
    Es macht schon was aus das Spiel auf dem Kanal zusehen , welche Land gerade spielt.
    Finde da kommen die Emotionen gerade bei Toren mehr rüber.

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß bei EM in 4K wo auch immer und auf welchem Sender
    die Spiele Euch reinzieht !

    Beste Grüße
    Sjaakie
     
    HD-Freak gefällt das.
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.446
    Zustimmungen:
    388
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Die Vorteile von HDR kann ich immer noch nicht nutzen. Daher bin ich jetzt doch häufiger auf TRT 4K wegen zwei anderen Vorteilen:
    1) Durchgängige Dateneinblendung links oben.
    2) Wiederholungen der Spiele vom Vortag! Habe mir eben noch einmal die Minuten vor dem tragischen Vorfall im Spiel Dänemark-Finnland angesehen. Auch Bocelli und U2 aus der Eröffnungsfeier noch in 4K aufzeichnen können. Hatte ich Live verpasst.
     
    Klaus K. gefällt das.
  9. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.446
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Hallo Scholli,
    mein 6 Jahre alter LG-UHD-OLED hat auch kein HLG-Update erhalten, aber als "Notlösung" habe ich mir den Panasonic UBS90-BD-HDD-Receiver mit Unicable-Sat-TV-Eingang und (singulär) HLG-HDR10-Wandlung am HDMI-Ausgang zugelegt. Der OLED schaltet automatisch auf HDR10, wenn er das HLG-Video vom UBS90 bekommt...
     
    Scholli gefällt das.
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.446
    Zustimmungen:
    388
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Solche "Notlösungen " habe ich auch. Ich habe mehrer KIplus Kästchen (5 Stück an der Zahl). Zunächst direkt aus China, jetzt wohl auch immer noch auch bei Amazon mit unterschiedlicher Firmware. Das funktioniert aber eher nur schlecht als recht.