1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD auf Hotbird 13° Ost

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 4. September 2015.

  1. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.207
    Zustimmungen:
    2.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Anzeige
    Interessant. VLC konnte es bei mir gar nicht wiedergeben, während der Media Player Classic keine Probleme hatte
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.808
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Kommt bestimmt auch stark auf den PC und die HW an.
     
  3. digfern

    digfern Silber Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Grafikkarte ist entscheidend. Die muss 8k rendern können.
    The Explorers.TV produziert mit 4k-Technik. Das dürfte dann auf 8k hochskaliert sein. Die French Open sollten aber in nativem 8k laufen, also Center Court.
     
  4. KAWUMMK

    KAWUMMK Guest

    für mich : zuerst die bitrate ist entscheidend die der Tuner empfangen kann (mein 4K-HDR Samsung-schafft das nicht), dann die Aufnahmegeschwindigkeit aufs medium und dann erst Grafikchip mit Hardwarebeschleunigung ,dann läuft es auch ohne hänger wie bei mir mit GTX1050Ti aufm i7 7700 8*2,8GHZ
    [​IMG]
     
    Klaus K. und Scholli gefällt das.
  5. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.207
    Zustimmungen:
    2.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    naja die Videorate liegt bei 50Mbit :)
     
  6. digfern

    digfern Silber Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hat dein Samsung den Sender abgespeichert?
    So dramatisch ist die Bitrate nicht. Entscheidend ist erst mal die Symbolrate für den Tuner und die ist ja "ganz normal". Aus Symbolrate und Modulationsverfahren (8PSK) errechnet sich die Bitrate des Transponders.

    Bevor ein Empfangsgerät einen Sender wiedergeben kann, muss er erst mal gespeichert werden. Also Sendersuchlauf. Beim Sendersuchlauf muss nichts dekodiert werden! Es werden nur Meta-Daten ausgewertet. Service_Description _Table auf alle Fälle (da steht der Sender-Typ drin) und dann eventuell noch die Program_Map_Table. Da sind Audio- und Video-Stream beschrieben.
    Mein alter FullHD-Philips aus 2012 kann z.B. einige UHD-Sender auf Hotbird abspeichern, da die Suchlaufsoftware die PMT nicht auswertet, die Suchlaufsoftware verlässt sich auf die SDT, und da steht bei Sender-Typ Service Typ = 1 Digital Television drin (mit TransEdit am PC ermittelt). Das ist die Kennung für SD-Sender. Für den Philips sind diese UHD-Sender also SD-Sender. Wiedergeben tut er die natürlich nicht "unbekanntes Videoformat", aber Ton ist da.
     
  7. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    53
    Also, mein Technisat-UHD-Receiver zeigt beim 8K-Roland-Garros-Kanal eine variable Bitrate an, die zwischen 25 Mbits und 100 Mbits liegt. Der Ton stottert, Bild bleibt schwarz.
    Wenn ich die Datei auf meinen Rechner ziehe, sehe ich das 8K-Bild, allerdings nur in Zeitlupe. Da fehlt wohl die Rechenpower meiner 8K-fähigen Grafikkarte. Kann auch sein, dass durch die LAV-Filter (nur 4K) die Hardwarebeschleunigung nicht richtig funktioniert.
    Und der Bandbreitenmesser des TS Doctors zeigt mir ebenfalls eine maximale Bitrate von 100,2 MBits an. Da wird also richtig was durchgeschaufelt.
    Naja, zumindest sieht man ein ruckelfreies 8K-Bild, wenn auch nur in Zeitlupe.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
  8. Spiritman

    Spiritman Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    53
    schon mit Media Player Classic probiert? kannst du die Datei bei Dropbox oder Google Drive hochladen? ich probiert das mal abzuspielen.
    Bitrate 82Mbit/s?

    mehr Infos auf dem Kanal
    Bernard Fontaine (@Fontaine_B) | Twitter
     
  9. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    53
    Danke, Spiritman, für den Tipp!!!
    Mit dem Media Player Classic läuft der 8K-Mitschnitt von Roland-Gaross-8K jetzt ruckelfrei auf meinem PC. Klar, sehe ich nur 4K, da mein PC Monitor ja "nur" 4K ist.
    Hatte die 8K-Datei zuvor auch mal durch den TS Doctor gezogen, der zeigte auch die korrekte 8K-Auflösung und 50 FPS an.

    Interessant auch folgendes. Der Windows Taskmanager zeigt mir an:
    Bei 4K-Video: CPU-Last ca. 5% und GPU-Last (Grafikkarte) ca. 42%.
    Bei diesem 8K-Video: CPU-Last ca 7% und GPU-Last (Grafikkarte) ca. 98% !!!.

    PS: Meine Grafikkarte ist eine 8K-fähige NVIDIA Geforce GT 1030.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Klaus K. gefällt das.
  10. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Kann ich den 8K-Mitschnitt via "WeTransfer" (max. 2 GB) zum Testen bekommen? Mein UHD-OLED zeigt den Sender als gespeichert an, aber auf schwarzem Hintergrund dann nur "Dienst wird nicht unterstützt"...
     

Diese Seite empfehlen