1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD 4K TV Kaufberatung oder erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Fischel, 10. November 2015.

Schlagworte:
  1. Fischel

    Fischel Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Möchte mir zu Weihnachten oder danach einen 65 Zoll UHD-TV zulegen.
    Ich habe 3 Favoriten, Panasonic TX-65CXW804, LG 65UF9509, Sony KD-65X8509C.
    Wer kann helfen.
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    4.176
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Also ich würde mir den LG65EF9509 kaufen;)
     
  3. Fischel

    Fischel Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Noch zu teuer
     
  4. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Ganz klar der Panasonic CXW804, ist aktuell der beste LCD UltraHD Fernseher am Markt

    Ciao
    MS2K
     
    Discone gefällt das.
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.616
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe mir im Oktober den Sony KD55x8505c gekauft. Das ist faktisch derselbe wie der 65x8509c - nur eben in 55 Zoll und in schwarz (statt in silber).

    Erstmal vorweg: der 65er soll große Probleme mit DSE und Einleuchten haben was wohl insbesondere durch das Direct LED zustande kommt. Zumindest liest man im HiFi Forum viel darüber. Der 55er, der noch auf Edge LED setzt, hat diese Probleme nicht. Vom technischen Aspekt her - insbesondere was die Bildqualität angeht - ist der 55x8505c allererste Sahne. Das HD Bild ist großartig und 4K sieht MEGA aus. Selbst im HDR Modus, was ja erst nachträglich per Software-Update nachgereicht wurde, kann der TV überzeugen. Insoweit bin ich zufrieden...

    ABER:
    Die Software (Android TV) ist eine Katastrophe. Das schon für den Sommer angekündigte USB Recording ist bis heute nicht möglich. Der TV reagiert oft langsam oder stürzt sogar ab. Die Sendersortierung ist ein Graus und nervige Einblendungen (z.B. bei 3D immer wieder - "Format: Wide") vermiesen einem die Nutzung. Was SONY hier abgeliefert hat ist eine Frechheit. Die bisherigen Software-Updates haben nur neue Fehler generiert und kaum alte gelöst.

    Ich nutze deshalb an TV-eigenen Funktionen / Apps ausschließlich die Netflix und Amazon Apps - eben wegen der 4K Inhalte. Alles andere habe ich auf externe Zuspieler ausgelagert, bis SONY das System softwareseitig in den Griff bekommt. Im Moment kommuniziert man als Datum Ende Februar 2016.

    Der positive Nebeneffekt ist, dass es für den TV aufgrund der Probleme in letzter Zeit eine gute Angebote gibt. Den 65er gibt's im Moment bei MediaMarkt für 1999€. Aber man muss halt mit den genannten Softwareproblemen vorerst klarkommen.

    Greets
    Zodac
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.395
    Zustimmungen:
    835
    Punkte für Erfolge:
    123
    Da lacht sich doch der Hersteller kaputt.
    Es gibt Probleme bei dem TV, und trotzdem sind Leute bereit, 2000 Euro für den TV zu bezahlen ?
    Normal ist das nicht oder :D
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.616
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja, technisch ist der TV allererste Sahne. Und Sony hat ja versprochen die entsprechenden Fehler zu beheben und die zusätzlichen Funktionen (USB Recording, PIP...) nachzuliefern. Einen anderen 65" UHD Fernseher mit ähnlicher Ausstattung kriegst du selten unter 3000€.

    Greets
    Zodac
     
  8. Lollipop

    Lollipop Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit Isio stc+; Sony KD-49X8305C; Bose Solo 15 TV
    Dazu gibt es eine Software Guckst Du hier:SonyEditor
    Ich habe es auch zu Anfang ohne dass Tool gemacht, nur mit der Fernbedienung vom TV. Ich hab bald die Kriese bekommen mit dem sortieren und kurz bevor ich fertig war, war plötzlich alles weg bzw. wieder durcheinander. Und die Zeit die man damit vergeudet. Dann bin ich auf diese Tool gestoßen. Liste aufn USB Stick ziehen, dann am PC bearbeiten und wieder zurück aufs Gerät kopieren. Fertig! Ganz Easy.
    So ne bescheuerte Sendersortierung wie die von Sony ist mir bisher noch nicht untergekommen. Bisherher dachte ich "Phillips" ist beschissen, aber Sony schießt den Vogel ab. Meine Meinung!

    Und was das USB Recording anbetrifft, dass soll "angeblich" bis Ende Februar 2016 endlich nachgeliefert werden.

    Die bequemste Art des Recordings ist sowieso ein externer Receiver mit USB Recording. Die Aufnahmen kann man dann bei Bedarf bequem aufn PC schieben um sie dort zu bearbeiten (Werbung etc.) und dann brennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2016
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.616
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    @Lollipop:
    Ich kenne den Sony Editor. Aber auch ohne externe Software muss eine Sendersortierung zumindest MÖGLICH sein. Das ist sie bei Android TV und Sony im Moment (noch) nicht wirklich. Und ja - das USB Recording soll bis Februar nachgeliefert werden. Als die TVs im Juni 2015 veröffentlicht wurden, hieß es aber die Funktion gäbe es ab September 2015. Dann hieß es Oktober, dann Ende Dezember und seit einigen Wochen jetzt Ende Februar. Gestern wurden auf der CES in Las Vegas die Nachfolge-Modelle vorgestellt, obwohl die 2015er Modelle immer noch nicht so funktionieren, wie sie angepriesen wurden.

    Das Problem mit der Einblendung im 3D-Betrieb wurde durch ein außerordentliches Update kurz vor Weihnachten übrigens behoben. Allerdings musste dies per USB eingespielt werden. Wer sich also nicht im Internet gezielt informiert, wartet noch auf diese Fehlerbehebung. Was die Stabilität und die Bedienungsgeschwindigkeit angeht, haben die letzten beiden Updates zwar Fortschritte gebracht - aber gelöst sind die Probleme damit noch nicht.

    Und ich werde das USB Recording im TV wahrscheinlich auch gar nicht nutzen. An meinem TV hängt ein Raspberry Pi2 der einen Großteil der Aufgaben übernimmt. Trotzdem müssen Funktionen laufen, die beworben werden. Und nicht erst ein knappes Jahr später!

    Greets
    Zodac
     
  10. Lollipop

    Lollipop Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit Isio stc+; Sony KD-49X8305C; Bose Solo 15 TV
    Ist doch immer so, der Kunde ist immer der Dumme bzw. das Versuchskaninchen. Klar hast Du Recht, was drauf steht muss auch drin sein.

    Ich weiß gar nicht mehr was bei mir auf der Kiste stand, USB Recording oder USB recording vorbreitet. Egal, der Verkäufer hats mir gesagt dass er es noch nicht hat aber per Softwareupdate kriegen soll. Außerdem nutze ich einen externen Receiver mit Recording-Funktion. Von daher ist es mir egal wenn die dass nachscheiben.
     

Diese Seite empfehlen