1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS 922 Festplatte auslagern ?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Zandi, 2. November 2009.

  1. Zandi

    Zandi Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo alle zusammen
    Es wird zeit sich einen neuen Receiver mit HD und Festplatte zu gönnen,
    Eigentlich soll es der Kathi werden.
    Der Receiver würde bei mir in einem Fernsehschrank mit wenig "Luft" drumherum stehen wie mein jetziger Finepass 5000 auch. Dort werden die dinger ja sehr warm durch die Festplatte. Daher meine Frage: Ist es möglich die interne Festplatte des Kathrein durch geeignete kabel nach außen zu verbannen und dann den Lüfter auf null zu stellen? läuft die Festplatte immer oder kann sie abgeschaltet werden?
    Danke, Zandi
     
  2. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: UFS 922 Festplatte auslagern ?

    Hallo,
    ich würde dringend davor abraten, den 922 in einen Fernsehschrank "ohne Luft" zu stellen.
    Die Festplatte ist eine Komponente, der Receiver hat aber noch mehrere Teile (Prozessor, Netzteil usw.) die sich erwärmen können.
    Was mit einem schlecht "gelüfteten" 922 passiert, kann man ja in diversen foren nachlesen...
    Mein freistehender 922 funktioniert übrigens seit einem Jahr ohne Probleme...

    Ralf
     
  3. Zandi

    Zandi Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: UFS 922 Festplatte auslagern ?

    mein finepass läuft seit 6 jahren so, problemlos.
    Ich schrieb auch "wenig luft" nicht "ohne luft"
    Allerdings war meine Frage ob sich die festplatte auslagern lässt, und die ist noch offen ;)
    Danke
     
  4. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: UFS 922 Festplatte auslagern ?

    Hi,
    wie gesagt, lies mal in diversen Foren, da is der 922 sehr eigen, auch bei "wenig Luft"...
    Zum auslagern kann ich nix sagen.

    pzl64
     
  5. Joe-19

    Joe-19 Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UFS 922 Festplatte auslagern ?

    Hallo,

    ich verwende seit langem einen UFS821 mit "ausgelagerter" Festplatte.

    der 821-er hatte eine 3.5 Zoll IDE Platte eingebaut.

    Ich hab stattdessen einen IDE->SATA Umsetzer eingebaut und das SATA Kabel nach aussen geführt (ebenso das Stromkabel, denn ich wollte kein zweites Netzteil).
    Aussen hängt dann eine 2.5 Zoll SATA Platte dran.

    Läuft seit ca 2 Jahre problemlos.
    die Platte lässt sich einfach abstecken (falls sie woanders gebraucht wird)

    Die anderen Kathi Geräte sollten sich da nicht so gross unterscheiden ....

    Joe
     
  6. Zandi

    Zandi Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: UFS 922 Festplatte auslagern ?

    danke, die antwort wollte ich hören.
     

Diese Seite empfehlen