1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ufs 912

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Rader, 23. Mai 2010.

  1. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe nach vielen Jahren jetzt den Umstieg auf Sat, auch mit Hilfe eines Umzugs gemacht.
    Angeschafft habe ich den obigen Rec.,der auch einwandfrei ,(soweit ich das festellen kann) läuft.
    Es kamen aber ein paar Fragen auf .
    1). Mein Fernseher ist ein Panas. Plasma der kann 1024 x768 Punkte darstellen.Ich habe den UFS auf 720P eingestellt. Ist das richtig?.
    2.)Ich möchte in kürze eine Festpl. anschliessen. Ich habe gehört das ich gleichzeitig Sehen und aufnehmen kann sofern die Sender auf einen Transponder liegen. Wo finde ich die Sender angezeigt die einen Transponder benutzen?. Damit man weiß was geht und was nicht. An meinem Multischalter sind 4 Eingänge ,gleich 4 Transponder?.Benutzen möchte ich nur Astra 19,2.
    Oder verwechsele ich hier was?
    3.)wahrscheinlich eine einfache Frage. Tonausgabe soll falls gute Musik kommt über meinen Verstärker kommen. Ausschlieslich über 2 gute Boxen in Stereo. Ich habe diese jetzt per Opt. Kabel (Dolby)an der UFS angeschlossen.
    Macht das Sinn oder wären die Audioausgänge geeigneter um die bestmögliche Tonqualität zu erreichen.
    Gruß und danke
    Gerhard
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Ufs 912

    1.) Ist O.K. so.
    2.) Normalerweise zeigt der Receiver an, welche Programme angesehen werden können, die nicht verfügbaren sind ausgeblendet/grau.
    Wenn Du es genau wissen willst, dann schau in diese Liste, da kannst Du sehen, welche Sender gemeinsam auf einem Transponder liegen.
    Bei Dual-Betrieb (2 Leitungen zum Receiver) gibt es übrigens keine Einschränkungen...
    3.) Optischer Ausgang macht nur Sinn bei Dolby Digital, für herkömmliches Stereo sind in der Tat die analogen (Cinch)-Ausgänge besser
     
  3. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ufs 912

    Hallo Brummschleife
    Danke für die Antwort.
    Ich glaube das ich noch einiges verstehen lernen muss.Ich dachte das 4 Eingänge am Multischalter gleich vier Transponder bedeuten und somit es nur vier Listen geben geben kann. Und das ich jeden einzelnen Transponder komplett und gleichzeitig mit meinem UFS nutzen kann .
    Und zweitens zu deiner Aussage zum Dualbetrieb: Heist das das es wie 2 Tunerbetrieb funktioniert??.
    Gerhard
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Ufs 912

    Hallo Gerhard,

    Transponder sind nur bestimmte Übertragungsfrequenzen, früher nannte man das "Kanäle" ;)
    Die 4 Eingänge an Deinem Multischalter hingegen sind für die 4 Sat-Ebenen, nämlich horizontal/vertikal/high/low.
    Dual-Betrieb bedeutet Tuner 1 und Tuner 2 sind völlig unabhängig voneinander nutzbar, Voraussetzung: es führt je eine Leitung vom Multischalter/LNB zu jedem Tuner.
    Beim Loop-Though (nur 1 Zuleitung und Brücke Tuner 1 > Tuner 2) bestimmt Tuner 1 die Ebene, Tuner 2 kann dann zwar ein anderes Programm empfangen, aber nur von dieser Ebene.
    Die Ebenen umfassen folgende Frequenzen:
    Low: 10,7-11,7 GHz (Grundeinstellung, mit veränderten Receiver-Einstellungen bis 11,9 GHz manipulierbar)
    High: 11,7-12,75 GHz (auch hier manipulierbar ab 11,55 GHz)
    Ich hoffe ich konnte ein wenig aufklären ;)
     
  5. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ufs 912

    Hallo Brummschleife
    Ok,leichtes erahnen.
    Nur,ich hab doch nur einen Tuner. Und der kann meines wissens ein Programm zeigen und eins Aufnehmen und auch nur dann wenn auf dem gleichen Transponder (Kanal) liegt.
    Ich hoffte irgendwo eine Liste ,Zeitung oder dergleichen zu finden wo ich einfach entnehmen kann welche Sender zueinander gehören um bei Bedarf auch mit einem Tuner gleichzeitig sehen und Aufnehmen kann.
    Gruß Gerhard
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Ufs 912

    Völlig korrekt, der UFS 912 hat nur einen Tuner, Sorry
    In dieser Liste sind alle digitalen ASTRA-Transponder einzeln aufgelistet: Klick
     

Diese Seite empfehlen