1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS 821: wann fehlerfrei?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Bittergalle, 14. Dezember 2006.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Was meint Ihr? Gibt es noch eine Change das ich nach fast einem Jahr zu Weihnachten (wie von Kathrein versprochen), endlich ein weitgehend fehlerfreies Gerät benutzen kann? Oder wird der 821 jetzt zum Topfieldnachfolger? Nicht nur der Displayfehler erinnert ja sehr daran.
     
  2. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Fehlerfrei wird wohl kein Gerät jemals sein, liegt leider in der Natur der Sache!:eek:

    Aber die FW 1.05 soll noch dieses Jahr kommen, deren Hauptziel ist die Fehlerbereinigung. Was tatsächlich alles behoben werden wird weiß ich leider noch nicht, aktuelle Infos findest du immer hier:
    http://board.ufs-821.de/viewtopic.php?t=377

    Gruß
    data68
     
  3. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Aktuelle Infos sagen dort: evtl. "Ende des Jahres". Leider steht nicht da welches Jahr gemeint ist.
     
  4. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Dann versuche dir die gewünschten Infos selbst zu besorgen und verschone uns.

    Ende
    data68
     
  5. tito_puente

    tito_puente Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    59
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, FW. 1.01
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Aber echt! :rolleyes::mad::rolleyes: (FullAck)
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Wer ist uns? Wer hat Data68 zum Sprecher aller 821-User gemacht. Reagiert Ihr jetzt auch schon so notgeil auf das Spielzeug wie die gefrusteten Topfieldleute? Data, kriegst Du von Kathrein Geld dafür? Ich gebs mal mit gleicher Münze zurück: geh in Dein ufs-821 Forum und mach mich nicht an in Deinem Frust. War doch immer nett hier.

    Nochmal: ich quäle mich seit einem knappen Jahr mit einem zwar funktionierenden aber nicht fehlerfreien 821 rum. Ist meckern, bei so einem langen Zeitraum und dem unvermögen der Industrie "fertig" zu liefern, dann unangebracht?

    Steh ruhig mal zu dem was ist: es sind alles Beschisser und Nichtkönner die nur Kohle verdienen wollen. Die suchen sich dann wen, wenn jemand zu laut über den Murks schreit, der beruhigt oder anderweitige Ausreden findet (z.B. Data68). Der wird auch immer schön gestreichelt. Damit sie noch mehr Zeit zum Pfuschen haben. Das klappt auch gut, denn es gibt anscheinend sehr viele die sich selbst gegenüber den Fehler falsch oder Murks gekauft zu haben, nicht zugeben können. Das sind die die immer das Beste wollen, viel zuviel bezahlen und dann auch noch so tun als wenn sie mit dem Müll den sie dann kriegen zufrieden sind. Auf keinen Fall geben diese "Fachleute" zu, dass etwas bei Ihrer Endscheidung falsch gelaufen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2006
  7. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    ...und die Erde ist eine Scheibe...
     
  8. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Quälen geht doch beim Topf viel besser.
     
  9. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Servus,

    den UFS 821 den ich bei meinem Schwager installiert habe läuft einwandfrei, keinerlei Probleme bemerkbar.
     
  10. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFS 821: wann fehlerfrei?

    Trifft doch auch bei Dir zu, oder?

    Auch das hast Du eine ganze Weile getan *bemerk*

    Und nein, ich habe keinen 821 und nur einen umgebauten Hyundai, bin mit dem zufrieden und werde weder von Kathrein gestreichelt, noch bestochen.

    Auch wenn Du das gerne hättest: Es gibt momentan eben keinen "perfekten" Receiver.

    Du hast für ein nicht perfektes Gerät viel Geld gezahlt und bist darüber gefrustet. Mittlerweile willst Du nicht mehr so tun als ob es bald perfekt wird, weil Deine Anfangs-Euphorie verflogen ist.
    Kann ich gut verstehen...
    ...woher sollen aber hier die Forenmitglieder wissen, "wann er perfekt ist?"
    Nur die Programmierer können was daran ändern ... nicht die Nutzer ... die können höchstens ein paar Tricks weitergeben, wie man auch bei nicht perfekten Gerät zum Ziel kommt, oder was man tunlichst vermeiden sollte.

    Auch der 580er hat noch seine Macken ... und wird sie wahrscheinlich auch bis zu seinem Tode behalten ... schade, aber ich kann es nicht ändern (und die die es eventuell könnten, tun es nicht mehr) ...aber ich kann damit leben.

    Dir bleibt also immer nur ein Kompromiss, egal wie bitter Dir dabei die Galle hoch kommt.
     

Diese Seite empfehlen