1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580 - Werksreset funktioniert nicht zuverlässig

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ing-michel, 25. März 2006.

  1. ing-michel

    ing-michel Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Oberammergau
    Anzeige
    Hallo, habe seit kurzem den UFD580.
    Ich habe Probleme das EPG-tvtv zu empfangen. (wurde hier ja schon oft behandelt. Werksreset - Sendersuche - tvtv sollt laufen...).

    Doch leider funktioniert bei mir der Werksreset nicht richtig.
    In der BDA steht, dass nach dem Reset diese "Willkommenseite" des tvtv bei dem ersten Aufruf über die Taste EPG erscheinen soll.("Beschreibung des neuen tvtv EPG").
    Sie erscheint aber nicht.
    Ist das bei Euch auch so???
    Viele Grüße
    Michel
     
  2. Dagomir

    Dagomir Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    315
    Ort:
    P3X-558
    AW: UFD580 - Werksreset funktioniert nicht zuverlässig

    Hallo zusammen,

    das o.g. Problem passt genau zu meinem jetzigen. Ihm voraus ging ein seltsames Erlebnis. Ich wollte im Menü die Antennen-Einrichtung aufrufen, aber statt einmal runter gings einmal rauf (Software-Aktualisierung) und ein Popup erscheinte: "Bitte warten. Zum Abbruch EXIT drücken". Ich habe EXIT gedrückt und bin wieder in den EPG und habe dort nur noch 4 Programme vorgefunden. Ich dachte mir, einfach mal aus- und wieder einschalten würde es wieder richten, dem war aber nicht so. Der 580 blieb beim Bootvorgang im Begrüßungsfenster hängen und nichts ging mehr. Firmware war 2.03.

    Ich habe mich danach hier nach einer Lösung umgesehen und habe daraufhin, wie empfohlen, zuerst die HSS880-Software, dann die UFD-Programmliste, dann die Firmware 2.05 (hatte ja nichts zu verlieren) aufgespielt. Das Gerät startete danach glücklicherweise wieder.

    Dann Sat-Suchlauf (nur freie/Astra) und Standby. Ergebnis: nur die EPG-Daten der Sender des P7S1-Transponders waren geladen. Danach Werksreset und nochmal Sat-Suchlauf (wie oben) und Standby. Danach sah es etwas besser aus, aber immer noch nicht so, wie es sein sollte: es fehlen noch alle Sender des ARD-Transponders und Tele5 (komischerweise war der EPG von DAS VIERTE geladen worden). Doch niemals war die Begrüßungsseite von tvtv zu sehen.

    Wenn man den Kanal anwählt werden trotzdem keine Daten geladen (so bei Premieres Disney Channel oder Discovery Geschichte oder P7 Austria: nie werden die Daten nachgeladen).

    Was kann ich noch tun? Ich brauche dringend Hilfe. Für jede Anregung wäre ich dankbar.

    Gruß
    Dagomir
     
  3. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: UFD580 - Werksreset funktioniert nicht zuverlässig

    Festplatte löschen
     
  4. waho

    waho Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    AW: UFD580 - Werksreset funktioniert nicht zuverlässig

    Habe ein ähnliches Problem gehabt. Hier die Antwort des Kathrein Support.
    Achtung - es gehen dabei alle Aufnahmen und die gespeicherten Timer verloren!


    Um den von Ihnen geschilderten Effekt gegebenenfalls beseitigen zu können, sollte die Festplatte formatiert (komplett gelöscht) werden.

    Dies wird im laufenden Betrieb durch die Eingabe der Zahlen-Kombination von
    3 6 7 6 2 8 5 8 0 durchgeführt.

    Anschließend führen Sie nochmals die bereits geschilderte EPG Aktivierungs-Prozedur durch:

    Nach einem Software-Update muss ein Werksreset:

    Menü -> Installation -> Werkseinstellung

    vorgenommen werden.

    Anschließend muss das Menü mit der Exit-Taste komplett verlassen werden.

    Sollten Sie gegebenenfalls den Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 mit einer Zuleitung betreiben, so muss im Menü => Installation => LNB Konfiguration unter Astra (Astra mit OK bestätigen) der Tunereingang dementsprechend eingestellt werden.

    Wird der Receiver an einer UFOmicro Anlage betrieben, so muss im Menü => Installation => DiSEqC UFO Einrichtung der Punkt UFOmicro auf "zurücksetzen" eingestellt und mit OK bestätigt werden.

    In beiden Fällen muss das gesamte Menü mit der Exit Taste verlassen werden.

    Als Nächstes führen Sie bitte einen Satelliten-Suchlauf im Menü => Installation => Satelliten Suchen mit folgenden Parametern durch:

    - Suchmodus: nur freie
    - Satellitenname: Astra

    Nach Beendigung des Satelliten-Suchlaufes schalten Sie bitte Ihren Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 auf Stand-by und warten bis im Display die Anzeige "tvtv" erlischt (bei Software-Version 2.05 warten bis das Zählwerk von 0 -100 hochgezählt hat).

    Nun sollten die EPG-Daten wieder zur Verfügung stehen.
     
  5. Dagomir

    Dagomir Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    315
    Ort:
    P3X-558
    AW: UFD580 - Werksreset funktioniert nicht zuverlässig

    Danke für euer Feedback. Ich habe es zum Glück auch ohne Festplattenreset geschafft. Ich habe bei jedem Sender mit fehlendem EPG einen Suchlauf über den entsprechenden Transponder durchgeführt und danach war komischerweise der EPG wieder da :eek:
     

Diese Seite empfehlen