1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 USB-Schnittstelle

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von postcar, 10. Oktober 2004.

  1. postcar

    postcar Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Gibt es irgendwelche Hoffnungen, dass sich die USB-Schnittstelle jemals wird benutzen lassen:eek: .
    Es geht mir sehr auf die Nerven, dass sie nicht geht und von Kathrein bekomme ich nur unbefriedigende Antworten - nur für Servicezwecke heißt es da:mad: . Und das, obwohl USB in der Liste der Features steht.
    Gibt es eine andere Möglichkeiten, die Filme von der eingebauten Festplatte herunterzuladen?

    postcar:winken:
     
  2. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    Seit dem ich einen Wechselrahmen angeschlossen habe, vermisse ich die USB-Schnittstelle nicht mehr.

    Ich weiss nicht wie es bei Dir ist. Bei mir steht der PC im Home-Office und der Kathrein im Wohnzimmer.
    Beide Geräte haben viele angeschlossene Kabel und lassen sich dadurch nur Schwer transportieren.
    Außerdem soll die Übertragungsgeschwindigkeit nicht so doll sein.
    So brauche ich nur die Festplatte umzustecken und los gehts.

    Nachteil ist naturlich Risiko bei der Gewährleistung. Es lässt sich zwar alles wieder zurückbauen aber ich weiß nicht ob ob Spuren am Aluklebeband oder den Schrauben die Gewährleistung gefährden.

    Frage an die Experten: Wenn das Kabel zu lang ist gibt es Störungen schon beid er Wiedergabe alter Aufnahmen. Wenn die Festplatte an ein langes nicht abgeschirmtes Kabel im offenen PC angeschlossen wird, hatte ich keine Störungen.
    In den entsprechenden Threats wird das auf die Abschirmung geschoben.
    Eventuell ist der Störlevel im 580 größer als im PC.
    Die Länge des Anschlusskabels beeinflusst doch aber auch Widerstand/Kapazität des Anschlußkabels oder. Ist das IDE Interface des 580 eventuell nur für das 5 cm Kabel geeignet?
    Kann man langfristig die Schnittstelle mit einem längeren Kabel zerstören (auch wenn alles störungsfrei funktioniert)?
    Gruß
    Thomas
     
  3. postcar

    postcar Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    Hallo Thomas!:winken:

    Verstehe ich das richtig, dass du die Festplatte aus dem UFD580 ausbaust und betreibst sie dann in deinem PC?
    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass das Dateisystem nicht kompatibel ist. Wie sieht das bei dir genau aus?

    Zu der Schnittstellenfrage:
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spezifikationen der Kabellänge unterschiedlich sind, denn sonst dürfte sich keine normale IDE-Festplatte im Receiver betreiben lassen. Störungen innerhalb des Receivers könnten sicher durch die geringe Baugröße entstehen, da keine großen Abstände zwischen den Komponenten bestehen.

    Gruß, Michael;)
     
  4. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    Das ist richtig. Jedoch benötigst Du das Programm DVR-Studio (www.haenlein-software.de) mit dem 580er Transfer-Modul (kostest leider 49,90 EUR), Du kannst aber ich meine 2 oder 4 Wochen kostenlos testen.
    Die Festplatte wird durch das Bios erkannt, jedoch nicht Explorer angezeigt. Du kannst nichtmal eine Datei rüberkopieren. Erst im oben genannten Programm erscheint der Inhalt der Festplatte.

    Wegen des Wechselrahmens gibt es einen Threat im Hyndai-FOrum auf den in diesem Forum aber verlinkt wird.

    Achso ich habe vorhin die 2. Alternative nicht zuende geführt. Falls dein PC beim Fernseher/Baemer steht, dann kannst Du auch eine DVD-S Karte kaufen z.B. Nexus-S kombiniert mit WatchTV pro. Die Software kann auch 2 Karten verwalten. Ich meine allerdings nur welche mit Hardware Mpeg-Decoder. Sehr gut und flexibel soll auch das VDR-Projekt unter Linux sein.

    Gruß
    Thomas
     
  5. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    "Kann man langfristig die Schnittstelle mit einem längeren Kabel zerstören (auch wenn alles störungsfrei funktioniert)?"

    Nein.

    Ich hätte trotzdem lieber eine USB Schnittstelle.

    Neben diesen häßlichen ,aufgrund der nur möglichen kurzen Kabellänge schlecht zu versteckenden Wechselrahmengehäusen sehe ich die Festplatte durch den Transport mechanisch gefährdet.

    Schade, dass man bei diesen Receivern auf diese Möglichkedit verzichtet hat.
     
  6. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    Moin,
    wie funktioniert den das obige Modul? Muß dazu die Platte aus dem UFD ausgebaut werden und in einen Wechselrahmen gesteckt werden?
    Oder wie ?
    Gruß
    Ulrich
     
  7. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    Ja, die Festplatte muss leider direkt an einen PC angeschlossen werden.

    Unter Windows ist diese Platte dann im Explorer nicht sichtbar. Aber sobald innerhalb des DVR-Studio das Transfer-Modul aufgerufen wird, erscheint der Inhalt dieser Festplatte in einem Fenster. Ein Film kann dann ausgewählt werden.
    Der FIlm kann dann gleichzeitig ge "demuxt" und auf die Festplatte kopiert werden.
    Es lassen sich auch mehrere Aufnahmen in einer Liste zusammenfassen und dann auf einmal bearbeiten. (Bleiben aber getrennte Dateien.)
    Leider kann man die AUfnahmen erst wieder im 580 löschen.

    Gruß
    Thomas
     
  8. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 USB-Schnittstelle

    Moin,
    lt. Info meines Haus und Hof Lieferanten ergab eine Rückfrage bei Kathrein,
    das dort bereits an einer Freischaltung des UFD programmiert und getestet wird!
    :love: Das entsprechende Firmwareupdate soll Februar 2006 zur Verfügung stehen!
    Gruß
    Ulrich
     

Diese Seite empfehlen