1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 und Philips 9765 Fernseher

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von tho5170, 9. August 2005.

  1. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    Hallo,

    da hab' ich auch mal wieder ein Problem - entweder sind meine Geräte zu intelligent oder der Benutzer davor zu blöd (wie so oft)!

    Ich habe den Philips-TV schon länger (bis vor ca. 3 Monaten analog Terrestrisch) im Einsatz. Das 16:9 Gerät hat diverse Einstellungen fürs Bildformat (Automatisch, Super Zoom, 4:3, Breitbild, Zoom 14:9, Zoom 16:9, 16:9 Untertitel) - normalerweise betreibe ich es im Format Automatisch, d.h. 16:9 Filme sehe ich optimal und 4:3 Sendungen werden ein bischen aufgezoomt (ich hasse die andernfalls auftretenden schwarzen Balken links und rechts wodurch nur ein Bruchteil des großen Bildschirms ausgenutzt wird).

    Den UFD 580 habe ich ebenfalls auf Auto und P/S eingestellt. Die Einstellungen der beiden Geräte haben bisher - zumindest soweit ich es feststellen kann harmoniert (bei dem ganzen Format-Zeug steig ich nicht wirklich 100%ig durch).

    Seit kurzem fällt mir aber bei einigen wenigen aufgezeichneten Sendungen (definitiv z.B: bei der Serie "Der letzte Zeuge" freitags im ZDF) auf, daß große Teile des Bildes links und rechts Fehlen (am auffälligsten natürlich wenn Titel und sonstige Texte eingeblendet werden). Dann ist es auch egal, wenn ich am TV auf eine andere Einstellung wie z.B. 4:3 oder 16:9 wechsle - die Texte bleiben abgeschnitten - nur die Gesichter etc. sind dann teilweise total verzerrt.

    Ich kann dann nur durch Umstellen am 580er auf Bildformat 4:3 erreichen, daß ich in den Genuß des gesamten Bildes komme. Die Einstellung ist aber eigentlich blödsinnig da es sich um eine 16:9 Sendung handelt!

    Habt Ihr eine Ahnung woran das liegen könnte (sind's die Geräte, bin's ich oder kommt da ggf. vom Sender irgend eine Info im Datenstrom falsch rüber)?

    Es ist zwar kein Weltuntergang die Einstellung jeweils vor und nach dem Film zu ändern, aber auf Dauer nervt es schon und meiner Frau brauch ich gar nicht erst versuchen zu erklären: "Du mußt nur mal kurz Menü drücken und dann ...." - Fernbedinung zur Keule wird ...

    Am TV glaube ich allerdings nicht das es liegt, da über analoges TV und DVD's nie ein solches Verhalten zu erkennen war.

    Vielleicht hat ja einer von Euch auch zufällig (unwahrscheinlicherweise) die gleiche Gerätezusammenstellung oder zumindest mehr Ahnung was das Formatgewirr angeht.

    Danke Euch schonmal

    Gruß Thomas
     
  2. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 und Philips 9765 Fernseher

    Moin,

    würde ich nicht drauf wetten. Wer sagt das der Sender immer das 16:9 Bit mitsendet? Ich denke, das Sendungen nicht immer korrekt abgestrahlt werden.
    Das habe ich selber schon beobachtet. Interessanterweise gibt es auch Unterschiede im Verhalten, ob life geschaut oder von der Festplatte.
    Der Kathrein wird wohl unschuldig daran sein.
    Gruß
    Ulrich
     
  3. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: UFD 580 und Philips 9765 Fernseher

    Hallo,

    ich habe seit kurzem einen 16:9 Fernseher.
    Mein Kathrein hat definitiv Probleme mit der Umschaltung.

    mfG

    newsreader
     
  4. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: UFD 580 und Philips 9765 Fernseher

    Stelle am 580 ein:

    3x4 und L.Box

    das führt zumindest bei meinem Philips 16:9 zum besten Ergebnis.
     

Diese Seite empfehlen