1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von tho5170, 24. August 2005.

  1. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    Hallo,

    habe jetzt mal eine Radiosendung mit dem 580er aufgenommen was auch funktioniert hat und auf dem 580er auch wieder angehört werden konnte.

    Dann habe ich die Datei über USB auf den PC überspielt und wollte sie dort anhören bzw. nach mp3 konvertieren. Leider konnte ich mit der übertaragenen Datei auf dem PC überhaupt nichts anfangen - auch eine Demo von "DVR-Studio Pro" konnte mit der Datei nix anfangen.

    Hat schon mal jemand erfolgreich eine auf den PC übertragene Radiosendung dort anhören können bzw. in ein anderes Format (wie mp3) konvertieren können?

    Brauchts dafür evtl.eine andere Software auf dem PC?

    Danke Euch

    Gruß Thomas
     
  2. Ludwig43

    Ludwig43 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    58
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    Hallo,

    die Festplatte per Wechselrahmen an den PC anschließen, mit DVR Studio in MP3 Format rüberziehen und am PC weiterbearbeiten oder anhören.

    Grüße

    Ludwig
     
  3. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    @Ludwig
    Danke für die Info!


    Ohne Aufschrauben - mit dem damit verbundenen Garantieverlust - hat keiner einen Tipp?
     
  4. Gundi

    Gundi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Königswinter
    Technisches Equipment:
    Kathrein 580/S
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    Welche Extension hat denn die übertragene Datei ? Sollte es auch *.ts sein, dann mit DVR-Studio nur den ersten Schritt ( demuxen in *.mpv,*.mpa) ausführen. Danach mit BeSweet/BeLight in mp3 konvertieren.


    Peter
     
  5. pebo

    pebo Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bayern
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    Hallo Thomas

    Deine Festplatte kannst Du ruhig im Gerät lassen, es geht auch ohne sie auszubauen.
    Wichtig ist das die Datei die Du zum PC übertragen willst keine Sonderzeichen, wie Doppelpunkt, Komma o.ä. im Dateinahmen hat. Falls doch muss Du sie vor dem Übertragen umbenennen. Danach überträgst Du die Datei auf die Festplatte, benennst Du sie in *.mp3 um und schon steht dem Musikgenuss nichts im Weg.

    Gruß
    Peter
     
  6. pebo

    pebo Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bayern
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    Mit DVR-Studio klappt es nicht. Die Software bleibt beim Einlesen der *.ts Datei mit der Fehlermeldung „ This file is not a valid DVB-Transport Stream „ hängen. Ich vermute es liegt daran, das der Aufzeichnung einer Radiosendung ein Videosignal fehlt.
    Grus
    Peter
     
  7. Gundi

    Gundi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Königswinter
    Technisches Equipment:
    Kathrein 580/S
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    @pebo

    O.K., ich hatte bisher auch nur die HR-Clubnight als Videostream mitgeschnitten und daraus ein MP3-File erzeugt.

    Peter
     
  8. Neueinsteiger

    Neueinsteiger Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    44
  9. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    Tja, in der vergangenen (laa...aangen) Nacht hab ich auch eine Lösung gefunden. Das Programm AUDACITY (Freeware) kann die (ohne Probleme vom Receiver übertragenen) .ts einlesen und als .mp3 exportieren. Bei meinem zweistündigen Mitschnitt dauert das aber auch eine ganze Weile.

    @pebo
    Vielen Dank - hätte ich doch nur auf Deinen Post gewartet dann hätte ich mir statt rumbasteln einige Mützen schlaf nehmen können. Genial einfach - die Datei von .ts in .mp3 umzubenennen - das geht wirklich! Ich dachte das Ding müßte erst konvertiert werden und bin mit DVR-Studio & Co fast verzweifelt. Danke !!!!

    @Neueinsteiger
    Scheint also ein mp3 zu sein, wobei noch die Unsicherheit besteht, daß WinAmp und MEdiaPlayer etc. auch mit einem anderen Format das sich in der .mp3 verbirgt zurecht kommen. Werd es mal in meinem Standalone-DVD-Player probieren bzw. mp3 Autoradio - die sollten da nicht so großzügig damit umgehen.
    Dein Link zu dem Thema ist aber auf jeden Fall sehr interessant. Danke!!!

    Gruß Thomas
     
  10. pebo

    pebo Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bayern
    AW: UFD 580 - Radiosendung aufzeichnen und am PC abspielen

    Hallo

    Thomas, Deine Vermutung war richtig. Mein Standalone-DVD-Player weigert sich die mp3 Datei abzuspielen. Was mir aber aufgefallen ist, die Abtastrate beträgt 48 kHz, da sind handelsübliche Standalone-Geräte überfordert.
    Habe daraufhin nach einem Weg gesucht um die Dateien doch in ein konformes mp3 Format umzuwandeln. Dabei wollte ich es mal mit der Software probieren die ich schon auf meinem Rechner installiert habe.
    Mit dem Programm Cdex kann man nicht nur CDs rippen (natürlich nur die ohne Kopierschutz), man kann auch zwischen verschiedenen Formaten konvertieren. So habe ich das original MP3-File (Bitrate 320kBit/s, Abtastrate 48kHz) in ein MP3-File (Bitrate 320kBit/s, Abtastrate 44,1kHz) konvertiert und dann auf eine CD gebrannt.
    Was soll ich sagen, es funktioniert. Mein DVD-Player spielt die CD ohne Probleme ab.
    Das ist mit Sicherheit nur eine von vielen Möglichkeiten, aber bevor der einer oder anderer wieder eine schlaflose Nacht hat ;), mein Tip: Cdex gibt es unter http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=567

    Gruß Peter
     

Diese Seite empfehlen