1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 - hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von simsig, 10. Mai 2006.

  1. simsig

    simsig Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo ,
    wir haben seit ca. 4 Monaten den UFD 580 Twin Receiver .
    Irgendwie hängt dieser sich aber immer mal wieder auf , so das man ihn komplett an dem Hauptschalter ausschalten muss und er erst mal neu hochbootet , dann funktioniert er wieder.:wüt:
    Meistens kommt das vor , wenn man 1 oder 2 Progamme aufnimmt und gleichzeitig ein Programm auf Festplatte anschaut und zurückspulen möchte.
    Das Bild bleibt dann einfach stehen und es tut sich gar nichts mehr - man kann noch nicht einmal mehr über die Fernbedienung ausschalten.
    Hat jemand hier ähnliche Probleme?:confused:
    Gruss Sigsim
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 - hängt sich auf

    Ich hatte schon ähnliche Erfahrungen, habe aber festgestellt, daß es davon abhängig ist, welche Aufnahme man anschaut, bzw. zurückspulen will.
    ich hatte damals alle Aufnahmen auf der Festplatte auf "Rückspultauglichkeit" getestet und von 20 Aufnahmen zwei gefunden, bei denen der 580er immer beim Zurückspulen abstürzt.
    Wenn man von diesen Aufnahmen vorne ein kleines Stück abschneidet, ist das Problem behoben. Es liegt also am Anfang des Films irgend ein Problem vor. Nun kann man ja nicht alle Filme vorher testen, isofern habe ich mir angewöhnt (zumindest wenn Aufnahmen laufen) per "Pause", "Info", "<<" zurück zu spulen. Da springt man glaube ich pro Tastendruck ca. 20 Sekunden zurück. Ich drücke da immer ein bis zweimal und lasse dann den Film weiterlaufen.
    Beim Vorspulen hatte ich aber auch bei diesen Filmen keine Probleme.
    Was bei den Filmen anders ist, kann ich nicht sagen, eventuell ist das der Beginn von Film und Ton zuu unterschiedlich?
     
  3. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: UFD 580 - hängt sich auf

    Ich hatte diese Probleme auch schon mal.
    Inzwischen verkneife ich mir, große Aktionen zu Starten, wenn 2 Programme gleichzeitig aufgenommen werden. Ich glaube, der Prozessor ist in diesem Moment schlicht und ergreifend komplett ausgelastet.
    Das Bild bleibt auch hängen, wenn man zwischen den Programmen schnell hin und her switched und gleichzeitig 2 Aufnahmen laufen.

    Gruß
    Arnie
     
  4. Nachtwandler

    Nachtwandler Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    AW: UFD 580 - hängt sich auf

    Das gleiche Problem habe ich auch öfter.
    Manchmal hilft es auch, wenn man 2 - 3 Minuten wartet und nichts mehr an der Fernbedienung macht. Der Prozessor braucht die Zeit, wenn er überlastet ist.
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 - hängt sich auf

    Was auch immer wieder bei mir bei verschiedensten Problemen hilft, ist ein Werksreset.
    Auch ein Festplattenreset hat bei mir einiges wieder verbessert.
     

Diese Seite empfehlen