1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von jubucam, 9. April 2006.

  1. jubucam

    jubucam Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hallo,

    eine aufnahme von einer halben stunde ist bei meinem receiver ca. 20GB groß. das kommt mir etwas zu groß vor von der datenmenge.
    kann man an dem receiver verschiedene aufnahmequalitäten einstellen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: UFD 580 Aufnahme

    Etwas ;-) Mit maximalen 15MBit/s bekommt man für 3 Stunden 20GB. Aber ich glaube es gibt keinen Sender der auch nur ansatzweise an 15MBit/s herankommt.

    Der Receiver nimmt die Daten die vom Sateliten kommen.

    Evtl. ein Fehler der dazu geführt hat das auch noch Daten aufgezeichnet wurden die nicht zu dem gewählten Sender gehörten.

    cu
    usul
     
  3. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 Aufnahme

    War das ein Einzelfall, oder ist das immer so?
    Von welchem Sender stammt die Aufnahme?
     
  4. jubucam

    jubucam Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: UFD 580 Aufnahme

    das war bisher immer so.
    die letzte aufnahme war von der ard.
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 Aufnahme

    Du siehst die Größe am PC, oder an der kleiner werdenden Restkapazitätsanzeige im Festplattenmenü?
    Auf jeden Fall stimm da irgend was nicht.
    Ich würde Dir vorschlagenals erstes einen Wersreset im Menü durchzuführen.
    Wenn das nix hilft die aktuelle Firmware nochmals draufzuspielen (per PC). Wenn sich dann immer noch nix ändert die Festplatte zu löschen:

    "Sie können bei Ihrem Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 einen Festplattenreset durchführen. Dabei gehen jedoch alle Daten die auf der Festplatte gespeichert sind unwiederbringbar verloren.
    Beachten Sie dazu bitte folgende Anweisungen:
    Schalten Sie Ihren Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 ein und gehen in das
    Menü. Geben Sie nun folgende Ziffern über Ihre Fernbedienung ein:
    3 6 7 6 2 8 5 8 0
    Anschließend sollte die Festplatte des Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580
    komplett leer sein."

    Wenn das alles nix gebracht hat bleibt Dir nur der Tausch der Festplatte, oder der Kathrein-Service.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2006

Diese Seite empfehlen