1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von olvenstedter, 25. März 2009.

  1. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    Anzeige
    man, der typ ist ein tr*ttel! ein echter loser! dem empfehle ich mal einen 8-wochen-urlaub in afrika!


    aber wenn der privat so arm ist wie seine partei, würde es nicht mal zu einem wochenend-trip nach buxtehude reichen. :D :D :D
     
  2. AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    nee, die Höchststrafe von 5 Jahren Knast wäre bei dem - und seinen 2 Gefolgsleuten - besser.
     
  3. Der Gelehrte

    Der Gelehrte Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Infolge dessen wären die auch für "sch..ß Deutscher", "Schweinefleischfresser", "deutsche H.re", "deutsche Schlampe", "Nazischw..n" und ähnlichen Titulierungen angebracht.

    Wenn schon alle vor dem Gesetz gleich sind, dann auch richtig.
     
  4. AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Schwachsinn...
    Es ist wohl n Unterschied ob man sagt "Sch... ..." oder zu Gewalt gegen Minderheiten aufruft, wie's die NPD nicht nur auf dieser Papierverschwendung getan hat/bzw immer noch macht.
    Voigt, Pastörs und alle anderen Mörder - ab in'n Knast....
     
  5. Der Gelehrte

    Der Gelehrte Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Ja, es ist ein Unterschied ob man zur Gewalt gegenüber von Minderheiten aufruft oder gleich "alle vergasen" will.

    Link

    Sogar in der juristischen Würdigung:

     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Also kann gegen Deutsche gerichtete Hetze keine Volksverhetzung sein, weil wir hier noch die Mehrheit stellen. :rolleyes:
     
  7. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    wenn dich jemand als schweinefleischfresser uä bezeichnet, steht es dir frei, denjenigen wegen beleidigung anzuzeigen.

    udo voigt und konsorten sind wegen volksverhetzung angeklagt. das ist ein delikt, was vom staat angezeigt wird. er hat durch einen flyer darüber informiert, das er in einer deutschen nationalmannschaft nur weiße deutsche sehen möchte. das sieht der staat als volksverhetzung an.
    der fußballer owomoyela wurde auf dem flyer abgebildet und wurde als zeuge geladen.

    Volksverhetzung ? Wikipedia
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.047
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Die NDP ist doch eh Pleite und wird bald liquidiert. Daher ist ein Verbotsverfahren nur raus geworfenes Geld.

    Die Abgeordneten in den ostdeutschen Landtagen fallen nur durch peinliches & Inkompetentes Handeln auf.
     
  9. Tevion

    Tevion Guest

    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Tja hasst ja Recht, mann sollte sich mal das zur genüge nehmen, wie der ehemalige Bundeskanzler mal den Bertie eingeladen hatte, um im zusagen das er nicht zu viele Ausländer in seinen Kader zu nominieren sollte. Und was ist passiert es war so wie der Herr es wollte. Also es ist noch gar nicht so lange her. :confused:
     
  10. Tevion

    Tevion Guest

    AW: udo voigt/npd wegen volksverhetzung vor gericht

    Ja aber ein Herr Missfelder der keinen 80jährigen kein Hüftgelenk mehr geben will, oder noch besser der sagt das Hartz noch viel zu hoch ist, was ist dass denn für einer. Ich und meine Frau wir haben über 40 Jahre eingezahlt, und muss mich von so einem übern Tisch ziehen lassen, obwohl er von meinen Steuern sehr gut lebt, und er fasst gar keine bezahlt. Schon mal darüber nachgedacht, also da sind die NPD das kleinere Übel, oder die EX SED . Oder die die sich jetzt Grüne nennen, bei denen waren am Anfang auch ex Kommus drinnen, bzw. heute noch. :D
     

Diese Seite empfehlen