1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UDF580 Radioaufnahmen auf CD brennen

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Eppinator, 22. März 2006.

  1. Eppinator

    Eppinator Guest

    Anzeige
    Hiho.
    Hab auf dem UFD 580 (Firmware 2.05) mal ein Radioprogramm gespeichert und auf PC übertragen und möchte das gern auf CD brennen.
    Krieg die Datei aber mit keinem Programm geöffnet.
    Immerhin spielt der Mediaplayer auf meinem System die Datei ab. Ansonsten hab ich vieles ausprobiert, aber kriegs nicht auf. VLC, DVRStudio und und und.

    Jemand eine Idee ?

    Videofiles gehen ohne Probleme, nur mit Radio will ers nicht :(
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UDF580 Radioaufnahmen auf CD brennen

    Probier's doch mal mit der Freeware Audacity1.2.3. Die kennt nahezu jedes Format, man kann mit ihr schneiden und in nahezu jedem Format wieder speichern (z.B. MP3).
     
  3. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
  4. Eppinator

    Eppinator Guest

    AW: UDF580 Radioaufnahmen auf CD brennen

    Audacity machts immerhin auf (dauert ne halbe Stunde) kommt aber nur mist raus. Ebenfalls bei dem unter dem link genannten prog.
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UDF580 Radioaufnahmen auf CD brennen

    Dann weiß ich auch nicht weiter.
    Ich verwende DVR-Studio PRO und anschließend Adacity. Bei mir funktioniert es sowohl bei Radio, als auch bei Fernseh-Aufnahmen. Ich nehme immer wieder Live-Konzert-Sendungen im Fernsehen auf und mache mir daraus Live-CDs bzw. MP3s.
    Leider kann ich das Übertragungstool nicht testen, der USB-Anschluß wäre mir aber auch zu langsam. Ich verwende folgende Methode zur schnellen Übertragung:
    http://www.hdtforum.de/viewtopic.php?t=5919
     
  6. maveric

    maveric Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    24
    AW: UDF580 Radioaufnahmen auf CD brennen

    Hallo Eppinator

    Die Datei liegt bereits im .mp2 Format vor. Du kannst die Datei von .ts in .mp2 umbenennen und z.B. mit Winamp abspielen. In das Format .mp3 muss sie koventiert werden. Hilfe findest Du u.a. bei http://www.videohelp.com

    Gruss
    Jochen
     

Diese Seite empfehlen