1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ucodes und Schreibschutz

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Mathman, 3. Oktober 2004.

  1. Mathman

    Mathman Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hi Leutz :D

    jetzt kommt evtl. eine Farage die total doff klingt, ist sie im Grunde genommen wahrscheinlich auch wenn man die Antwort weiß.

    Nun ja ich weiß sie leider nicht :eek:

    Für was sind die Ucodes da und was hat das ganze mit einer Auktualität zu tun?
    Muß ich eigentlich jedesmal wenn ich LINUX auf meiner Dbox updatenen möchte den Schreibschutz aufheben ?

    mfg
    Mathman
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ucodes und Schreibschutz

    Die ucodes kann man mit Firmware vergleichen. Ohne läuft die Box nicht.
    Der Schreibschutz ist nur für den Bootloader zuständig nicht aber für den Bereich der bei einem neuaufspielen der Software benutzt wird.
    Gruß Gorcon
     
  3. Mathman

    Mathman Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    AW: Ucodes und Schreibschutz

    thx :D

    also muss ich praktisch nur 1 mal den neuen Bootloader aufspielen und dann wars das ?

    Es kommt ja immer sicherlicheine nue Firmware, also den Ucode raus wo bekommt man dann den neuen Ucode her ?

    MFG
    Mathman
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Ucodes und Schreibschutz

    Also der Bootloader wird nicht ausgetauscht, es wird nur ein Flag geändert.
    Vergleichbar mit einer Einstellung im BIOS beim PC die, die Du von "starte nur Windows und kommuniziere nicht über Schnittstellen" auf "starte alles was sich starten lässt und gib Schnittstellen frei" umstellst.
    Im Bootloader wird halt umstellt von "starte nur ein von BetaReseach signiertes Betriebssystem und kommuniziere nicht über Schnittstellen" auf "starte jeden lauffähigen Kernel, gibt Log's über die COM Schnittstelle aus und prüfe auch Netzwerkverbindung".

    Die ucodes sind nicht das ganze Betriebssystem (Firmware) sondern nur ein paar gerätespezifische Treiber aus dem Original-Betriebssystem.

    Ein neues Originalbetriebssystem, welches neue ucodes entählt, wird aller Vorraussicht nach nicht mehr erscheinen. Premiere hängt zum einen nicht mehr unter derselben Dachgesellschaft wie die Firma (BetaResearch), die die originalsoftware programmiert hat. Zum anderen hat sich Premiere vom Hardwaregeschäft losgesagt. D.h. Premiere macht und prüft nur noch Vorgaben, die die Hersteller umsetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2004
  5. Mathman

    Mathman Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    AW: Ucodes und Schreibschutz

    Hallo,

    ich hatte jetzt zwar nen neues Image drazf, jedoch wollte ich jetzt mal jtg drauf spielen, jedoch kann ich aus meinem Image nicht mehr die ucodes extraieren :(

    Kann mir jmd. seine ucodes schicken der die selbe Box hat?

    Ich habe "Nokia 2xIntel mit AVIA500 GTX"

    wäre sehr nett

    mfg
    Mathman
     

Diese Seite empfehlen