1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von kleinerDreamer, 31. Januar 2009.

  1. kleinerDreamer

    kleinerDreamer Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    lese seit einigen Tagne hier im Forum mit, nun haben wir uns ein Haus gekauft mit Sat- Anlage und ich brauch da mal ein wenige Hilfe :)

    Den alten LNB habe ich gegen ein Quad LNB ausgetauscht. Im Schlafzimmer liegt 1 Leitung und im Wohnzimmer 3 Leitungen.

    Im Wohnzimmer wollte ich 3 Receiver kaufen um jeweils den Fernseher, den DVD-Recorder und den Video-Recorder (will meine Frau irgendwie um 2 Programme aufnehmen zu können) an zu steuern. Daher ja die 3 Leitungen.

    Nun habe ich das Prospekt von Real in die Hände bekommen, wo ja nun ein Comag Twin Receiver mit 250GB HD Platte drin ist.

    Versteher ich das Richtig, der Twin Receiver ersetzt 2 herkömliche Receiver? 1 Receiver vom Twin steuert den Fernseher an und der andere ist dann für die eingebaute Festplatte? So das beide unabhängig voneiner laufen können? Dann brauche ich aber trotzdem noch einen 2ten Receiver für den DVD-Recorder (den Video Recorder würde ich durch die interne Festplatte ersetzen) ?

    Hat vielleicht jemand noch eine bessere Lösung?
    Da wir hier in der Comag abteilung sind :) wie ist den so der Comag PVR 2/100Ci 250GB ? Einen HDMI Ausgang hat er ja leider nicht, dafür ein optischen habe ich bisher gelesen.

    Vielen Dank schonmal im vorraus, denke mal ich werde hier den richtigen Rat bekommen :)

    Gruß
    kleinerDreamer
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Was willst du mit dem DVD-Recorder wenn du einen Receiver mit Festplatte hast?

    Willst du wirklich komplett wahlfrei zwei Programme aufzeichnen können während du ein weiteres schaust, dann brauchst du nen Receiver mit drei Tunern.
    Kostet einwenig mehr, aber du sparst dir die umständliche Programiererei von zwei Geräten (Spiel das mal in Gedanken durch).

    cu
    usul
     
  3. kleinerDreamer

    kleinerDreamer Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Der DVD-Recorder hat ebenfalls eine 250GB Festplatte intern.
    Ja meine Frau will seperat 2 Filme aufnehmen und einen dritten schauen.

    Und was die Frauen wollen...... wird gemacht :)

    Weiß nicht wie ich mir das vorstellen soll mit 3 Receivern in einem.
    Wenn ich mit dem DVD-Rec was aufnehmen will, dann muss ich ja vorher den Timer im Receiver und das Programm vorprogrammieren, oder?
    Kann man bei mehreren Receivern in einem Gehäuser zwischen den einzelnen hin und her switchen? Sorry die blöde frage aber habe mit so einem Gerät noch nicht gearbeitet, hatte bissher nur Kabel :)

    Gruß
    kleinerDreamer
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Klar ;)

    Genau wie mit nem Twin-Receiver. Nur das der Receive rmit drei Tunern gleichzeitig zwei Programme aufzeichnen kann während du was anderes schaust.

    Nix DVD-Recorder ;)

    Twin-Receiver und DVD-Recorder funktionieren nicht zusammen.

    Was meinst du damit?

    Du programierst ganz normal die Aufnahmen. Danach hast du damit nichts mehr zu tun. Du schaust damit ganz normal TV.
    Stehen Aufnahmen an dann werden die im Hintergrund (da merkst du nichts von) aufgenommen.
    Willst du ne Aufnahme sehen dann gehst du in die Liste mit den Aufnahmen, suchst dir eine aus und spielst die einfach ab.

    Macht nichts. Jetzt bis du ja beim richtigen Empfangsweg gelandet ;)

    cu
    usul
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    mit dem comag kannst du fast uneingeschränkt zwei kanäle aufnehmen und ein dritten schauen. wenn du ein kabel zum receiver ziehst müssen die kanäle allerdings auf dem gleichen transponder liegen(loop-betrieb). wenn du zwei leitungen zum comag ziehst hast weitaus mehr möglichkeiten. du kannst dann sogar von zwei verschiedenen satelliten aufnehmen.

    wenn du ein live-programm schaust und eine aufnahme anfängt, zeigt er dir an dass bald eine aufnahme startet und er zu dem kanal wechselt. wenn du eine aufnahme schaust, blendet er nur kurz einen hinweis ein, dass eine aufnahme startet und und du kannst ohne unterbrechung weiterschauen.
     
  6. kleinerDreamer

    kleinerDreamer Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Erst mal danke für die bisherigen Antworten :)

    Ich habe wie gesagt 3 seperate Leitungen zur verfügung. Die kommen direkt vom LNB und enden in meinem Wohnzimmer.

    2 Leitungen davon würde ich an den Twin Receiver inkl HD anschließen. (in dem falle den Comag)

    1 Leitungen würde auf einen extra Receiver gehen der nur für den DVD-Rec da ist. Dort meinte ich, dass ich den dann Timen muss und das richtige Programm einstellen muss, damit der DVD-Rec das richtige aufnimmt. (der DVD-Rec kann ja leider nicht den Receiver ansteuern)
    Mir liegt viel am DVD-Rec da ich dort, bei gefallen eines Filmes, ihn auf DVD brennen kann.

    Gibt es einen Receiver mit 3 Tunern, DVD-Brenner und HD?

    Also ich könnte 2 Filme aufnehmen auf HD (ist das dann eine HD oder 2 ?) gleichzeitig Fernsehen. Wenn mir ein Film gefällt ihn auf DVD brennen.

    Dann könnte ich meinen neuen DVD-Rec verkaufen (der schöne Panasonic :( )
    den Vid-Rec ins Gästezimmer stellen und ich habe nur 1 Gerät im Wohnzimmer stehen, das wär ja klasse :)
    In welchem Preisrahmen läuft das ab?

    p.s. von 2 Sateliten empfangen mit nur einem LNB geht nicht oder? Naja mich interessiert eh nur der Astra :) Türksat oder Hotbird ist nicht so mein fall (erfahrung aus Campingzeiten)

    Gruß
    kleinerDreamer
     
  7. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Hallo kleinerDreamer,

    schau doch mal in die FAQ. Selbst mit einer Zuleitung vom LNB kann man mit gewissen Einschränkungen mehrere Sender gleichzeitig empfangen (Loop-Kabel).
    Bei 2 unabhängigen Zuleitungen vom LNB können immer 2 Sender unabhängig von einander empfangen (und aufgenommen) werden. Wenn man 2 Sender aufnimmt, so kann dann auch noch ein 3. Kanal, der auf den Transpondern der beiden gerade aufgenommenen Sender liegt, gleichzeitig angeschaut werden.

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2009
  8. kleinerDreamer

    kleinerDreamer Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Das ich mit 2 bzw in meinem Fall 3 seperaten Leitungen, 3 seperate Aktionen durchführen kann, war mir schon klar. Deswegen habe ich ja extra die 3 Leitungen ins Wohnzimmer gelegt. Meine Frage war bezüglich der Geräte, ob die das tun was ich mir vorstelle.

    Aber danke für deine Antwort :)

    Gruß
    kleinerDreamer

    p.s. kennt einer so ein Receiver wie in meinem post vorher?
     
  9. chris2k

    chris2k Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Also ganz trennen würde ich mich von dem DVD-REC nicht, wenn er gefällt,

    aber einfach mal den Comag kaufen, der hat 14 Tage Umtauschrecht und mal die Frau nach der Erstinstallation dran setzen, da werdet Ihr Augen machen, was alles möglich ist ;-)

    Mit zwei Kabeln, sind da kaum Grenzen.

    Das Brennen auf DVD ist allerdings aufwendiger und nicht ratsam, deshalb den DVD-REC behalten.

    Es ist nicht unmöglich aber bestimmt aufwendiger, als mit dem DVD-REc, halt dann über PC und Berechnung,...

    Ich machs nicht, ist mir zu lästig!
     
  10. kleinerDreamer

    kleinerDreamer Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Twinreceiver das richtige für mein Vorhaben?

    Kann ich denn bei dem Comag den Film auf z.B. USB spielen und ihn dann am PC brennen bzw am DVD-Rec (hat ebenfalls einen USB Port)?

    Habe mal ein wenig gesucht und eine Reelbox gefunden mit 2 Tunern, HD und DVD-Rec für 599.
    Da stand was von 3 Filme gleichzeitig aufnehmen, bzw 2 aufnehmen und Fernsehschauen, das ist dann aber nur eingeschränkt über diesen loop-betrieb oder?

    Ihr scheint ja sehr überzeugt vom Comag zu sein, dachte da kommt auch mal was negatives wie in anderen Foren üblich :)))
     

Diese Seite empfehlen