1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TwinLNB+Multischalter? 1xgeht´s,1xnicht...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JackDwsns2, 6. November 2003.

  1. JackDwsns2

    JackDwsns2 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo,

    habe bei mir ein Twin-LNB+Multischalter installiert. Daran hängen 2 Digitalreceiver. Funktioniert alles prima.

    Bei meinem Onkel ist nun folgendes: Er hatte bisher 2 Receiver direkt über ein Twin LNB angeschlossen und wollte einen 3. dazu (alle digital,kein analog)
    Also, ich beide Kabel getrennt, beide mit den 22Khz Eingängen des Multiswitch verbunden und die 3 abgehenden Kabel angeschlossen. Aber ich bekomme einfach kein Signal, egal ob alle 3 oder nur ein Receiver angeschlossen ist entt&aum

    Ein Quattro-LNB brauche ich doch nur wenn ich analog dazuhaben will dachte ich bisher. Bei mir hat das Twin+Multischalter+2Receiver doch auch gefunzt.
    Denke ich da irgendwie falsch oder was könnte sonst noch sein???

    Würde mich über einen Tip wirklich freuen!

    Grüße aus dem Ruhrpott,
    Christoph
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Grundsätzlich ist deine Überlegung richtig.
    Aber: Das LNB benötigt 22KHz um ins High-Band zu schalten. Wenn der Multischalter das nicht von den Receivern durchlässt, schaltet das LNB nicht. Also entweder 2 22KHz Generatoren besorgen oder einen Multischalter der 22KHz ausgeben kann.
    Oder einen 3/4 Multischalter. Die schalten glaube ich direkt durch. Lassen also das 22KHz von den Receivern durch.

    Blockmaster

    <small>[ 06. November 2003, 19:17: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Oder besser gleich einen Quattro-LNB ohne Multischalter+externen Multischalter oder einen Quad-Switch-LNB mit integriertem. Pollin hat z.B. gerade einen mit Switch für sagenhafte für 39,- €.
     

Diese Seite empfehlen