1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TwinHan VisionPlus PCI für DVB-T

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von msteinfo, 14. Juni 2004.

  1. msteinfo

    msteinfo Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallöle,

    bin neu und hab o.g. Karte in einem Shuttle SB 75 (P4 2,8GhZ, 512MbRAM, Radeon 9800Pro, WLAN, WinXP, NEC1960nxi).

    Der Spaß läuft eigentlich ganz gut, dennoch bekomme ich in Bremen aktuell nur 11 Kanäle.

    Hauptproblem sind jedoch die Ruckler, die trotz performantem System den Sehspaß verderben.

    Gibt´s irgendwelche Prozesse, die dies evtl. verursachen? Hab Software Version 2.42.

    Danke für Eure Antworten
    Michael
     
  2. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: TwinHan VisionPlus PCI für DVB-T

    Das mit den Rucklern läßt auf PCI-Probleme wie z.B. IRQ-Sharing schließen. Versuch mal einen Slot, der eine eigene Interrupt-Leitung hat und lies Dir zu dem Thema die paar Seiten durch:
    http://hardtecs4u.com/reviews/2002/irq/
     
  3. Lima

    Lima Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    AW: TwinHan VisionPlus PCI für DVB-T

    Hi

    habe ebenfalls gestern diese Karte eingebaut mit Cam Module und Karte.
    Wie kann ich denn eine Senderliste,also Settings einspielen. Gibt es eine
    Liste mit Settings,die mit .IST. endet?und doungeloudet werden kann?

    Thx

    MfG Lima
     

Diese Seite empfehlen