1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von digi-pet, 22. Januar 2006.

  1. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.803
    Anzeige
    versuche gerade eine "twinhan DVB-t USB magix box" zum Laufen zu bringen ohne Erfolg,
    der treiber ist hinterher zwar installiert aber in der Systemsteuerung mit einem warnhinweis versehen dass er nicht
    geladen werden konnte von der systemdatei ntkern.vxd .

    Das Installationsprogramm von der cd hatte die hardware selber
    noch nicht einmal erkannt, die Box bzw. treiber wurden von windows
    selber erkannt und installiert .

    das Ganze mache ich auch noch unter Win98 SE , wo es ja häufiger
    Probleme z.B. mit USB Festplatten geben soll .

    Noch ein Hinweis: es ist die magix Box mit USB 1.1. nicht die pro mit analog tuner zusätzlich oder die magix box II mit USB 2.0 und auch nicht die allererste USB Box von twinhan .

    Das Teil hatte mich gerade interessiert weil es gute testbeurteilungen
    bekommen hatte und z.B. den empfangsstärksten tuner haben soll .....

    wird einem eigentlich nur noch Spielzeug angeboten dass
    man höchtens halb zum laufen kriegt gerade solange bis man
    sich das nächste PC Spielzeug der nächsten Firma holt ???

    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und u.U. eine Lösung gefunden :winken: ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    Hi,

    Ist das denn auch der richtige Treiber? Nicht daß Windows den für W2k genommen hat.
    Windows 98SE hat nunmal keine Unterstützung für USB-Massenspeicher eingebaut. Die kam erst bei ME. Deswegen braucht man unter 98SE entsprechende Treiber vom Hardwarehersteller. Mit Firewire hat man da weniger Probleme, wenn man sich das passende Update von MS gezogen hat;)
    Du solltest vorher auf jeden Fall DirectX 9 installiert haben und die Patches, die Windows Update für Dein System bereithält. Ich meine, da ist auch was für USB dabei. Dann aktualisiere mal die Treiber über den Gerätemanager, indem Du ihm das Win98_ME-Verzeichnis direkt vorgibst.
    Ferner findest Du unter http://www.twinhan.com/Deutsch/support_FAQ_usb_ter_D.asp vielleicht ein paar Anregungen, das Problem einzugrenzen.
    Unter Win98 kriegst Du auch nur die Version 2.4x zum Laufen, die neuere 2.6x erfordert zwingend ein NT5.x
    Das sowieso.
    Und die Unterstützung für DOS-basierendes Windows wird von den Herstellern inzwischen massiv zurückgefahren. Viel aktuelle Hardware kannst Du unter Win9x gar nicht mehr oder nur noch mit Einschränkungen benutzen.

    Michael
     
  3. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.803
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    :) vielen dank erstmal für die Antwort -

    ich habe die Treiber von der Installations-cd genommen aus dem Ordner für win98&ME
    das DTV programm ist schon eine 2.606 Version
    und lässt sich auch unter win98 einrichten,
    ich habe übrigens auch eine twinhan PCI Karte -bin also schon vertraut mit der twinhan soft .

    wie gesagt ist der Treiber am Ende schon
    richtig registriert unter video Geräten oder wenn
    ich mir nach Anschlüssen anzeigen lassen als USB-Gerät
    usbdtt sowieso - aber eben gelb unterlegt mit "!"
    "Das Geräteladeprogramm NTKERN.VXD konnte den Gerätetreiber nicht laden (code2)"

    ich habe auch alte treiber ausprobiert, auf http://www.digitalrise.biz/support/downloads/ kann man einiges nachladen .




    was mich wunderte dass bei den älteren Treibern
    die noch von der ersten twinhan "usb ter"
    stammen noch diese Abschnitte in der udttcap.inf
    waren :


    [UDTTUSB.Dev]
    Include=ks.inf,kscaptur.inf,ksfilter.inf
    Needs=KS.Registration,KSCAPTUR.Registration
    CopyFiles=UDTTUSB.Files.Ext, UDTTUSB.Files.Inf
    AddReg=UDTTUSB.AddReg

    [UDTTUSB.Dev.NT]
    Include= ks.inf,kscaptur.inf
    Needs=Stream.Registration,KS.Registration,KSCAPTUR.Registration.NT
    CopyFiles=UDTTUSB.Files.Ext, UDTTUSB.Files.Inf
    AddReg=UDTTUSB.AddReg

    und im Treiberverzeichnis auch entsprechende dateien hierzu - wohl aber sachen die zu directx gehören ?

    ich habe directx 9.c drauf .

    Es mag vermessen sein aber könnte es nicht sein dass
    bei dem ganzen kuddelmuddel betrifft VP7041 Geräte
    in den Versionen usb-ter und magicbox wohl auch noch
    in 2 Versionen hier garnicht die richtige Firmwaredatei
    dabei ist ???

    seltsam war auch das das Instalationsprogramm der cd überhaupt kein Gerät erkannte - aber Windows die
    Treiber installierte .

    in der registry dann die Einträge unter "UDTTUSB.Dev,USB\VID_1822&PID_3202" zu finden

    FRAGE deshalb : reicht diese Prozedur über Windowserkennung mit anschliessendern Treiberinstall
    denn im Normalfall aus damit die box erstmal nicht nur erkannt wird sondern auch die firmware geladen ist ?


    oder muss für diese Prozedur noch mehr registriert werden ?



    hier mal meine load.inf :

    [Version]
    Signature="$CHICAGO$"
    Class=USB
    provider=%USBDTT%
    LayoutFile=layout.inf


    [SourceDisksNames]
    1=%DiskName1%,,0


    [SourceDisksFiles]
    UDTTload.sys = 1
    UDTTload.inf = 1


    [Manufacturer]
    %USBDTT%=USBDTT


    [USBDTT]
    TTLOAD.DeviceDesc%=LOADER.Device, USB\VID_1822&PID_3201
    TTLOAD.DeviceDesc%=LOADER.Device, USB\VID_13D3&PID_3201


    [PreCopySection]
    HKR,,NoSetupUI,,1


    [DestinationDirs]
    LOADER.Files.Ext = 10, System32\drivers
    LOADER.Files.Inf = 10, INF


    [LOADER.Files.Ext]
    UDTTload.sys

    [LOADER.Files.Inf]
    UDTTload.inf


    [ControlFlags]
    ExcludeFromSelect=*


    [LOADER.Device]
    AddReg=LOADER.AddReg
    CopyFiles=LOADER.Files.Ext, LOADER.Files.Inf



    [LOADER.Device.NT]
    AddReg=LOADER.AddReg
    CopyFiles=LOADER.Files.Ext, LOADER.Files.Inf


    [LOADER.AddReg]
    HKR,,DevLoader,,*ntkern
    HKR,,NTMPDriver,,UDTTload.sys


    [LOADER.Device.NT.Services]
    AddService = UDTTLOAD,0x00000002,UDTTLOAD.ServiceInstall


    [UDTTLOAD.ServiceInstall]
    ServiceType = %SERVICE_KERNEL_DRIVER%
    StartType = %SERVICE_DEMAND_START%
    ErrorControl = %SERVICE_ERROR_NORMAL%
    ServiceBinary = %12%\UDTTload.sys




    [Strings]
    SERVICE_KERNEL_DRIVER =1
    SERVICE_DEMAND_START =3
    SERVICE_ERROR_NORMAL =1

    USBDTT="USBDTT Technology"
    UDTTLOAD.DeviceDesc="USBDTT USB adapter firmware loader"
    DiskName1="USB DVB-T adapter Installation Disk"




    und hier die cap inf - beide von der Installationscd

    USB Driver Install Information File For Win2000, WinXP
    ;
    ; 2004/08/11 13:00:00
    ;
    ;

    [Version]
    signature="$CHICAGO$"
    Class=Media
    ClassGUID={4d36e96c-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
    Provider="USBDTT"
    ;LayoutFile=layout.inf
    DriverVer = 06/20/2005,1.0.1.3

    [SourceDisksNames]
    27=%DiskId%,,,

    [SourceDisksFiles]
    UDTTCAP.inf = 27
    UDTTCAP.sys = 27

    [DestinationDirs]
    DefaultDestDir=12

    [Manufacturer]
    %Mfg% = MfgDeviceSection

    [MfgDeviceSection]
    TTCAP.SvcDesc% = UDTTCAP, USB\VID_1822&PID_3202
    TTCAP.SvcDesc% = UDTTCAP, USB\VID_13D3&PID_3202
    TTCAP.SvcDesc% = UDTTCAP, USB\VID_1025&PID_005F

    [UDTTCAP]
    AddReg=UDTTCAP.AddReg
    CopyFiles=UDTTCAP.CopyDrivers
    KnownFiles=UDTTCAP.KnownFiles

    [UDTTCAP.AddReg]
    HKR,,DevLoader,,*ntkern
    HKR,,NTMPDriver,,UDTTCAP.sys

    [UDTTCAP.CopyDrivers]
    UDTTCAP.sys

    [UDTTCAP.KnownFiles]
    UDTTCAP.sys=safe

    [UDTTCAP.Services]
    AddService=UDTTCAP, %SPSVCINST_ASSOCSERVICE%, UDTTCAP.Install

    [UDTTCAP.Install]
    DisplayName =
    TTCAP.SvcDesc%
    ServiceType = 1
    StartType = 2
    ErrorControl = 1
    ServiceBinary = %12%\UDTTCAP.sys
    LoadOrderGroup = Base
    ;-----------------------------------------------------------------

    [Strings]
    Mfg = "USBDTT"
    UDTTCAP.SvcDesc="USBDTT - USB v1.1 DVB-T adapter Driver"
    DiskId = "USBDTT - DVB-T USB 1.1 adapter installation disk"
    SPSVCINST_ASSOCSERVICE = 0x00000002
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2006
  4. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    Hi,

    Interessant. Ich hatte versucht, eine 2.6 unter 98SE zu installieren, bin aber damit gescheitert. Entweder war das eine neuere Version, die nur noch NT5.x unterstützt, oder ich habe ein Problem mit den 1024MB Ram auf der Maschine;-) 2.4x tut bei mir und der Artec-Box einwandfrei.

    An welcher Stelle? udtt oder das Video-Gerät? Ersteres würde darauf hindeuten, daß die Firmware nicht geladen wird, warum auch immer.
    Geht auch nicht?
    Vermute ich auch, aber an der Stelle bin ich überfragt.

    Dann müsste das Ding ja nirgendwo installierbar sein. Leider hat Twinhan auf der Webseite die Systemanforderungen auf W2k/XP geändert.
    Ersteres kann vorkommen, die Installationsanleitung ist eh etwas merkwürdig. Wenn Du den Hardware-Assi durchlaufen läßt, werden dann Treiber für zwei Geräte eingerichtet? Das ist wichtig. Und wenn ja, stehen die Treiber dann auch korrekt ohne Fehlermeldung im Gerätemanager? Wie sieht das nach einem Reboot aus?
    Siehe oben. Beim Anschließen der Box müssen zwei Geräte erkannt werden: das eigentliche USB-Gerät und der Firmware Loader.
    Bei manchen Installern der Version 2.6 konnte man die Treiberinstallation abwählen, allerdings habe ich das nie ausprobiert.

    Gruß,
    Michael
     
  5. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    Nachtrag:
    Probiere mal, ob Du die 2.432 installieren kannst. Den Ankündigungen bei digitalrise.biz zufolge scheint 2.6 nur W2k/XP zu unterstützen.

    Ich muß nachher mal nachsehen, ob ich in meinem Archiv eine Version der 2.6 finde, die noch Win98/ME-Treiber dabei hat.

    Gruß,
    Michael
     
  6. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.803
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    hallo Michael, ich habe jetzt eine alte version gefunden
    für win98 die wie gesagt einen haufen WDM video
    capturedateien mit enthielt - richtig rustikal auf
    Diskette geschmissen und dann installiert

    jetzt habe ich das usb gerät ohne warnzeichen installiert,
    immerhin :)
    es ist aber ein VFW-WDM gerät zu dem gerät gehören mehrere typische Treiber wie IYUV32 DLL
    VFWWDM32.dll MSH263.drv - einiges wurde
    von der windows cd nachinstalliert ...

    ist das korrekt so ?!? welches programm soll das denn fressen hört sich eher nach einer analogen videocapturebox an oder ?

    hier mal die dateien der Installationsdiskette :

    IYUV_32.DLL
    KS.CAT KSCAPTUR.CAT KSFILTER.CAT KSTVTUNE.AX KSWDMCAP.AX
    KSXBAR.AX MSH263.DRV STREAM.SYS UDTTCAP.INF UDTTCAP.SYS
    UDTTLOAD.INF UDTTLOAD.SYS VFWWDM.DRV VFWWDM32.DLL
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2006
  7. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    Hi,

    jetzt wirds aber wirklich merkwürdig. Okay, die Dateien habe ich auch so im Installationsverzeichnis der 2.432. Passt also.

    Mir ist es ebenfalls nicht gelungen, die Software 2.606 unter Win98SE zum Laufen zu bringen. Findet die Hardware nicht ...

    2.432 funktioniert einwandfrei.

    Gruß,
    Michael
     
  8. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.803
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    hallo, habe jetzt verschiedene Kombinationen durchpobiert, Ergebnis ebenso :

    ausser dieser "Spezialversion" 2.432 eigentlich gedacht
    für die erste twinhan usbbox "usb-ter" geht nichts
    zu installieren -
    dieser WDM-WHQL treiber installiert das usb Gerät
    (falls eingesteckt) als "USB-DTT USB DVB-t adapter"
    in der Systemsteuerung
    und zusätzlich die "microsoft tv/video connection"
    bei den Netzwerkadaptern

    Diese Version erkennt meine magicbox beim installieren
    und erkennt sie beim Programmstart .

    Allerdings wird überhaupt nichts eingescannt ,
    die box findet keine Sender .
    Das vorhandene Antennensignal reicht aber für eine
    twinhan PCI karte völlig aus um Sender zu empfangen
    und die magicbox ist ja für ihre Empfangsstärke
    auch bei Test zum Sieger in der Kategorie erklärt worden .

    Bin aber immer noch interessiert an Rückmeldungen
    wie die box unter XP zum laufen zu bringen ist
    und wie die Empfangsleistungen wirklich sind !
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2006
  9. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    hi,

    die Einträge in der Systemsteuerung passen, die sind bei mir genau so. Im Abgesicherten Modus gebootet, dürftest Du auch noch den Firmware-Loader sehen.

    Die 2.432 funktioniert bei Dir komplett, oder ist das die Version, bei der Du die beschriebenen Probleme mit der Sendersuche hast?

    Michael
     
  10. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.803
    AW: twinhan DVB-t magix box Installationsprobleme

    so ist es, die 2.432 Spezialversion "usbter" installiert die nötigen
    Komponenten für Win98 SE nach von der Installationsdisk und
    der Windows cd . Die 2.431 in einer Spezialversion für usb wird
    übrigens auch auf der Seite twinhan.com angeboten
    da hätte ich garnicht soviel suchen müssen ....

    Was das stellenweise Nichtfunktionieren dieser Version angeht
    (Programm startet manchmal nicht, scan hängt etc. )
    so scheint die Ursache hier tatsächlich eine ältere usb-controller
    Version zu sein . Auf einem anderen PC auch mit Win98 SE mit USB 1.1/2.0 aktuellem controller funktionierte die software störungsfrei .
    Auch das einscannen ging normal vor sich .
    Jedoch scheint der tuner nicht so empfangsstark zu sein, es werden
    keine programme gefunden, die PCI-Karte die ich habe findet welche
    aber zur Zeit ist mein Signal insgesamt schwach was sich
    erst demnächst ändern wird .

    Ich gehe also davon aus dass die box jetzt vollständig installiert ist
    und auch keinen Defekt hat .

    meine Hoffnung ist allerdings dass die magicbox auch mit dem DVBviewer
    läuft den nutze ich schon .....

    Gruss digi-pet
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2006

Diese Seite empfehlen