1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin universal LNB erweiterbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satte, 30. August 2006.

  1. satte

    satte Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Foris,

    ich habe mir vor einem halben Jahr von Aldi die kpl. Sat-Anlage gekauft.
    Also Schüssel mit Universal Twin LNB mit 2 Anschlüssen für 2 Geräte. Ich kann digital sowie auch analog schauen.
    Soweit so gut.
    Nun ziehen wir um und möchten weitere 2 Anschlussmöglichkeiten... Also zusätzlich im Arbeitszimmer TV und Videorekorder anschliessen.
    Kann ich mit Multischaltern etc. die Anlage erweitern? Ich hab bisher nichts darüber gefunden. Und da die meisten Multischalter irgendwelche horizontale und vertikale Eingänge haben, die wir ja nicht haben, weiss ich nicht ob das überhaupt geht?

    Danke schonmal im voraus für die Hilfe.

    Satte
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    nein es geht nicht. du brauchst entweder ein quaddro universal lnb und einen 5/4 multischalter (oder größer je nachdem ob irgendwann nochma einer dazukommen soll) oder ein quaddro switch lnb, hierbei brauchst du keinen multischalter. wenn du längere kabelwege hast auf jedenfall die variante mit multischalter, sind die kabelwege relativ kurz (20m) kannst du auf den umschalter verzichten wenn nich mehr als 4 teilnehmer gebraucht werden ansonsten auf jedenfall den multischalter.
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    @schwälbchen, was hast du da schon wieder geschrieben???:eek: :winken:
     
  4. BS

    BS Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    72
    Ort:
    59192 Bergkamen
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    Hallo,

    Schwalbe hat doch Recht, die einfachste Lösung ist ein neues LNB
    mit vier Ausgängen. Man kann ein Twin nicht ohne Einschränkungen
    erweitern!
    BS
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    schwalbe hat recht, aber leider kann schwälbchen genau so wenig deutsch wie du!!!
    es ist der LNB, nicht das LNB
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    hatte vor einigen minuten 999 beiträge, jetzt einige wenigere, 978, danke ARSCHLÖCHER.
     
  7. UweMeinel

    UweMeinel Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    141
    Technisches Equipment:
    Satman 850
    Unysat Quattro
    Axing SPU 58-03
    Technisat MF4-S's
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    na na.. was denn das fürn ton :(


    zum Thema:

    Also prinzipiell hat ein Multischalter erstmal nichts vorrangig mit den Kabelwegen sonder eher mit der Verteilung zu tun... Klar haben gute MS einen vernünftigen Verstärker der noch einiges bringen kann....

    ABER:

    Es gibt einen wichtigen Unterschied bei den LNB's

    Quad LNB ist nicht Quattro LNB (wird gerne mal verwechselt)

    Quad LNB -> hier ist bereits ein Multischalter drin.... dort können an die 4 Ausgänge DIREKT 4 Receiver angeschlossen werden

    Octo LNB -> ist wie beim Quad allerdings mit 8 Anschlüssen

    Quattro LNB -> hier liegen die 4 Ebenen (Horizontal LowBand, Horizontal HighBand, Vertikal LowBand, Vertikal HighBand) an 4 Anschlüssen an, hier kann man direkt keinen Receiver anstecken (kann man schon, macht aber keinen Sinn, da dort nur jeweils ein Teil der Programme anliegt) ...diese Ausgänge gehören dann an einen Multischalter, der je nach "Wunsch" des Receivers den jeweiligen Anschluss durchschaltet....

    Den "Wunsch" teilt der Reveicer dem Schalter über eine Spannung (14/18V für horiz/vert) und über einen 22kHz Signalton auf dem Kabel (22 kHz an -> HighBand 22 kHz aus LowBand) ...daraus ergeben sich die 4 Möglichkeiten:

    14 V + 22kHz, 14V ohne 22kHz, 18V + 22kHz, 18V ohne 22kHz...

    So viel zum Grundsätzlichen...

    Sonderfall:

    Man kann ein Quad LNB (mit integriertem MS) an einen Multischalter packen... dieser muss dann aber einen integrierten 22kHz generator besitzen... der schaltet dann 2 der Ausgänge mit dem 22kHz ton DAUERHAFT auf High Band ...

    Sowas zum Beispiel...

    http://www.bfm-satshop.de/pd2070482790.htm?defaultVariants={EOL}&categoryId=107

    (kleiner 22kHz schalter oben rechts)

    der Uwe
     
  8. satte

    satte Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Twin universal LNB erweiterbar?

    Ihr macht mich narrisch :confused:

    Also könnte ich theoretisch diesen besagten Umschalter trotzdem nehmen?

    Oder anders gefragt, macht es mehr Sinn einen Quad LNB (mit Umschalter) zu installieren? Die Kabellängen würden ca. 20 oder 30 mtr. sein.

    Die nächste Frage wäre, wenn ich so ein Kpl. Angebot kaufen würde, d.h so was mit 4 Receivern. Wenn 2 Receiver davon in einem Raum stehen (TV und DVD Recorder), dann kommen doch die Signale der Fernbedienung durcheinander?

    Tausend Fragen...zur Zeit bin ich noch Kabelverwöhnt und brauchte mir um Installation keinen Kopp zu machen.
     

Diese Seite empfehlen