1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Receiver!

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von M.S.T., 30. Mai 2007.

  1. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    Anzeige
    Hallo! Eine blöde Frage. Habe mal gelesen, das man einen Twin Receiver auch mit nur einen Anschluss (Antenne Sat) benutzen kann. Habe schon die Suche benutzt, aber nichts gefunden. Soweit ich weiss kann man das mit einem Kabel überbrücken. Nur ich kann mir nicht vorstellen, wie das klappen sollte. Wäre da gespannt, wer das selbe Prob. wie gelöst hat. Gruss! P.S. ich möchte keine neuen Kabel ziehen, da mein Haus noch relativ neu ist. Gruss!
     
  2. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Twin Receiver!

    Hallo,

    vom Prinziep, kann das jeder Dual/Twin Tuner der über einen zweiten Anschluss auf dem selben Tuner verfügt. Bei Twin sind dann hinten 4 statt 2 Anschlüsse zu sehen.
    Bei den meisten Receivern liegt dann ein Kurzkabel mit bei das Du sodann an den jeweiligen 2. Anschluss vom 1. Tuner anschließt und dann mit dem Eingang des 2. Tuner (1. Anschluss) verbindest.
    Nachteil und das ist bei allen Receivern gleich: Wenn du etwas aufnimmst über den 1. Tuner kann der zweite durchgeschliffene NUR noch Programme anzeigen die auf dem selben/gleich Transponder wie vom 1. Tuner liegen.

    Grüße
    Oliver
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Twin Receiver!

    Nicht ganz.

    Der zweite Tuner kann dann nur auf die selbe EBENE*) zugreifen wie der erste.
    Aber selbstverständlich kann der zweite Tuner sich einen Transponder dieser Ebene frei aussuchen (Dafür hat man zwei Tuner).

    Um während einer Aufnahme (auf die interne HDD) ein anderes Programm vom selben Transponder zu schauen reicht ein Receiver mit einem Tuner (Sofern dessen Software/Hardware das unterstützt).

    cu
    usul

    *) Astra hat vier Ebenen. Die wären das low Band, jeweils horizontal und vertikal und das high Band, jeweils horizontal und vertikal.
    Die meisten deutschen digitalen liegen auf high horizontal. Ob man also damit (twin an einem Anschluß) glücklich wird muß jeder selber anhand einer Frequenzliste herrausfinden (Hängt ja von den Sehgewohnheiten ab).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2007
  4. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Twin Receiver!

    Ja danke erstmal Oliver. Nur ich will einen Twin/Dual Receiver mit Festplatte. Aber ich habe noch etwas vergessen, und zwar habe ich ein Quad LNB auf dem Dach. Es kommen vier Kabel von oben nach unten in den Keller, aber es werden nur drei auf die jeweiligen Ebenen verteilt, (sternmässig). Will aber kein Kabel mehr ziehen da ja alles tapeziert ist. Also wenn ich mir jetzt einen Twin besorge, und ich ihn überbrücke, kann ich doch z.b. ARD aufnehmen, und z.B. Sat 1 sehen. Oder sehe ich das falsch. Gruss und Danke. !
     
  5. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Twin Receiver!

    Hallo! Ich nochmal! Habe ja schon 6 Receiver, obwohl ich nur vier brauche. Wäre es da nicht besser, ich nehme mir einen DVD-Recorder mit FP. Bitte nicht böse sein, aber ich bin auch nicht mehr der jüngste, und kenne mich da nicht so gut aus. Auf anderen Gebieten ja, aber eben nicht auf diesem. Gruss!
     
  6. heiko.20

    heiko.20 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    303
    Technisches Equipment:
    Reelbox Lite m. 200GB Spinpoint + NAS
    TV 16:9 82cm Röhre
    DD - AV Receiver (JVC)
    SkyStar2 im PC (Win/VDR)
    AW: Twin Receiver!

    Bei manchen Receivern habe ich es auch schon erlebt | gehört | gelesen, dass das "Durchschleifen" nur geht, wenn der Receiver in Standby ist. SAT - Out ist dann also eher für zweite Empfänger statt für den 2.Tuner im selben Empfänger gedacht. Wie oben gesagt, etwas aufpassen muss man bei da bei der Receiverwahl.

    Wenn du ein Quad - LNB mit 3 Leitungen bislang hast, dann ist eventuell eine Stacker / Destacker - Lösung etwas für dich. Dann hast du 2 "echte" vollwertige LNB - Anschlüsse auf einer Leitung zwischendurch. Der Stacker hat halt 2 Einngänge und schickt alles auf eine Leitung, aus dem Destacker kommt aus der einen Leitung wieder 2 Leitungen raus. Hat ein Freund von mir problemlos mit seiner Reelbox im Einsatz.
     
  7. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Twin Receiver!

    Hallo! Nein ich habe oben auf dem Dach ein Quad oder auch Quadro mit vier Anschlüssen. Auch ist da ein Multischalter schon drinn, so ist es mir gesagt worden. Also ich musste unten im Keller keinen Spaun MS nehmen, so ist es mir gesagt worden. Was ist ein Stacker, und wo soll ich den anschliesen. Und was kostet so eine Lösung. Gruss!
     
  8. heiko.20

    heiko.20 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    303
    Technisches Equipment:
    Reelbox Lite m. 200GB Spinpoint + NAS
    TV 16:9 82cm Röhre
    DD - AV Receiver (JVC)
    SkyStar2 im PC (Win/VDR)
    AW: Twin Receiver!

    Jo, dass hatte ich schon so verstanden.

    Also du hast LNB mit integriertem Multischalter mit 4 Anschlüssen, von denen derzeit 3 belegt sind ?! (siehe 3 Leitungen).

    Was ist ein Stacker / Destacker:
    Da du derzeit 1 Anschluss am LNB nutzt und 1 Anschluss frei ist, verbindest du den derzeit von dir genutzten und den freien Ausgang des LNB mit den beiden Eingängen des Stackers. Aus dem Ausgang schliesst du das bislang genutzte Kabel an.

    Stacker = 2 Kabel gehen vom LNB rein, ein Kabel geht Richtung Receiver raus

    Unten vor dem Empfänger steckst du das vorhandene Kabel in den Destacker. Die beiden Ausgänge verbindest du dann mit den beiden Eingängen deines Twinreceivers.

    Destacker = 1 Kabel geht vom LNB kommend rein, zwei Kabel gehen Richtung Receiver raus.

    Ein Set heisst Johansson Stacker / Destacker, beinhaltet sowohl den Stacker, als auch den Destacker (halt für beide Enden des Kabels), als auch die notwendigen kurzen Verbindungskabel und Netzteil.

    Bei meinem Freund ist es ein Wohnhaus mit 2 Stockwerken + Dachgeschoss, der Stacker ist ganz oben unterm Dach über der Dachgeschosswohnung und er wohnt unten im 1. (Erd)geschoss. Das Kabel ist ca. von 1992; Standard - Baumarkt - Qualität.

    Preis nicht ganz billig, so ab 120€ (http://www.preisroboter.de/ergebnis852230.html)

    Ein DVD - Recorder mit FP .... : Entweder du kaufst einen mit SAT - Tuner (gibt es die ?), oder du hast eine Kombination, in der der DVD - Recorder den SAT - Empfänger steuern kann.

    Theoretisch kannst du natürlich auch sowohl einen SAT - Empfänger programmieren (Programm anzuzeigen) und parallel den DVD - Recorder so programmieren, dass er von Scart o.ä. aufnimmt - so wie in guten alten Videorecorderzeiten. (Ich möchte dass nicht mehr)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2007

Diese Seite empfehlen