1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver ohne Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von berniebaer236, 8. Dezember 2007.

  1. berniebaer236

    berniebaer236 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem guten, aber preiswerten Twin-Receiver, möglichst ohne Festplatte (da ich einen DVD-Rekorder besitze) mit der Möglichkeit gleichzeitig einen Sender zu gucken und einen anderen aufzunehmen (soweit gleich Pol.).

    Wer hat einen Tipp für mich? Danke schon mal.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.695
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    Wie soll denn das gehen der Receiver benötigt ja dann zwei Videochips ?

    Es liegt auf allen ausgängen ja immer das gleiche Bild und Audiosignal an. Das wird so nicht klappen.

    Wenn du über den DVD Recorder aufnimmst solltest du weiter beachten, dass du nur analog aufnimmst und nicht digital. Es ist auch keine Aufnahme in AC3 sowie mehrer Audiosprachen bzw 16:9 anamorph möglich.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    Deswegen die Links von Grognard zu Receiver die das eben doch können.
    Die haben halt zwei MPEG Decorder und zwei D/A Wandler (und was noch alles dazugehört).

    Kommt das nicht wieder? Jetzt unter dem Begriff "Multiroom".

    cu
    usul

    PS: Meine Meinung zum Komfort von Receivern in Verbindung mit Recordern behalte ich jetzt einfach mal für mich ;-)
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.695
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    endlich mal was sinnvolles. Wusste gar nicht dass es sowas gibt.

    Wobei meine Anmerkungen immer noch gültig sind. Es bleibt eine analoge Aufnahme, und diese ist mit Qualitätsverlust verbunden.

    Ich persönlich finde eine interne Festplatte und einen NEtzwerkanschluss und dann brennen auf dem PC besser.
    Man sollte ja noch bedenken, dass man nicht jeden Film bzw eine Serie archivieren möchte, ausserdem kann man mit einer Platte noch Timshiften.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    Jup, und nicht zu vergessen der Aufwand der jedesmal für die Aufnahmen notwendig ist.

    Keine Frage, hier sind wir genau der selben Ansicht.

    Aber offendsichtlich haben sich viele noch nicht vom guten alten bekannten Konzept des Videorecorders gelöst und wollen das um jeden Preiß mit einem DVD-Recorder fortführen.

    Wobei ich davon überzeigt bin das jeder, der mal für einen Monat einen Twin PVR (der brauchbar funktioniert) zu Hause stehen hatte, nie wieder einen DVD-Recorder anfassen möchte.
    Man muß hier natürlich am Anfang seine Sehgewohnheiten bewust umstellen (z.B. nicht mehr zum Beginn der Lieblingserie zum TV rennen), dann geht aber los mit dem Spaß. Denn nach der Umstellung vergisst man ganz schnell das sowas wie Sendezeiten existieren. Und dann schaut man wirklich nur noch dann wenn man etwas wirklich sehen will. Und man hängt auch nicht die drei Minuten vor dem Beginn der Serie vorm TV und zieht sich irgendeinen Blödsinn rein.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2007
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.695
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    und die Kosten der Rohlinge kommen ja auch noch hinzu
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.695
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    Desweiteren sind ja bei der Festplatte mehr als eine Aufnahme problemlos möglich. ZWar auf 2 Tuner beschränkt aber immerhin.
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    Den Beiträgen von Marc!? und usul zum Vorteil von Twin-Receivern mit HDD ist nichts hinzuzufügen, ich würde beim Neukauf eines Twin auch diese Variante wählen, in meinem Fall war die Lösung mittels Multinorm- Recorder und Twin noch nötig wegen der Möglichkeit das erste französische Programm terrestrisch aufzeichnen zu können. Bei der nächsten Umrüstung stehen bei mir ein Sat-Twin-PVR und ein DVB-T Twin PVR.
     
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.695
    AW: Twin-Receiver ohne Festplatte

    Habe zur Zeit die Dream 7025 mit 2 Tunern gleichzeitig. Habe 2x Sat und 1x DVB-T. Betreibe sie wahlweise SS oder ST.

    Aber warauf ich hinauswill, ist die Dream 8000 wenn sie mal kommen sollte, die ist ein HDTV Receiver mit 2 Sat Tuneren fest + 2 wechselbaren.

    Wenn mal umzieht kann man so einfach die Tuner gegen DVb-T bzw DVB-C austauschen ist eine Feine Sache.
     

Diese Seite empfehlen