1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von BIGMaK, 26. März 2006.

  1. BIGMaK

    BIGMaK Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hi,
    ist es möglich beim DigiCorder 2 beide LNB-Eingänge zu belegen, auch wenn man nur einen LNB hat indem man z.B. über nen Y-Stecker aus dem einen LNB-Signal zwei macht, und wo gäbe es einen passenden Stecker? Oder muss das Signal wirklich von 2 unterschiedlichen Quellen kommen? Vielen Dank.

    Greetz MaK
     
  2. egi

    egi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    graz
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    hi!
    der s2 schleif das signal intern durch, d. h du brauchst keine extra stecker usw.

    mfg
    egi
     
  3. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Genau, einfach die vorhandene Leitung am Eingang 1 anschließen und in der Antennenkonfiguration "1 Antennensignal" einstellen. Alles andere geht automatisch.
     
  4. BIGMaK

    BIGMaK Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Danke für die Antworten. In der Anleitung steht, das man mit nur einem LNB nur 2 Aufnahmen auf dem gleichen Empfangsband starten kann - warum eigentlich das? Wenn das Signal intern sowieso gesplittet wird - dann müsste man doch bei beiden Aufnahmen die voll empfangbare Bandbreite ausschöpfen können - das wäre dann doch so als würde man zwei mal ein Signal einspeisen? Und da der Digicorder 2 ja über zwei Receiver verfügt, müssten doch beide voll genutzt werden können, auch wenn man das selbe Signal zwei mal einspeist?

    greetz MaK
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2006
  5. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Weil der LNB auf einem Kabel immer nur ein Frequenzband zu einer Zeit liefern kann. Was der Receiver nicht bekommt kann er intern auch nicht verteilen.
     
  6. Nucar

    Nucar Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    58
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Kann mir das hier alles noch mal einer erklären? Ich hab daheim 2LNB dran hängen. Wenn man nur einen hat kann man dann auch 2 verschiedene Bilder anschauen? Was bringt es dann 2 dran zu machen?
    *häh*
     
  7. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Du meinst wahrscheinlich zwei Kabel von einem Twin-LNB oder Multischalter?
    Nun, es gibt insgesamt 4 Frequenzbänder: lo-horizontal, lo-vertikal, hi-horizontal und hi-vertikal. Über ein Kabel kann immer nur eins davon übertragen werden. In einem Frequenzband liegen viele Transponder mit noch mehr Sendern. Alle Sender die im gleichen Frequenzband liegen können vom zweiten Tuner im Durchschleifbetrieb empfangen werden. Willst du am zweitenTuner einen anderen Sender, brauchst du ein zweites Kabel und einen Twin-LNB.
     
  8. Christi@n

    Christi@n Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    79
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Du musst sehen, wieviele Anschlüsse vom LNB direkt an den Receiver gehen. Kommt nur einer an, hast du nur eine Polarisation (Horizontal oder Vertikal), somit können nur Programme dieser Polarisation gleichzeitig gesehen oder aufgenommen werden. Hast du 2 Anschlüsse, können beide Polarisationen empfangen werden und somit alle Sender gleichzeig gesehen/aufgenommen werden. /Edit: Siehe jochenf´s Posting. Beim digitalen Sat-Empfang wird noch jeweils High- und Low-Band unterschieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2006
  9. Nucar

    Nucar Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    58
    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Ich selber hab ja einen Samsung Twin LNB dranhängen.
    Also Prosieben wird zB. horizontal gesendet, sat1 aber vertikal, damit kann ich nicht gleichzeitig gucken.
    Wenn ich jetzt pro7 und ein anderes horizontales programm sehe kann ich auch beides sehen? Durchschleifen ist nochmal was?

    Ich denke ich hab ne richtung gefunden...
     
  10. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Twin-Receiver Belegung mit einem LNB möglich?

    Schau mal hier. Da findest du eine Liste, welche Sender man gleichzeitig sehen/aufnehman kann und darunter nochmal eine Erklärung von mir.
     

Diese Seite empfehlen