1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin LNB Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chilly456, 9. Mai 2016.

  1. Chilly456

    Chilly456 Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo kann kann ich einen Multischalter auch bei einen Twin LNB benutzen oder ist es zwingend notwendig das ich ein Quatro LNB brauche.Ich möchte von einem Twin LNB drei Receiver versorgen oder reicht auch ein Kabel und den Multischalter dazwischen um drei Receiver zu an zu schließen.Es ist nähmlich sehr komplieziert die Kabel zu verlegen (Vermieter spielt nicht mit).Gibt es eine einfache Lösung ich wäre euch sehr dankbar für jede hilfe.

    Mfg.Chilly
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.717
    Zustimmungen:
    4.900
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Chilly456

    Chilly456 Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke KeraM für die schnelle Antwort,also muß ich das LNB tauschen ein Unicable LNB und dann den den Verteiler in stube anschließen und dann dann die drei Kabel auf drei Receiver verteilen.Können dann auch alle Teinehmer getrennt vonanander Fernsehen ohne das es zu Störungen kommt.Ich also mit zwei Kabel rein und dann vergteilen.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.717
    Zustimmungen:
    4.900
    Punkte für Erfolge:
    213
    Man brauch dann also ein Kabel und zwei Verteiler(Diodenentkoppelt und mit DC Durchlass).
    Jeder von diesen 3 Teilnehmer bekommt dann eine Unicablefrequenz(UserBand bzw. UserID) und kann uneingeschränkt Sat empfangen. Da der LNB 4 Unicablefrequenzen hat, wäre auch Anschluss von 4 Single Receiver oder 2 single Receiver und ein Twin Receiver möglich.


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2016
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Oder einen dementsprechenden 3-fach Verteiler, wie z.B. den hier: Produktdetail
     
    KeraM gefällt das.
  6. Chilly456

    Chilly456 Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke KeraM und media für die schnelle hilfe ich werde das jetzt so machen wie beschrieben dann wird wohl alles funktionieren danke nochmal.

    Mfg.chilly
     

Diese Seite empfehlen