1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin LNB mit stark unterschiedlicher Signalqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von helistar1860, 25. August 2012.

  1. helistar1860

    helistar1860 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Frage:
    Bin soeben von Kabel D auf Sat Schüssel umgestiegen. Ich habe einen Twin LNB montiert, weil ich einen Sky-Festplatten-Receiver betreibe. Ich befinde mich noch in der "Testphase" und habe deshalb erstmal nur ein Kabel angeschlossen, um überhaupt rauszufinden, ob ich einen brauchbaren Empfang habe, zum anderen habe ich momentan noch nicht mehr Kabel übrig.
    Dies ist auch der Fall, aber auf einem Tuner zeigt mir das Service-Menü eine Signalqualität von 100%, während der zweite Tuner nur ca. die Hälfte anzeigt.
    Die Frage ist nun, liegt das daran, dass ich derzeit nur ein Kabel dran habe, oder muss ich evtl. noch mal die Schüssel nachjustieren.
    Für eure Hilfe durch eine Antwort wäre ich sehr dankbar
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.728
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Twin LNB mit stark unterschiedlicher Signalqualität

    Ne Schüssel nicht nach justieren. Zum zweiten Tuner bei nur einem Kabel durchschleifen. Kabel müsste beiliegen.
     

Diese Seite empfehlen