1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ralf Berlage, 27. Juni 2007.

  1. Ralf Berlage

    Ralf Berlage Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    habe das Problem das meine Schüssel nicht am Haus hängt sondern an der Garage und mein damaliger Elektriker nur 2 Antennenkabel zur Satelitenanlage gezogen hat. Analog versorgen wir mit Multischalter 5 Ferneher. Es gibt aber ohne viel Aufwand keine Möglichkeit Kabel nachzuziehen.
    Nun möchte ich aber auf digital umstellen und im Handel wird gesagt das es nicht möglich sei mit einem Twin LNB und Multischalter mehrere Fernseher zu versorgen.
    Der Elektriker sagt "kein Problem" ich brauch dann aber neben einem neuen LNB einen neuen Multischalter und muß alle Fernseher mit Digitalreceiver ausstatten. Wenn das so ist wäre es für mich günstiger ein paar digitale Receiver zu kaufen, anstatt meine ganze Pflasterung wieder hoch zu nehmen.
    WER HAT NUN RECHT?? Kann das von mir beschriebene überhaupt funktionieren??
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Hi,

    1x Quattro- LNB, 2 zusätzliche Kabel zu einem neuen 5/ .. (gewünschte Anzahl von Ausgängen - lieber Reserve für Twinbetrieb vorsehen) Multischalter und fertig.
    Es spielt überhaupt keine Rolle, ob dann analoge oder digitale Receiver genutzt/ angeschlossen werden oder in Kombination.

    Der Falke
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Alle haben recht.
    Der Handel mit dasmit einem Twin nicht geht und Dein Elektriker das nur gewechselt werden muss.

    Das Twin muss gegen ein Quattro LNB ausgetauscht werden.
    http://www.berlin-satshop.de/invaco...L175.htm?hmm=059445eb87cb4cd61658e1764d47576f
    Der Multischalter gegen einen MS 5x 8 ausgetauscht werden.
    http://www.berlin-satshop.de/triax-...L852.htm?hmm=059445eb87cb4cd61658e1764d47576f
    Es müssen nur zwei zusätzliche Kabel vom LNB zum Multischalter gezogen werden.
    Das war es.

    Alle können dann Analog und, oder Digital sehen.

    PS: da war einer schneller mit tippen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2007
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Vermutlich hat dein Elektriker keine Lust zwei zusätzliche Kabel zur Satellitenanlage zu verlegen. Aber die Mühe ist lohnenswert und zukunftsicher.

    Er will Twin LNB gegen Quattro LNB austauschen und mit nur zwei Kabel anschliessen. Deswegen meint er, dass du alle mit digitalen Receiver ausstatten muss. Das ist aber keine gute Lösung. In ein paar Jahren kann auf dich erneut Installationskosten zukommen, wenn z.B. ein deutscher digitaler Transponder im Low Band aufschalten oder dorthin umziehen will. Dann kannst du diese Programme im Low Band nicht mehr empfangen.

    Kurz erklärt:

    Low Band --> zwei Kabel --> analoge Programme & ein paar ausländische digitale Programme

    High Band --> zwei Kabel --> digitale Programme inkl. deutsche
     
  5. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Grundsätzlich stimme ich den vorhergehenden Beiträgen bei.
    Aber was so schnell geschrieben ist: "Es müssen nur zwei zusätzliche Kabel vom LNB zum Multischalter gezogen werden.
    Das war es." kann in der Praxis manchmal wirklich sehr zeit-und/oder kostenintensiv sein.
    Wenn minzim schreibt, dass in ein paar Jahren wieder Kosten auf dich zukommen, wenn zusätzliche Kabel verlegt werden müssen, dann hat er recht. Nur kommen die jetzt genauso auf dich zu, wenn du es gleich machst. Und wenn du erst einmal ein Quattro-LNB und einen passenden 5/xx Multischalter hast, dann brauchen wirklich nur (irgendwann) die zusätzlichen Kabel gelegt werden.

    Grundsätzlich würde ich, wenn ich den Hof schon aufreiße, auf jeden Fall Leerrohr verlegen. Ausserdem ist zu überlegen, ob noch eine zweite SAT-Position dazu kommen soll. Dann wären nämlich noch einmal vier Kabel und ein anderer Multischalter nötig.
     
  6. fleptin

    fleptin Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    265
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    wahrscheinlich hätte ihm sein elektriker nur das high-band verfügbar gemacht. das ist aber alles andere als zukunftssicher.
     
  7. Ralf Berlage

    Ralf Berlage Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Also wenn ich es richtig verstanden habe ist es ( jedenfalls für die nächsten Jahre ) möglich und auch in Ordnung die Sat Anlage wie oben beschrieben in Betrieb zu nehmen.
    Bevor ich mir die ganze Auffahrt aufreiße werde ich lieber 4 Kabel vom Verteiler im Erdgeschoss nach oben aufs Dach ziehen.



     
  8. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Möglich ja, mit der Einschränkung, dass die digitalen Sender aus dem Low-Band nicht verteilt werden können und dass keine analogen Receiver mehr an der Anlage betrieben werden können.
    Zu den "wichtigen" Programmen, die damit wegfallen, erlaube ich mir Member simpelsat zu zitieren:
    Quelle: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=2161998#post2161998 (Post #5)

    Unter lyngsat.com oder anderen Frequenzlisten findest du alle Programme die dann fehlen. Um in den vollen "Genuss" zu kommen bietet sich die Lösung mit der Antenne auf dem Dach und 4 Ableitungen zum Multischalter an.
     
  9. AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Was sich im LowBand aber nach Wegfall der Analogsender tun wird, weiss aber auch keiner ....;)
    Vielleicht werden dann die jetzt nicht benötigten Leitungen gezogen, billiger als heute wirds nicht mehr .......
     
  10. antennenfuzzi

    antennenfuzzi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100, 2xInverto Quad LNB, MS Axing SPU 512-03, Kathrein 702, Kathrein 601, Grundig DSR 2530 an Medion Plasma, Sharp Aquos LCD und Sanyo 55-er Röhre
    AW: Twin LNB aber 5 Anschlüsse ??

    Wie schon mehrfach beschrieben kannst du mit den zwei Kabeln nur das High-Band (oder das Low-Band) empfangen. Wenn du momentan damit leben kannst, funktioniert es auch mit dem Twin-LNB und einem Quad-tauglichen Multischalter (z.B. Axing SPU 5xx-03). Allerdings muss am SPU die Stromsparfunktion außer Betrieb genommen werden, d.h. ca. 6 Watt Mehrverbrauch. Und du kannst tatsächlich nur Digital-Receiver betreiben, die dann das High-Band empfangen. Wenn du dann doch aufrüsten möchtest, ist der Multischalter o.k., das LNB musst du dann jedoch wechseln und die 2 Kabel nachziehen.

    Ich kenne das Problem mit den Kabeln, bei mir sitzt die Schüssel auf dem Gartenhaus, bis zum Multischalter sind es ca. 35 Meter. Da habe ich auch erst mal die einfache Variante (2 Kabel) gewählt.
     

Diese Seite empfehlen