1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin durch DigiCorder T1 und DigiPal 2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Joni, 28. April 2005.

  1. Joni

    Joni Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo zusammen,


    eigentlich möchte ich ja gerne einen Twin DVB-T-Receiver haben. Da ich aber schon von unserem DigiPal 2 von der Bedienung her verwöhnt bin, möchte ich den Luxus gerne auch weiterhin behalten. Einen "DigiCorder T2" wird es wohl nicht oder erst in etlichen Monaten geben - so die Aussage in diesem Forum. Deswegen habe ich 2 Fragen zum DigiCorder T1, die mir sicherlich einige von Euch beantworten können:

    1. Wenn ich den DigiPal 2 an den Scart-Eingang vom DigiCorder T1 anschließe, habe ich ja eine Art Twin-System "in einfach" (natürlich ohne PiP...). Kann ich mit dem DigiCorder dann auch zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen - also Programm 1 über den Empfänger vom DigiCorder selber, und Programm 2 über den Scart-Eingang, an dem ja der DigiPal angeschlossen ist?

    2. Brauche ich eine zweite Antenne? Der DigiCorder hat ja sowohl einen Antenneneingang als auch -ausgang. Ist das Signal am Antennenausgang noch strak genug, den DigiPal mit zu versorgen?


    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Joni
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Twin durch DigiCorder T1 und DigiPal 2

    Nein

    Nein

    Ja.

    Folgendes ist ein SuperTwin.

    DigiPal2 -> DVD-VCR-Recorder -> DigiCorder T1 -> Fernseher

    Wobei '->' je ein Scart Kabel bedeutet.

    Ist deswegen schon gewissermassen ein Twin, da sich zumindest die DVB-T Receiver über eine Einzige FB (DigiCorder) bedienen lassen.

    Folgende Szenarien sind Möglich (oder die Dutzend Unmöglichkeiten von Milliway):

    1. Einfach Fernseh Schauen. FS-Zulieferer DigiPal2 oder DigiCorder
    2. Fernseh Schauen u. anderes Prg. auf HDD aufnehmen. FS Zulieferer DigiPal2. PVR-Modus DigiCorder schleift FS Signal durch.
    3. Fernseh Schauen u. anderes Prg. auf DVD-VCR aufnehmen. FS Zulieferer DigiCorder. DVD-VCR Zulieferer DigiPal2 (dabei sind OSD's gesperrt)
    4. HDD Aufnahme Schauen u. anderes Prg. auf HDD aufnehmen. FS Zulieferer DigiCorder.
    5. HDD Aufnahme Schauen u. anderes Prg. auf DVD-VCR aufnehmen. FS Zulieferer DigiCorder. DVD-VCR Zulieferer DigiPal2 (dabei sind OSD's gesperrt)
    6. HDD Aufnahme Schauen und zwei Prg. aufzeichnen. FS Zulieferer DigiCorder. DVD-VCR Zulieferer DigiPal2 (dabei sind OSD's gesperrt)
    7. Timeshift Schauen. FS Zulieferer DigiCorder.
    8. Timeshift Schauen u. anderes Prg. auf DVD-VCR aufnehmen. FS Zulieferer DigiCorder. DVD-VCR Zulieferer DigiPal2 (dabei sind OSD's gesperrt)
    9. DVD-VCR Schauen. FS Zulieferer DVD-VCR.
    10. DVD-VCR Schauen u. anderes Prg. auf HDD aufnehmen. FS Zulieferer DVD-VCR. PVR-Modus DigiCorder schleift FS Signal durch.
    11. Zwei Prg. aufzeichnen.
    12. HDD Aufnahme (Werbefrei) auf DVD-VCR überspielen (Hierbei kann man nicht FS Schauen; kann man Nachts machen)
     
  3. Joni

    Joni Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Twin durch DigiCorder T1 und DigiPal 2

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. So ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt. Nur habe ich mir die ganzen Möglichkeiten noch nicht aufgeschrieben gehabt... und erhlich gesagt - ich hätte auch nicht gedacht, was es alles für Möglickeiten gibt. :) Die zweite aufzunehmende Sendung muss ich dann wohl auf unserem guten, alten Videorecorder aufnehmen - wenn der seltene Fall dann mal auftreten sollte.

    Joni
     

Diese Seite empfehlen