1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Tipps zum Thema Politik

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Dirk68, 21. Juli 2011.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

    Anzeige
    Heute 20:55 auf 3Sat

    scobel - Lobbyismus

    Mit den Gästen
    Edda Müller (Vorsitzende von Transparency Deutschland),
    Marianne Tritz (Geschäftsführerin Deutscher Zigarettenverband)
    und Thomas Leif (Chefreporter Fernsehen beim SWR)


    [​IMG]
    Eine funktionierende Demokratie basiert darauf, dass das Volk seine Vertreter wählt. Doch zur politischen Wirklichkeit gehören auch außerparlamentarische Interessensvertreter. Als Lobbyisten versuchen sie, die politische Meinungs- und Willensbildung zu steuern. Während Lobbyisten für die einen hinterlistige Agenten von Privat- und Konzerninteressen sind, die die demokratischen Strukturen und das Vertrauen in sie missbrauchen, sind sie für andere einer von vielen Bestandteilen einer funktionierenden Demokratie. Sind Lobbyisten eher hilfreich oder schädlich für eine Demokratie? Sollen Politiker die Beraterdienste von Verbänden, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen annehmen oder besser meiden? Vor allem Kritiker drängen auf mehr Transparenz und klare Spielregeln. Doch diese Forderungen lehnen viele Lobbyisten ab. In Brüssel hat sich noch nicht einmal die Hälfte der dort tätigen Lobbyisten ins Register der Europäischen Kommission eingetragen. Die Einflussnahme findet oft bei privaten Treffen, Reisen, Empfängen oder Vorträgen statt. Der Wert von Geschenken richtet sich nach den Dienstleistungen und dem Prestige der jeweiligen Repräsentanten. Auffallend ist, wie häufig gerade mächtige Politiker nach ihrer Abgeordnetenzeit als Berater in die Wirtschaft wechseln.
    Schrumpft die Autonomie der Parlamente durch den Einfluss von Partikularinteressen? Gert Scobel und seine Gäste diskutieren die Vor- und Nachteile dieses Systems.
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TV-Tipps zum Thema Politik

    Die Lobbyisten vertreten wenigstens ihre eigenen Interessen, die Nichtwähler nicht. :eek:
    Traurig auch: in Ägypten gehen viele Junge Leute, die für ihre Freiheit zuvor auf die Straße gegangen sind, nun nicht zur Wahl weil sie meinen das sie eh nichts ausrichten können. :eek:
    Die "diggers" gibt's eben überall. :eek:
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Tipps zum Thema Politik

    Der ist gut :)
     
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TV-Tipps zum Thema Politik


    ;)
     

Diese Seite empfehlen