1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Signal kabellos übertragen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Frank71, 25. Juni 2015.

  1. Frank71

    Frank71 Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe zwar schon einige Beiträge im Forum zu dem Thema gefunden, aber die sind teilweise sehr alt und evtl. nicht mehr ganz aktuell.

    Ich wohne in Spanien und im Haus gibt es einige Antennendosen, aber leider nicht draußen auf der Terrasse, wo sich eigentlich das Leben abspielt. Neue Kabel zu ziehen wäre extrem aufwendig und teuer, sprich ich suche eine Lösung, die auch durchaus kostspielig sein darf, wenn sie denn funktioniert.
    Technische Beratung gibt es hier aber nicht auch wirklich und unzählige Lösungen in Deutschland zu bestellen, um sie mal zu probieren.

    Wir empfangen das spanische TV (digital) per Antenne und Astra über SAT.
    Irgendwo im Haus ist auch eine Verteilerkiste, die das ganze Haus versorgt. Interessanter Weise mit jeweils nur einem Kabel, wusste ich auch nicht, dass das heute geht und für die Endgeräte brauche ich dann doch wieder beide aus den Dosen (zumindest mache ich das so).

    Wir wollen nun den Fernseher auf der Terrasse zumindest mit dem spanischen Programm oder Astra verbinden, idealer Weise natürlich beide ohne dauernd ein Verbindungskabel aus der Küche zu nutzen, was doch etwas nervig ist. Verbindung ins Heimnetzwerk wäre natürlich die Krönung. Das aktuelle WLAN ist da etwas instabil, wobei der Router dafür auch ungünstig steht.

    Kann mir jemand Möglichkeiten empfehlen, wie ich das umsetzen kann?

    Gruß aus Spanien
    Frank
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TV Signal kabellos übertragen?

    Ohne Kabel kann die ganze Bandbreite von DVB-S und DVB-T nicht übertragen werden.
     
  3. General Waste

    General Waste Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TV Signal kabellos übertragen?

    Hol dir eine Camping SAT-Anlage und stell sie mit auf die Terrasse.
     
  4. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    3.140
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
  5. Frank71

    Frank71 Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Signal kabellos übertragen?

    Hm, das mit der Camping Sat Anlage ist gar nicht mal so schlecht - die würde mich zwar auch etwas stören, aber temporär besser als nichts.
    Das müsste doch auch mit der Antenne gehen?
    Ich meine das Signal ist doch da, da müsste es doch auch kleine Lösungen / Antennen geben, oder?

    SAT->IP hatte ich mir mal angesehen, aber da kommt dann die Verdrahtung im Haus, das 3-Phasennetz usw. ins Spiel - wenn ich mir da was kaufe und es klappt nicht, ist der Rückversand nach Deutschland schon etwas umständlich und Geld für die Tonne.
     
  6. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: TV Signal kabellos übertragen?

    Denkbar wäre auch eine Lösung mit 2 Enigma²-Receivern:
    Einer steht im Haus und hat Sat- und DVB-T-Anschluss und der andere auf der Terrasse grinst über Ethernet mit Partnerbox-Plug-In drauf.
    Es stell sich allerdings die Frage, ob über dLan/WLan auch HD-Übertragung stabil hin zu bekommen ist.
     
  7. salvator24

    salvator24 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: TV Signal kabellos übertragen?

    Wegen mangelnder Ortskenntnis:
    Wie weit ist denn der spanische Sender von Eurem Standort weg? Zumindest könnte man mit einer DVB-T Antenne am Fernseher diesen direkt mit spanischen Programmen befeuern...

    Die entsprechenden lokalen Frequenzen kennend, könnte man auch so etwas mit einem alten Antennenkabel ausprobieren:
    LINK bzw. mal eine runde hierzu googeln...

    Noch was:
    Wie weit sind denn die nächstgelegene Sat-Antennendose und der Außenfernseher von einander weg (ca.)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2015
  8. Frank71

    Frank71 Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  9. Frank71

    Frank71 Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV Signal kabellos übertragen?

    Den hatte ich übersehen.
    Also das mit der DVB-T Antenne probiere ich aus, das muss eigentlich gehen.
    Damit wäre das spanische Programm erschlagen und meine Frau schon mal ruhiger:love:

    Die nächsten Sat Dosen liegen so 5-10 Meter Luftlinie weit weg. Wobei dazwischen immer eine Tür liegt, die eigentlich nie zu sein kann, wenn wir draußen sind, zumindest nicht richtig.
    Der Kabelweg wäre allerdings extrem umständlich. In beiden Fällen müsste ich irgendwie durch eine Hohlwand oder Marmor in den Keller, von dort unter die Terrasse und irgendwie wieder hoch.
    Das ärgert mich gerade ungemein, wir haben die Terrasse vor nicht mal 2 Jahren gefliest und einfach nicht daran gedacht ausreichend Leerrohre drunter zu legen.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120

Diese Seite empfehlen