1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Signal - Übertragung , nur wie am besten?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von syrincs01, 29. Oktober 2010.

  1. syrincs01

    syrincs01 Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hy,grüsst Euch und schönen guten Morgen.

    Ich habe mal eine Frage an Euch, es geht um eine Übertragungstechnik Funk oder dergleichen, wie ich diese am besten und einfachsten löse.

    Folgendes:

    Ich habe mal eine Zeichnung meiner Wohnung - im groben angehangen.

    http://img193.imageshack.us/img193/7738/wohnungt.jpg


    Daraus kann bzw hoffe ich, kann man erkennen, das bereits ein Sat-Kabel von der Schüssel ins Wohnzimmer gelegt ist, und ein Sat-Kabel von der Schüssel ins Schlafzimmer,dies ist jedoch kein Problem und steht hier nicht zur Debatte.

    Meine Frage bezieht sich auf die Verbindung von der Schüssel in die Küche.

    Wie bekomme ich diese ohne Kabel hin, gibt es dort eine Technik, denn ich will definitiv kein Kabel dorthin verlegen bzw ziehen.

    Mein derzeitiges Equipment:

    Wohnzimmer:

    TV: Pioneer Plasma 50"
    Receiver: Topfield PVR7700HD
    Surround usw.

    Schlafzimmer:
    Dort soll ein 32" in naher Zukunft sein Werk vollbringen.
    Receiver wahrscheinlich ein Topfield
    welcher eine Ci:modul aufnahme hat, zwecks Sky.
    Zudem sollte er HD fähig sein.

    Küche:
    Dort soll dann ein etwas kleinerer TV montiert werden.

    Die Frage ist jedoch, wie bekomme ich diesen TV in der Küche dann am besten angeschlossen, ohne ein Sat-Kabel zu verlegen, eines zu verlegen wäre ein grösseres Problem.

    Wände sind nur max 2 dazwischen, welche auch nur aus Stein bestehen.

    Selbst ein Problem wäre kein Ding, selbst wenn man im Wohnzimmer umschalten würde, könne dies dann auch gerne der Küche machen...

    Also eine direkte Verbindung wäre kein Problem, nur quasi ohne Kabel.

    Gibt es dort sowas in der Art (Funk), wie man dieses ohne grosse Probleme lösen könnte?

    beispiel: Empfänger an TV in der Küche und Sender an Receiver im Wohnzimmer an dem Receiver.

    Zusammengefasst nochmal meine Fragen:
    - wie kann man das Problem mit dem TV in der Küche beheben?
    - welcher billige Receiver könnte man in dem Schlafzimmer nehmen, muss nicht neu sein, auch gerne billig und gebraucht.
    es müsste nur einen CI-slot wegen Sky haben und zudem HD können, auch muss es kein Topf sein.

    evtl jemand der mir helfen könnte?

    danke
    gruss andy
     

Diese Seite empfehlen