1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    US-amerikanische Produktionen dominieren das Serienangebot im deutschen Fernsehen. Einige Sender arbeiten gerade daran, der Übermacht mit hochwertigen Eigenproduktion entgegen zu wirken. Einer der ersten Vertreter der neuen deutschen Serie ist eine Fantasy-Serie im Disney-Channel. Es ist die erste deutsche Eigenproduktion des US-Unternehmens.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    Wow, ein US Sender (Disney) will dem deutschen Markt helfen, neue gute "deutsche" Serien zu produzieren.

    Sat1 und RTL haben ja bewiesen, das sie es nicht können.
    Die haben ja erfolgreiche US Formate kopiert, und sind baden gegangen :D
     
  3. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    Also Pastewka und Stromberg fand ich jetzt nicht gerade schlecht. Nur die Frequenz, in der solche Perlen auf den Markt kommen, ist leider sehr niedrig.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    Aber beides würde ich jetzt nicht als Serie als "Dr. House" oder "Supernaturals" bezeichnen ;)
     
  5. TachoKilo

    TachoKilo Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    Das nicht, aber Stromberg ist wirklich mal ne gelungene Serie. Und Pastewka hatte als Vorbild "Curb Your Enthusiasm", eine wirklich geniale Comedy-Serie mit Larry David (dem Miterfinder von Seinfeld).


    Wie dem auch sei: solche simplen Serien wie "Seinfeld" oder auch "How I Met Your Mother" müssen doch auch in Deutschland möglich sein (aber bitte keine Kopie). Dass die Klasse der ganzen Millionen-Folgen der HBO-Serien hier nicht erreicht werden kann ist mir schon klar. Aber gute deutsche Serien? Also die einzige, wo ich das Konzept und Umsetzung mal wirklich außergewöhnlich fand (und wo mir jetzt auch keine direkte Vorlage aus anderen Ländern eingefallen ist) wäre "Der Tatortreiniger". Und wie hat sich das zu so einer erfolgreichen Serie entwickelt? Man hat es ohne besondere Ankündigung und ohne große Zuschaueraufmerksamkeit über die Weihnachtsfeiertage im Nachtprogramm gezeigt. Diese Entscheidung zeigt, wie treffsicher die ÖRs bei der Auswahl des guten Sendematerials sind. Ne, da produziert man lieber die zehnte Sendung über das böse Amazon. Natürlich ganz untendenziös und ohne vorher feststehendes Fazit.


    Die ÖRs sind ihre 5,99 im Monat nicht wert. Die Privaten zeigen überwiegend dämlichen Mist. Da gucke ich lieber US-Serien im Pay-TV oder on Demand.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.156
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    Naja gute Serien waren auch "Weißensee" und "Kriminaldauerdienst". Beide wurden übrigens auch fleißig ins Ausland verkauft.
    Was Sitcoms angeht: ansatzweise gabs das auch mal in Deutschland, zB "Salto Postale" mit Wolfgang Stumpf. Ist lange her, war damals aber sehr gelungen. RTL hat damals Sachen wie Al Bundy kopiert, das ging aber erwartungsgemäß schief.
    Schauspieler die es drauf haben gibts in Deutschland, aber es mangelt an guten Drehbüchern.
    Konzept Kopien können auch gelingen, siehe "Ein Herz und eine Seele", was auf "Till death us do part" basierte. Aber da stand eben ein gutes Drehbuch dahinter...
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    Und das macht eine gute Serie aus? Bekannte Orte? Wer denkt sich denn sowas aus? :rolleyes:

    Bei Lost war es mir vollkommen egal ob ich die Insel kenne, ob das auf Hawai oder Helgoland (Hehe, in Staffel 4 kommt dann das Grauen langsam über die Slackline!) gedreht wird ist mir praktisch egal, wenn die Story stimmt und alles gut in Szene gesetzt ist, mit guten Darstellern!

    Oder nehmen wir Breaking Bad, True Detective oder Sherlock der BBC, wäre irgendetwas davon besser oder interessanter wenn es in Deutschland spielen würde?

    Nicht der Ort wo die Serie produziert wird ist wichtig, sondern der Inhalt! Eine langweilige Story oder schlechte Darsteller werden durch das Brandenburger Tor im Hintergrund auch nicht besser.
     
  8. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    TV Serien und Filme in SD interessieren mich einfach nicht mehr, die sind nicht zeitgemäss!!!
     
  9. jersey-toby

    jersey-toby Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60, Sony BDP-S590, FireTV mit AIV, Netflix, Sony Soundbar
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits

    eine Serie wird wirklich nicht besser nur weil sie in D spielt... und man brauch auch keine bekannten Schauspieler, nur gute... siehe Orange is the new black


    Es braucht eigentlich nur eine gute Story und viel Liebe zum Detail
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    384
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Serien: Deutschland reagiert auf US-Hits


    Na dann halt im Original ohne Untertitel. Die Engländer haben ja noch guten Nachholbedarf bei Fremdsprachen <grins />
     

Diese Seite empfehlen