1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV router und receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von guckmalhier, 1. September 2013.

  1. guckmalhier

    guckmalhier Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    zunächst mal ich bin neu hier und hab von Technik keine Ahnung, also bitte werdet nicht ungeduldig mit mir...

    Zu meiner Situation: Ich bin gerade umgezogen in eine kleine Wohnung (2 Zimmer und Küche liegt zwischen ihnen). Auf dem Dach habe ich eine Satelitenschüssel, also gehe ich mal davon aus, dass ich Digitales Satelitenfernsehen empfange. In meiner Wohnung habe ich einen Anschluss in dem einen Zimmer, möchte aber gern in beiden Zimmern einen Fernseher haben, ohne ein Kabel quer durch meine Küche zu legen.

    Nun meine Fragen:
    1. Ist es möglich durch einen Router ein kabelloses Signal durch meine Wohnung zu schicken?
    2. Was brauche ich als Empfänger bei den Fernsehgeräten (reichen einfache Receiver)?
    3. Kann ich dann beide Fernsehgeräte unabhängig voneinander nutzen?

    Mir fallen bestimmt noch andere Fragen ein, aber fürs erste war es das.
    Ich bedanke mich schon mal dafür, dass sich jemand die Mühe macht meinen Roman zu lesen und zu antworten.

    LG Dani
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.936
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TV router und receiver

    Bei konventioneller Sat-Block-Verteilung kann ein Anschluss nicht mit mehreren Empfängern gleichzeitig unabhängig voneinander genutzt werden.
    Von Funk-Lösungen ist generell abzuraten. Abgesehen davon, dass es schlecht funktioniert, ist es auch so teuer, dass man für das Geld lieber professionell ein Kabel verlegen lassen kann.

    Allein die Tatsachsache, dass sich auf dem Dach des Hauses eine Satellitenempfangsanlage befindet, sagt noch nichts darüber aus, welche Art von TV-Versorgung in der Wohnung vorliegt. Es gibt Umsetzer auf DVB-C und DVB-T, SCR-Einkabelanlagen und statische Einkabelanlagen.

    Moderne Fernseher haben i.d.R. Multistandard-Empfänger, so dass überhaupt kein Receiver notwendig ist.
     
  4. guckmalhier

    guckmalhier Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV router und receiver

    danke, hab das jetzt gelesen, und verstehe nicht mal die hälfte... Was zum geier ist eine streaming box??:confused: (habs gegoogelt, versteh es immer noch nicht ganz, aber hat das nicht mehr mit der verbindung zwischen pc und tv zu tun?). Und so richtig geholfen wurde dem ersten ja nicht wirklich, da wurde auf das 2. thema hingewiesen...
     
  5. guckmalhier

    guckmalhier Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV router und receiver

    Danke für die schnelle antwort..
    Gut, gehen wir mal davon aus, ich möchte sie nicht unabhängig voneinander nutzen :D dann hat sich das problem gelöst..
    Wieso funktioniert es schlecht? Wie viel könnte es denn kosten? Kabel verlegen lassen kann ich mir leider auch nicht (Wohnung von meiner Arbeitgeberin, wurde gerade neu gebaut und sie möchte weder Löcher in der wand noch andere Veränderungen, is n bisschen kompliziert das Verhältnis)
    Wie bekomme ich heraus was es ist? Und was macht das für mich für einen Unterschied?
    Ich werde mir meine Fernseher gebraucht kaufen müssen. (nix neues)

    LG Dani
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TV router und receiver

    Ein Preisbeispiel für eine Sat-to-IP-Lösung über DLAN:
    Devolo dLAN TV SAT Starter Set

    Nichts funktioniert so zuverlässig wie ein Koaxialkabel.
    Bezüglich des TV-Empfangs fragt man den Betreiber der Empfangsanlage bzw. den Vermieter.
    Ein Satempfänger funktioniert nicht an einem Kabel-TV-Anschluss und umgekehrt. Ein Satempfänger ohne SCR/Unicable-Funktion funktioniert nicht an einem SCR/unicable-Anschluss. Ein DVB-C-Empfänger funktioniert nicht an einem DVB-T-Umsetzer usw.
     

Diese Seite empfehlen