1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Hamburg (dpa) - Das Historiendrama "Troja" mit Brad Pitt im ZDF konnte sich am Sonntagabend gegen den ARD-"Tatort" nicht entscheidend durchsetzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    Tja, da kann man sehen wie die Leute "gestrickt" sind.

    Ich habe Troja bevorzugt und wurde mit einer tollen Bildqualität und DD 5.1 belohnt. Danke ZDF.
     
  3. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    Wundert mich irgendwie, da der Tatort aus Dunkeldeutschland ja eigentlich nie so toll ist.
     
  4. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    "Nie so toll" ist nicht richtig, der MDR hatte schon ein paar gute Tatorte mit Sodann/Lade produziert. Der Gestrige aber war einfach nur unterirdisch. Langweilig. Und vor allem: Die Handlung war nicht plausibel.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    Ich persönlich bin gar kein Krimi-Fan. Den letzten guten Krimi, der auch Bezug zum Alltag hatte, habe ich im DDR-Fernsehen gesehen.

    Tatort, aber auch der "heruntergekomme" Polizeiruf oder die simpel gestricketen ZDF-Reihen am Freitag-Abend meide ich wie die Pest.

    Allerdings ist mein Geschmack eben nicht typisch. Die Masse mag es. Wieviel Krimireihen hat das Deutsche Fernsehen zusammengenommen inkl. Privat-TV? Wahnsinn.
     
  6. Master-D

    Master-D Guest

    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    Unfassbar, dass sowas wie Tatort mehr Quote als Troja bringt.

    Das war ein Superfilm in exzellenter Bildqualität und ohne Werbung!

    Kurzum: Perfekt.
     
  7. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"


    Tatort ist nicht gleich Tatort.


    Nen Tatort aus Münster oder Hannover ziehe ich z.B. jedem Hollywood-Blockbuster vor.
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    "Tatort" war eine Erstausstrahlung. 5 Millionen haben "Troja" im Kino gesehen. In 30% der deutschen Haushalte steht "Troja" im DVD-Regal. 3 Millionen haben Troja bei Premiere gesehen. Da kommen dann solche Einschaltquoten bei der Free-TV-Ausstrahlung zusammen.

    PS: Die Zahlen habe ich frei erfunden.
     
  9. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"


    Außer bestimmten Tatorten schaue ich aber auch gar keine Krimis. Kann mich dafür eigentlich auch nicht so begeistern, aber beim Tatort gibt's ja meistens hervorragende Schauspieler und skurile Fälle.

    Auch wenn man kein Krimi-Fan ist, lohnt sich der Münsteraner Tatort ja alleine schon wegen den beiden schrulligen Typen Liefers und Prahl :love:
     
  10. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: TV-Quoten: Selbst Brad Pitt ist chancenlos gegen "Tatort"

    Bissl Off-Topic: Warum hat Brad Pitt bei Troja eigentlich die Synchron-Stimme von Nicolas Cage und nicht die der er sonst hat??? :confused:
     

Diese Seite empfehlen