1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.078
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die ARD-Themenwoche "Ist doch Ehrensache!" lässt das Fernsehpublikum im Hauptabendprogramm der ARD kalt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Ist das wirklich noch eine Meldung wert? Bei dem Programm und deren Hauptzielgruppe? :rolleyes:

    Juergen
     
  3. Galaxy_I

    Galaxy_I Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Ist das klassische Dilemma der ÖR: Wenn Niveau gezeigt wird und/oder öffentlicher Auftrag erfüllt wird, schaut keiner zu; wenn Programm für die Quote gemacht wird, wird (m.E. zu Recht) über die Angleichung an die Privaten geklagt.

    Insbesondere diese neue Vorabendserie beweist ja, dass zumindest die ARD aktuell zweiteres ohnehin nicht beherrscht.
     
  4. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.231
    Zustimmungen:
    3.042
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Das Vorabendproblem hat aber nicht nur die ARD, da jammern auch Private. Für die Serie allerdings habe ich am WE einen Spot gehört, den ich so blöd fand, dass ich das nie einschalten würde :eek:
     
  5. ageltixx

    ageltixx Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Wer für eine Serie zu einer problematischen Sendezeit so dermassen klischeebehaftet wirbt, muss sich über mangelnden Zuspruch nicht wundern.
     
  6. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.695
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Nach Betrachtung meiner TV-Zeitschrift am Freitag hätte ich das eigentlich schon voraussagen können. :rolleyes:
    Eine Themenwoche zu den schönsten Naturparks in Deutschland/Europa oder den schönsten Freizeitparks hätte sicherlich mehr Begeisterung ausgelöst, hmmm, selbst die schönsten oder größten Brücken hätte wohl eine größe Publikumsgunst erfahren.

    Es war jedoch allgemein "nicht viel los" im TV...
    Am Samstag-Abend haben wir (wie meist) 'Maxi-Mal' im Radio gehört, am Sonntag Werder-HSV auf PremiereHD geschaut, danach John Rambo auf Blu-ray.
    Gestern haben wir überwiegend Hit24 gesehen, u.a. The Best Hits of George Michael.
    Wir sind also (wie so oft) in gar keiner benannten Quote erfasst.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2009
  7. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    die serie im vorabend der ard ist ein echter witz. dafür werden die GEZ gebühren verbraten.
    ist meiner meinung nach hier nicht die klassische situation: niveau=keine zuschauer bzw. kein/weniger niveau=mehr zuschauer.
    die sendung war ja nicht soooo anspruchsvoll. trotzdem hats es keinen interessiert. ZU RECHT wie ich sagen möchte.

    diese andere show "Gut sein auf Probe - Ein Egoist engagiert sich" ist doch nix anderes als der versuch auch eine dokusoap wie man sie von rtl2 kennt zu machen. das will doch bei der ard keiner sehen.

    man solte sich auf das konzentrieren was man kann. sehr gute dokumentationen und krimiserien wie tatort (auch wenn die nicht mein ding sind. die quoten sagen aber das sie recht beliebt sind).
     
  8. Galaxy_I

    Galaxy_I Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Klang nach Anspruch, habe sie aber nicht gesehen, deshalb kann ich nichts dazu sagen. War aber zumindest ein Thema, dessen sich sonst keiner annehmen würde.

    Kernkompetenzen sind sicherlich Information, Politik bzw politiknahe Sendungen; auch Dokumentationen und andere Wissensvermittlung wird ganz gut gemacht.

    Vielleicht wäre es wirklich mal an der Zeit, ARD und ZDF von der Werbung zu befreien, dann würde am Vorabend auch nicht so krampfhaft versucht, Quote zu machen und die guten Ansätze "Türkisch für Anfänger" hätten mal 'ne Chance
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Was für eine Chance? Und vor allem beim wem?
    Man kann jetzt zurecht viel schlechtes über den Vorabend sagen, aber sind wir wirklich glücklicher, wenn dort mit Gutmenscheneinstellung vor sich her gesendet würde? So wie gestern nach 20:15? Wer das will hat arte und 3sat.

    Der gestrige Abend war genau das, was anscheinend von vielen gefordert wird: Hochsolide Inhalte, fern der Unterhaltung, aber keine Zuschauer. Sind wir heute ausgeglichener deswegen? Oder stellen wir nich doch Sender, System und Gebühren in Frage weil es ja wohl doch nicht ganz sein kann, dass das Erste Programm des 80 Mio. Landes derart gemieden wird.

    Das eigentliche Problem liegt doch nicht in der Quote, die man mal verfolgt und mal nicht, sondern dass man insgesamt irgendwie rumgurkt, in Mittelmäßigkeit verhaftet ist und kaum Zuschauerbindung aufbaut. Das hat aber mit Quote nichts zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2009
  10. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: Publikum kehrt ARD den Rücken

    Noch mehr Krimis? Noch mehr Dokus die keiner sehen will? Bin ich der einzige mit arte und 3at?
    Mir scheint als wären viele glücklicher, wenn sie Formate nicht schauen, solange diese einen guten Ruf haben...
     

Diese Seite empfehlen