1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.187
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Gottschalk vs. Bohlen vs. Raab hieß der Dreikampf am Samstagabend. Während Thomas Gottschalk im ZDF im Gesamtpublikum klar die Nase vorn hatte, hatte der Pop-Titan bei den Jüngeren das Sagen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Was soll das eigentlich, dass RTL und Co. nach Jahren auf einmal meinen, "Wetten, dass" Paroli bieten zu können?
    Das Ergebnis war, dass es ALLEN geschadet hat.
    Sowohl das Supertalent als auch Wetten, dass als auch die Stock Car Challenge hatten die niedrigsten Quoten seit Langem. Ganz toll, RTL!
     
  3. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Wieso sollen alle anderen Sendern dem ZDF immer einen Freifahrtsschein geben für den WD-Abend? Auch das ZDF muss sich dem Wettbewerb stellen. Und ich bin sehr froh, das vor Jahren dieser Zeichentrick-Bohlen-Film durch gute Quoten RTL auf die Idee gebracht hat, gegen WD nicht die hundertste B-Movie Wdh. zu zeigen.. Warum? Ich hab WD nie gemocht und mittlerweile gibt es an WD-Samstagen mitunter mal gute Alternativen.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.050
    Zustimmungen:
    4.657
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Gute Alternativen gab es, aber nicht auf RTL...

    Die Quoten zeigen doch nur, dass die Gruppe, die den ganzen Bohlen Super-XXX Schmarrn schaut, eine eingeschworene, zum großen Rest der Masse komplimentäre Einheit ist, die ca. 6-7 Mio Menschen umfasst. Die schauen Bohlen, egal was sonst so läuft. Aber - eben nur die. Andere schauen halt gar kein TV wenn Bohlen läuft, oder eben Gottschalk oder Raab.
    Während also Wetten Dass weiterhin eine sehr heterogene Zuschauerschaft über alle Altersgrenzen etc hinweg hat, die zwar kleiner geworden ist, aber immer noch größer als jeder anderen Unterhaltungssendung, ist der RTL-Superzuschauer ein besonderer Fall. Wär ich ein Soziologe, ich würd nen Forschungsantrag bei der GfK stellen, wer das 6-7Mio. Völkchen so ist, das das Zeug treu schaut.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Nein das brauchen die überhaupt nicht da die Eischaltquoten hier überhaupt keine Relevanz haben, da es keine Werbeeinnahmen gibt.

    Deswegen finde ich das man die Einschaltquoten bei den ÖR nicht so beachten sollte. Ob die Sendung gut oder schlecht war sagen sie jedenfalls nicht aus.
     
  6. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Das entscheidest aber weder du, noch ich, ob es eine gute Alternative ist, oder nicht. Das macht jeder für sich ganz allein, ob er sich durch das Supertalent unterhalten fühlt oder eben nicht (und in dem Fall nicht einschaltet).


    Sie stehen nicht im Wettbewerb um Geld, aber um Zuschauer. Hätte WD überspitzt gesagt, nur 2 Mio. Zuschauer, wärs auch weg vom Fenster. Und das ZDF würde keine Rechtfertigung mehr besitzen, Summe X für WD hinzublättern (soll ja offenbar eine teurere Show sein, was bei 9 Mio. sicherlich auch okay geht).
     
  7. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.473
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Habe wie immer Wetten, dass...? gesehen.
    Diese Ausgabe war mal wieder Klasse. Gute Wetten und
    tolle Musik. Keiner der Gäste hat die Sendung vorher verlassen!!!
    Keine alberne Stadtwette mehr.

    Da können mir die Privaten gestohlen bleiben.
     
  8. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    Nach Gorcons Kommentar zu obigem Zitat habe ich auch noch etwas anzumerken ...

    Was soll diese Aussage überhaupt bedeuten? Soll damit suggeriert werden, das böse ZDF (oder irgendjemand sonst) verbiete es anderen Sendern ein 'ebenbürtiges', oder überhaupt ein 'Konkurrenz'programm zu senden?

    So soll man das doch wohl verstehen, wenn (in diesem Zusammenhang) ganz bewusst: - "Auch das ZDF muss sich dem Wettbewerb stellen." - formuliert wird.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.050
    Zustimmungen:
    4.657
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    und morgens geht die Sonne auf und abends unter ;) Klar ist das so, dass hier jeder seine Meinung äußert ist doch nix neues.

    Dennoch stehe ich mit meiner Meinung nicht alleine da, dass man Wetten dass zwar gut oder schlecht oder langweilig halten kann (klar -absolute Geschmackssache), bei Bohlens SuperXXX Sendungen die Grenzen des gesellschaftlich allgemein als guten Geschmack eingestufte Verhaltensweisen aber des öftern unterschritten werden.
    Kurz gesagt, Wetten dass schalten viele nicht (mehr) ein, weils langweilig ist, Bohlen schauen viele nicht, weil es sie anekelt.
     
  10. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [TV-Quoten] Kampf der Giganten: Gottschalk vor Bohlen

    ...hätte DF es nicht thematisiert, wäre es mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen. Ich schaue weder das eine, das andere und noch das andere ;).
     

Diese Seite empfehlen