1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Fußballbegegnung ziwschen dem FC Bayern und dem AC Mailand wurde nicht nur für die Süddeutschen und ihre Fans zum Freudenfest, sondern auch für das ZDF. Der Mainzer Kanal erspielte sich am Dienstagabend bei den TV-Quoten den Tagessieg.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Zitat:
    "Insgesamt 5,8 Millionen Fußballbegeisterte waren um 20.50 Uhr beim Wettbewerb auf dem grünen Rasen dabei "

    Interessant. Beim Frauenfußball mit deutscher Beteiligung über 15 Millionen Zuschauer.
    Jetzt, wenn wieder "richtiger" Fußball läuft, nur 5,8 Millionen ?
    (und das auch noch bei Bayern und Mailand live)

    Wo sind die ganzen Gegner und Kritiker des Frauenfußballs ?
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2011
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Die werden schon kommen, wenn wieder bei einem Frauen-Champions League-Finale knapp 3 Mio. zuschauen und damit fast 2,5 Mio. hinter einem unbedeutenden Audi-Cup sind:winken:

    Keine Angst, diese Frauen-WM war eine unglaubliche Sache, die auch nicht mehr wiederholt wird.

    Kann mir kaum vorstellen, dass bei der nächsten Frauen-WM wieder 16 Mio. sich ein Finale anschauen.
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Stell doch die gleiche Frage nochmal, wenn die Frauen-Bundesliga begonnen hat und die Damen wieder nahezu unter Ausschluß der Öffentlichkeit spielen. Ansonsten vergleichst Du hier Äpfel mit Birnen, aber das weißt du sicherlich selber ...
     
  5. AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    stimmt. Das mimosenhafte Auftreten der Robbens, Riberys und anderer Glasknochen kann man auch nicht als Fussball bezeichnen. Dieses zur Schau stellen angeblicher Schmerzen und Verletzungen ist widerlich. Erst wälzen die sich 5 Stunden aufm Rasen, aber springen 5 Sekunden nachdem die auf ne Trage geschnallt wurden wie junge Götter wieder übers Feld.
     
  6. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Sowieso ein absoluter Schmarrn, so etwas live zur besten Sendezeit zu übertragen.
    Es mögen zwar 4 namhafte Vereine angekündigt sein, aber gespielt wird zum Teil nur mit der B-Mannschaft (siehe Barca). Außerdem wird mit Sicherheit niemand bei diesen totlangweiligen Testspielen recht viel Einsatz zeigen.
    Ziemliche Unsitte, das zur Zeit wirklich jeder Mist live übertragen werden muß.

    Freu mich darauf, wenns endlich wieder mit Pflichtspielen los geht.
     
  7. wolf1965

    wolf1965 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Da muss ich wiedersprechen, Milan und Bayern haben eine sehr schöne
    Fußballpartie geliefert:love:
     
  8. ChrisO

    ChrisO Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Also mal abgesehen davon, dass das B-Team von Barca nicht live übertragen wurde, ich war gestern im Stadion und hab mir beide Spiele angeschaut, und selbst Barca's B-Mannschaft hat besseren Fußball gespielt als jede Bundesligamannschaft dies je gezeigt hat.

    Beide Spiele waren alles andere als langweilig.

    P.S. So eine "Unsitte" würden die meisten Sender gern häufig betreiben, wenn da "6 Millionen" auf dem Quotenmeter steht.
     
  9. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    2.098
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Mh, nur iwie kann ich mich da anschließen: Es muss doch wirklich nicht um 20.15 Uhr beim ZDF solch ein Spiel übertragen werden. Wofür haben wir eigentlich diverse Sportkanäle.

    Und jetzt kommt mir nicht mit der Quote....;)

    Auf einem Sportkanal sehr gerne, aber nicht bei ARD/ZDF, die jetzt auch noch nen Audi-Cup live übertragen.

    Sry...

    (Das ZDF hat ja eh mal wieder die Fußball-Woche, heute Abend mit Mainz)
     
  10. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: [TV-Quoten] FC Bayern und ZDF traben der Konkurrenz davon

    Hätte das ZDF einen Sportkanal, dann hätten sie es da zeigen können, aber da gäbe es dann wieder die Diskussion, weshalb das ZDF bzw. die ÖR einen eigenen Sportkanal haben müssen. Unter'm Strich fand ich die Übertragung trotzdem richtig. Wieso? Einfach weil es ein hochkarätig besetztes Turnier war und auch entsprechend gute Quoten verzeichnen konnte. Sechs millionen Zuschauer sind für Freundschaftsspiele ja mal echt kein schlechter Wert, und da kann das ZDF auch ganz gut dran verdienen!
     

Diese Seite empfehlen