1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.176
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Gleich zwei neue Formate liefen am Dienstag bei den Öffentlich-Rechtlichen an. Während die Satiresendung "Leute, Leute" dem ZDF gute Quoten sicherte, konnte auch der neue Krimi "Morden im Norden" die ARD nicht aus ihrer Vorabendkrise ziehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Ich find ja bei weitem nicht alles gut was die ARD macht, aber die Heiter bis tödlich Reihen find ich eigentlich ganz gut gemacht... Gut, den Tramnitz schau ich nicht an, aber "Nordisch herb & Richter & Henker" mit der Oma find ich köstlich genial! Nicht so bierernst wie die Sokos im Zweiten...

    Hoffe von "Nordisch herb" wird es eine 2 Staffel geben...
     
  3. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Das Öffentlich Rechtliche Pay-TV hat ein Vorabendprogramm ...... so so .
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.823
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Meine Auswahl:
    Lokalzeit
    2 Stunden Pause
    Akte 20.12
    Feierabend
     
  5. modus333

    modus333 Guest

    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Mein-Vorabend:

    17.00 Uhr SWR2: Forum (Radio)
    18.00 Uhr HR2: Der Tag - Ein Thema viele Perspektiven (Radio)
    19.00 Uhr SWR 2: Kontext (radio)
    19.45 Uhr SWR Landeschau (TV)

    Da hat der ARD-Vorabend doch etliches zu bieten. Kommt nur darauf an, wohin man hört oder sieht.
     
  6. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Ich habe mich gestern schon an anderer Stelle negativ zum Vorabendprogramm der ARD geäußert und will mich nicht wiederholen.

    Offenbar begreifen die ARD-Verantwortlichen immer noch nicht, dass das gesamte Vorabendprogramm nicht konkurrenzfähig ist. Die ARD glaubte irrigerweise, mit dem Namen Gottschalk, nicht mit einem vernünftigen Programminhalt, Quote machen zu können. Ebenso wenig greift der Name Tramitz oder beide zusammen in einer Folge/Serie, wie die Zuschauerzahlen deutlich machen.:eek:

    Ich weiß nicht von wem die Wertung kommt, dass die ARD mit nur rund 1 Mio. junger Zuschauer für ihre Arzt- und Nonnenserien nur auf "mittelmäßige Ergebnisse" kam. Für mich ist das ein desaströses Ergebnis, nicht nur ein mittelmäßiges! Man sollte "Das Erste" in einen Seniorenspartensender umwandeln, der er de facto schon jetzt ist!
    Gerade diese Zahlen verdeutlichen, wo das Problem im gesamten ARD-Programm liegt: es ist nicht attraktiv für jüngere Zuschauer! Seit vielen Jahren höre ich von ARD und ZDF, dass sie ihr Programm "verjüngen" wollen, um wieder mehr Jüngere an sich binden zu können. Geschehen ist bis heute nichts! Nur oberflächliche Kosmetik mit einem Pickelstift!

    Gegen diese Probleme hilft kein Schönreden oder die Verwendung weichgespülter Formulierungen, nur ein ansprechendes "Gernsehprogramm"!:winken: Keine pseudoreale Nonnenserie mit einem ausrangierten Herrn "Harry-hol-schon-mal-den-Wagen" und einer Nonne als billiger "Pater Brown"-Verschnitt. Genauso wenig wie die niveaulosen Arztserien.:mad:
    Wenn ich die Kurzbeschreibungen in den TV-Zeitschriften lese, frage ich mich manchmal: "Dass hast Du doch schon mal bei einer anderen Serie gelesen!" :confused: Gleicher Inhalt, anderer Serienname! Die typischen Oma-und-Opa-Serien; die tägliche Ration Einschlafhilfe für unsere Senioren!
     
  7. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Wenn ARD und ZDF ihr Programm verjüngen, wer macht dann eigentlich noch Programm für die Hälfte der Bevölkerung, die nicht zur "werberelevanten Zielgruppe" gehört?

    Strotti
     
  8. modus333

    modus333 Guest

    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Es kann aber einfach auch daran liegen, dass heute viele Jüngere andere Prioritäten setzen.
    Wenn ich meinen Sohn (20) und dessen Freundeskreis betrachte, dann hängt da keiner am Vorabend an der Glotze ab, da ist eher Sport angesagt; und auch später ist fernsehen nicht unbedingt erste Wahl.
    Das ist nicht repräsentativ, aber vielleicht zeigt es doch eine gewisse Verschiebung der Interessen. Als Konkurrenz sehe ich eher das Internet anstatt die Prollprogramme der Privaten.
    Ich bezweifle, dass die ARD oder das ZDF mit einem "verjüngten" Programm mehr Quoten holt. Da denke ich eher, dass sich die "nichtangesprochene Zielgruppe der über 50-jährigen" mit grausen abwendet und die Quote wirklich in den Keller rutscht.
    Ich würde ARD und ZDF empfehlen, wieder mehr Qualität in ihr Programm zu bringen und diese nicht ins Nachtprogramm zu verstecken. Denn auf lange Sicht setzt sich Qualität durch.
     
  9. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Quoten: ARD-Vorabend läuft Konkurrenz weiter hinterher

    Also ich bin 62, schon eher Senior, aber auch ich finde die angesprochenen Serien, wie z.b "Um Himmels Willen" einfach nur als langweilig und bieder. Ebenso die Serien im Vorabendprogramm. Was gibt es dagegen für tolle Serien aus den USA, wie z.b. "Lost", "24", "Fringe" und viele andere. Da macht Fernsehen Spaß.
     

Diese Seite empfehlen