1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Out vs. VGA-TV-Konverter?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Go-Mustang, 11. Dezember 2004.

  1. Go-Mustang

    Go-Mustang Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hamm (NRW)
    Anzeige
    Da der TV-Out einer Grafikkarte meist ein schlechtes TV-Bild liefert, bin ich auf der Suche nach einer besseren Lösung. Bei meiner Suche bin ich auf sogenannte "VGA-TV-Konverter" gestossen. Sie werden an den Monitorausgang (VGA-Ausgang) angeschlossen und erzeugen teilweise sogar ein RGB-Signal das an eine entspreched beschaltete SCART-Buchse des TV angeschlossen werden kann.
    Hier ein paar Links
    http://www.elv.de/Main.asp?Menue=Shop&SessionId=00162243490489986598
    http://www.elv.de/Main.asp?Menue=Shop&SessionId=00162264160173809230
    Hat jemand schon Erfahrung damit sammeln können?
    Was haltet ihr davon?
     
  2. Killeroy

    Killeroy Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    München
    AW: TV-Out vs. VGA-TV-Konverter?

    Warum nicht gleich ein VGA zu Scart oder DVI-I zu Scart Kabel?
    ATI Grafikkarten können den RGB Eingang von Fernsehern direkt ohne die TV-Out Buchse treiben.

    http://www.idiots.org.uk/vga_rgb_scart/

    Killeroy.
     

Diese Seite empfehlen