1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit Tripletuner und Apps - bitte um Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Dan_Beh, 20. Juni 2016.

  1. Dan_Beh

    Dan_Beh Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem TV mit Tripletuner und gutem App Support.

    Vor allem wollen wir Streamingdienste nutzen und den Inhalt vom Iphone oder Samsung Note
    auf dem TV darstellen.

    Wie gut unterstützen die einzelnen Hersteller die Modelle nach Kauf mit aktualisierten Apps ?

    Ich habe einen LG Blurayplayer den wir für Youtube benutzt haben, leider gibt es für das Gerät keine Updates und Youtube ist nicht mehr nutzbar...

    Preis bis ca. 700EUR

    Soll ich eher nach Samsung schauen oder ist Hisense auch OK?


    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Dan
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Da würde ich eher Samsung nehmen. Da werden alle namhaften Videostreaming-Anbieter unterstützt. . Youtube, Netflix, Amazon Instant Video, Maxdome, Watchever, 7TV, Videoload, MyVideo, Sky Online uvm.

    Siehe Samsung-Webseite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2016
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Und den Tripletuner willst du wie nutzen? Alle drei Wege gleichzeitig?
     
  4. Dan_Beh

    Dan_Beh Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo -Blockmaster-,

    Vielen Dank für die Nachfrage. Derzeit wohne ich in einer Wohnung in der eine gemeinschaftliche Satanlage betrieben wird.

    Da ich dieses Jahr umziehen werde und in der neuen Wohnung vermutlich ein Kabelanschluss vorhanden ist,
    was i.d.R. dann wieder den Verbot Satschüsseln zu installieren nach sich zieht, würde ich mich über einen Triple Tuner freuen.

    Wobei mir die Apps und deren Pflege durch den Hersteller Priorität haben.

    Ich habe auch schon Smartboxen wie die Orbsmart S83 benutzt - möchte darauf zukünftig aber eher verzichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2016
  5. Dan_Beh

    Dan_Beh Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @blue_screen Danke - werden alle Modelle/Serien gleich gut unterstützt?
    Oder eher nur die "hohen" + teureren Serien?
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Das kann ich schwer beurteilen. Da seit 2015 aber alle Samsung Smart-TV über Tizen als Betriebssystem verfügen und die Apps separat von der Firmware aktualisiert werden, gehe ich davon aus, dass ggf. Apps für alle unterstützen Modelle aktualisiert werden und nicht nur für ausgesuchte teure Modelle. Es kann natürlich trotzdem passieren, dass bestimmte Apps nicht mehr nutzbar sind, wie z.B. bei Skype geschehen. In diesem Fall lag es aber wohl an Skype und nicht an Samsung.

    Wenn man auf Apps besonderen Wert legt, sind vielleicht auch Fernseher mit Android TV interessant, gibt es von Sony und Philips.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    pps die man auf einem solchen Handy bzw. Tablett gewohnt ist.
    Oft entscheidet die Hardware.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.194
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das alte DVB-T macht in einem Triple-Tuner TV-Gerät wenig Sinn, weil dieses
    in Deutschland ab März 2017 durch DVB-T2 HD (mit HEVC / H.265) ersetzt wird.
    Es gibt aber schon preiswerte TV-Geräte (ohne 4K / UHD), die das neue DVB-T2 HD
    und DVB-C u. DVB-S2 unterstützen, dann meist aber ohne SMART-TV Funktion.
    Panasonic bietet auch SMART TV-Geräte mit neuen Twin Triple Tunern an, die dann zwei
    CI+ Steckplätze haben (wichtig z.B. für zwei Pay-TV Abos).
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wozu DVB-T2 wenn er Kabelanschluss nutzen will?
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.194
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Diverse Kabelanbieter speisen derzeit nur wenige ÖR-Programme in HD-Qualität ein,
    mit einer zusätzlichen DVB-T Antenne können mehr ÖR HD-Programme dann zusatzkostenfrei
    via DVB-T2 genutzt werden. Bei nur einer DVB-C / DVB-T Anschlussbuchse im TV-Gerät wäre dann
    aber ein Umschalter erforderlich (mit nur bei DVB-T2 aktiver 5 V Speisespannung u.U. automatisch).
    Wenn ab Mrz 2017 vierzig HD Programme via DVB-T2 HEVC ausreichen, könnte Kabel-TV eventuell
    auch gekündigt werden (u.U. dann ein Kostenvorteil, wenn keine Zwangsverkabelung erfolgt).
     

Diese Seite empfehlen