1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit integriertem SAT-Reciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dogfischhund, 26. Januar 2006.

  1. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    Anzeige
    Ich suche einen TV mit eingebautem oder nachrüstbarem SAT-Reciever.
    Welche Marken gibt es? Habe schon im Netz gesucht , aber leider nur Loewe gefunden, und die sind mir absolut zu teuer.

    Gruß Howie
     
  2. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Hallo:winken:, schaue mal unter www.technisat.de Gruß gerste23
     
  3. hoss

    hoss Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    17
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Von Sony und von Metz gibt es auch solche Geräte, aber gegen die dürfte
    zum Teil Loewe billig sein.

    Hoss
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Grundig hat auch sowas, da bekommt man sogar das Modul bei Ebay.

    Viele große Hersteller haben normal ein Model mit eingebauten DVB-S Modul.

    Wobei ich persönlich ein Externes Empfangsteil vorziehe.

    digiface
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    die digitalen markenreceiver sind heute alle in der lage alles mit einer FB zu steuern. soll heissen, die FB vom TV wird nicht benötigt. dann steht der preis eines solchen TV gerätes in keinem verhältns zu einem externen receiver. deshalb ist das auch meine meinung
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Auch noch seit Grundig nicht mehr Grundig sondern Beko ist?
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Welche Grundig-Modelle man genau mit solch einen Modul nachrüsten kann, und ob das noch Grundig oder Beko ist, weiss ich leider nicht.

    digiface
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Seit 1-2 Jahre gibt's nur noch Beko die ALLE nicht nachrüstbar sind.
    Beko bring jetzt aber ein paar mit eigebautem DVB-T raus.

    Die heutigen Einbaumodule sind so günstig, das sich ein externer nicht mehr lohnt :)
    DVB-T/C ist bei den neuen Metz und Loewe ja eh schon vom Werk aus drin.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Ich habe vorhin auf der Grundig HP nachgesehen, und dort sind in der Tat schon TV's mit DVB-T Tuner zu finden.

    digiface
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: TV mit integriertem SAT-Reciever

    Die DVB Tuner sind da aber wohl auch nur so reingebastelt. Die Programmtabelle im TV ist jedenfalls in digital (ab Programm 1) und analog (ab Programm 900 :) ) aufgeteilt.
     

Diese Seite empfehlen