1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV mit DVB-C + Digital-receiver + DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von biohazzard, 17. Januar 2011.

  1. biohazzard

    biohazzard Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi zusammen,

    ich bin beim verkabeln dieser geräte mehr oder weniger ein laie und dies vorallem im bereich digital-tv und kabel-tv und deshalb brauche ich eure hilfe. ich habe zwar schon im internet und forum gesucht, aber die fragen, die ich gefunden habe sind zwar ähnlich aber helfen mir nicht ganz weiter. also folgendes:

    mein erstes problem ist das genaue verkabeln der gerätschaften, was folgende wären:
    - LCD-TV von Philips mit integriertem DVB-C (nur ein scart anschluss)
    - Kabel-Digital-receiver von unitymedia, samsung
    - DVD/HDD-Recorder von sony (eines der älteren festplattenrecorder modelle, ca. 3-4 jahre alt, glaub ich)

    ich hab die verkabelung momentan so vorgenommen:
    - Antennenkabel von Dose zu digital-receiver
    - Antennenkabel von receiver zu festplatten recorder
    - Antennenkabel von festplatten recorder in TV
    - scart kabel von fesplattenrecorder zu tv
    - scart von receiver zu festplatten recorder

    1. das ist der aktuelle stand. ist die verkabelung so richtig oder habe ich was falsch gemacht???

    2. was die afnahme betrifft habe ich jetzt soweit raus, dass ich über den receiver aufnehmen kann. gehen müsste ja auch eine aufnahme über receiver, während ich von der festplatte gucke, habs aber noch nicht getestet. so und jetzt die eigentliche frage, kann ich weiterhin aufnehmen über den receiver und parallel über den im tv integrierten DVB-C tuner dann ein anderes programm sehen. Falls ja, was in etwa muss ich im tv einstellen damit dies geht und ist das ganze dann digital oder analog??

    3. entnehme ich das anderen beiträgen richtig, dass das Aufgenommene analog ist? und dass das programmierte aufnehmen und EPG nicht funktionieren, wenn man digitales kabelfernsehen hat??

    soweit meine fragen erstmal, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    danke schonmal
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV mit DVB-C + Digital-receiver + DVD-Recorder

    Das ist so richtig.
    Natürlich.
    Ja, denn per Scart wird das Signal vom Receiver nur analog ausgegeben (wie das bei dem Receiver generell so ist).
    Nein. EPG funktioniert per Receiver. Wie Du aber den Recorder programmieren musst um vom Receiver aufzunehmen, musst Du in der BDA des Recorders nachschauen. (u.U. muss der Receiver extra für die Aufnahme programmiert werden.)
     
  3. biohazzard

    biohazzard Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV mit DVB-C + Digital-receiver + DVD-Recorder

    ah super danke, dann hab ich doch schon etwas durchblick...

    und wenn ich während einer aufnahme über dvb-C tuner tv sehen will muss ich wahrscheinlich beim fernseher eine umstellung vornehmen, oder? also irgendwie eine taste "tv" womöglich?
    und das was ich über den dvb-c tuner empfange ist dann ebenfalls digital oder wäre dass dann noch analog??

    nochmals danke für die hilfe, dann muss ich das mal nachher testen und eigentlich müsste alles klappen.
     

Diese Seite empfehlen