1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Hersteller Metz stellt seinen ersten Receiver für DVB-T2 vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neue Antennen und Empfänger braucht das Land. Denn Ende März steht der Wechsel zur neuen Empfangstechnologie DVB-T2 bevor. Metz passt sich dem neuen Standard schnell an.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wüsste mal gerne, wer den wirklich baut, Skyworth??
     
    PC Booster gefällt das.
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    3.553
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Vielleicht sollte sich dem neuen Modell Mythenmetzger annehmen. :p
    In der Hoffnung, das ein Erfolg für das kostenpflichtige Modell der Ausstrahlung der Privaten Sender über DVBT-2 ein Mythos bleibt. (y)
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Haben die das erst gestern erfahren das Ende März DVB-T2 kommt und dafür h.265 notwendig ist oder warum war das jetzt so "schnell" angepasst ?

    Werden sicherlich mind. 3 Teile in Deutschland zusammen geschraubt für das "Made in Germany" :)


    P.S. warum erinnert mich "Metz" immer an "Grundig" (türkische Version) ?
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.917
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    Einfach nur zu sagen, "mehr Programme", um die Nachfrage anzuheizen - aber daß es im Durchschnitt nur 25% mehr sind und diese für die Zuschauer nicht einmal interessant sein müssen, wird verschwiegen.
     

Diese Seite empfehlen