1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von -Senti-, 22. November 2009.

  1. -Senti-

    -Senti- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe vor mir einen TV mit eingebauten DVB-C zu kaufen und einen
    Festplattenrecorder mit DVB-T.
    Kann ich dann mit dem Recorder ein Programm aufnehmen und ein anderes
    mit dem TV ansehen ?
    Müßte doch wohl gehen da die Signale von verschieden Quellen kommen,
    denke ich mal oder täusche ich mich da ?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen, Danke.
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Du kannst alles voneinander getrennt schauen. Die Sender die du evtl. über DVB-T nicht empfängst kannst du analog per Kabelfernsehen aufnehmen.

    das du nur das Programm aufnehmen kannst was du schaust gilt nur bei Sat wenn man nur 1 Receiver hast. Oder halt wenn du ein DVB-C Sender aufnehmen willst kannst du auch nur diesen schauen
     
  3. brim39104

    brim39104 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC
    Receiver: TT-micro C202
    Premiere Flex (seit 19.02. keine Freischaltung)
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Ja. DVB-C kann man so garnicht aufnehmen aber shauen. Am Recorder muss entscheiden werden ob man DVB-T haben will, mit einer Antenne, oder das analoge Signal aus den Kabelanschluss nutzen will. Beides geht nicht.
    Bernd
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Doch, man kann auch von DVB-C aufnehmen, nämlich direkt vom TV (wenn dieser eingeschaltet ist)
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Mit dem Festplattenrecorder mit DVB-T?
    Wie dass? :confused:
     
  6. -Senti-

    -Senti- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Ich hatte mir das so Gedacht das ich am TV natürlich DVB-C schaue und
    den Recorder nicht vor den TV schalte (wie es ja normal wäre) sondern dahinter, mit einer Antenne. Der Recorder nimmt dann von Antenne auf. TV und Recorder verbinde ich dann mit HDMI-bzw.Scartkabel.
    So müßte es doch gehen ?!
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Was soll das denn für ein Festplattenrecorder sein?
    Schon mal über einen Combo Festplattenreceiver nachgedacht?
    Mit dem kannst du dann mehre Sendungen gleichzeitig aufnehmen und schauen. :cool:

    Und dein TV extra noch. ;)
     
  8. brim39104

    brim39104 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC
    Receiver: TT-micro C202
    Premiere Flex (seit 19.02. keine Freischaltung)
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Ein TV hat keine Ausgänge.
    @Senti
    So kann man nur DVB-T aufnehen, aber alles andere schauen, ausser DVB-T bei der Aufnahme.
    Bernd
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    Er meint wohl einen dieser DVD Recorder mit Festplatte und DVB-T Tuner?
    Dann hat Gorcon Recht. ;)
     
  10. brim39104

    brim39104 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC
    Receiver: TT-micro C202
    Premiere Flex (seit 19.02. keine Freischaltung)
    AW: TV (DBV-C) Festplattenrecorder (DVB-T)

    ...mit DVB-C...
    Bernd
     

Diese Seite empfehlen