1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Bild wird manchmal schwarz-weiss!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von epapress, 21. September 2003.

  1. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Freiburg
    Anzeige
    Hallo, auch ich habe einen recht seltsamen "Fehler" entdeckt!

    An meiner dbox1 hängt ein Commodore 1084 RGB-Monitor und an der anderen SCART-Buchse ein VHS-Videorekorder.

    Bis dahin lief alles prima mit meiner Soft NOKIA FTA2.4 und PREMIERE.

    Nun kam ein anderer 1084-Monitor zum Einsatz, der mit dem "S" - also 1084S - für Stereo-Ton.

    Auch dieser lief problemlos. Schaute heute Abend Stargate von Video an und schaltete dann auf PREMIERE und...

    das Bild war von nun an auf einmal anstatt in FARBE in SCHWARZ-WEISS!!


    An dem SCART-Stecker, an dem Kabel, welches zu dem Monitor führt, ist ein Umschalter eingebaut für Video-Out und Video-In.

    Diesen habe ich ein paarmal hin- und hergeschaltet und auf einmal war das Bild von der Satantenne wieder in FARBE!

    Wie kann das sein?
    Was geschieht da?
    Warum kann ich das mit dem Umschalter korriegieren? (Klappt aber nicht immer!)

    Gruß
    Manfred
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Bist Du sicher, daß Du einen VHS- und keinen S-VHS-Videorecorder hast? Denn bei S-Video-Übertragung wird das Farb- und Helligkeitssignal über getrennte Adern im Kabel übertragen - und wenn das Farbsignal nicht richtig ankommt, dann sieht man eben nur Schwarz/Weiß.

    Übrigens ist so ein Umschalter oft nur für die FBAS-Leitung (über die bei S-Video das Helligkeitssignal läuft) ausgelegt. Von daher würde ich mir auch mal den Bauplan des Kabels (ist meistens auf der Rückseite der Verpackung abgedruckt) anschauen.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Der Monitor müsste hinten einen Umschalter für Video haben. Da steht glaube ich "VCR" dran.

    Schalte den mal um.

    Blockmaster
     
  4. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Freiburg
    Das mit dem "VCR" stimmt schon...aber ich hatte den Effekt, dass während dem "in-Farbe-Kucken" auf einmal das Bild schwarz-weiss wurde!

    Und mit dem Umschalter am Scartstecker (an dem dbox-Sat-Ausgang) des Kabels zum Monitor konnte ich dies wieder nach mehrmaligem Hin- und Herschalten "beheben".

    Ich dachte immer, dass es der Monitor ist - kalte Lötstelle und so...aber da nach dem Herumspielen am Scartschalter alles wieder in Farbe war, kann es das doch nicht sein.

    Weitere Infos?
    Schaltet der Monitor vielleicht selbständig das Farbsignal ab?

    Gruß
    Manfred

    <small>[ 23. September 2003, 00:01: Beitrag editiert von: epapress ]</small>
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ist der Fehler denn überhaupt reproduzierbar?

    Blockmaster
     
  6. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Freiburg
    Reproduzierbar? Manchmal, weil es nicht immer passiert! Manchmal schaue ich von VCR und wenn ich dann umschalte auf dbox1 ist es sw oder eben doch farbig!

    Der VCR-Taster an der Monitorrückseite bringt dann tatsächlich wieder FARBE!

    Witzig:Mit anderem Commodore-Monitor 1084
    hatte ich das NIE!

    Also kann es kein FTA 2.4-Softwaredefekt sein...

    Rätselhaft, da ich einen SEG-VCR habe, der nicht S-VHS ist...

    Gruß
    Manfred
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    Vermutlich irgendein ausgetrockneter Elko oder so was, der dann durch das Rumspielen am Signal wieder genug Spannung hat.

    Bei meinem 1975er braun-Verstärker genau so: Beim Schallplattenhören (igitt, analog, und das hier l&auml;c ) bricht ab und an der linke Kanal weg.

    Ziehe ich den DIN-Stecker hinten raus und stecke ihn wieder rein, machts plopp und geht wieder. Ausschalten und wieder anschalten des Verstärkers hilft auch...
     
  8. Mechno

    Mechno Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: TV-Bild wird manchmal schwarz-weiss!

    Hallo,

    sowas ähnliches habe ich bei mir (D-BOX mit DVB2000) auch:

    Alle zwei Minuten wird das TV-Bild für etwa eine halbe Minute schwarz-weiss oder auch die Farben verfälschen sich ins Negative und flackern, danach ist für zwei Minuten wieder alles bestens in Farbe. Das TV-Signal wird über FBAS auf den Fernseher übertragen, bei RGB-Einstellung ist allerdings bestens.
    Auch tritt genau dieser Fehler zur selben Zeit auch an der VCR-Buchse auf, wenn ich nämlich mit meinem DVD-Recorder von der D-Box etwas aufnehme.
    Offenbar kann die D-Box wohl die Spannung für das FBAS-Signal an den Scartbuchsen nur für zwei Minuten aufrechterhalten.

    Was könnte man tun?
    Selbst wenn nur die D-Box an den TV angeschlossen ist ohne irgendetwas sonst, passiert dieser Fehler.

    Freue mich über euere Hilfe!
    Gruß Mechno
     

Diese Seite empfehlen