1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Aufrüstung für Intel-NUC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Rudi0007, 9. Februar 2016.

  1. Rudi0007

    Rudi0007 Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Diesen Stick habe ich mal ausprobiert, aber der ist nicht unicable tauglich - leider
     
  2. Rudi0007

    Rudi0007 Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Diesen Stick habe ich mal ausprobiert, aber der ist nicht unicable tauglich - leider
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Mit Stick oder USB Boxen geht da nur Beschränkt etwas!
    Denn beide können keine richtigen CI, geschweige denn CI+ Module für Privat-TV oder SKY!
    Öffentlich Rechtliche Sender ansehen oder Aufnehmen per ext. HDD, das ginge.
    Aber im Heinnetzwerk über beliebige Geräte anschauen, das ist wieder eine andere Nummer, dazu müsste eine USB-Box DLNA und Netzwerkfähig sein.

    Ich schriebs ja schonmal, Willkommen in der schönen Neuen Digitalen Welt, mit ihren Einschränkungen!

    Ich würde mir da sowas wie das hier zulegen!
     
  4. Rudi0007

    Rudi0007 Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke.
    Ich werde es mal mit einem Loewe Connect probieren. Der hat 2 Sat-Eingänge und gucken, wie weit ich komme :)
     
  5. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    624
    Punkte für Erfolge:
    123
    So stromsparende Kleinpcs haben schon was. Allerdings verlieren sie den PC Vorteil, wenn sie keine Erweiterungssteckplätze haben schon ein bisschen. Diese Linuxreceiver sind ja streng genommen auch nur htpc, eben schon mit TV-Karte, anders als der Intel Würfel.

    Aus der anderen Richtung kommen die TV Hersteller und packen immer mehr "PC" in ihre Geräte.

    Die Qual der Wahl. Ich werde wohl bei PC bleiben, da ist die Software flexibler.
     

Diese Seite empfehlen