1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tux Box Flash Tools

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Achim-DrSchnaggels, 16. Juni 2002.

  1. Achim-DrSchnaggels

    Achim-DrSchnaggels Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Simmerath
    Anzeige
    Hallo bin dabei mir mit dem TuxBoxFlashTools die Startup, Shutdown und Radiomode Logos etwas aufzupeppen.
    Das konvertieren von BMP in RAW und PAL klappt auch ohne Probleme.
    Das Problem liegt darin das wenn ich das Image, was ich mit dem dbox2 Bootmanager ausgelesen habe, mit TuxBoxFlashTool öffne dieser mir den Bootloader abschneidet. Und so schaffe ich es natürlich nicht mehr das geänderte Image wieder in die Box zu schaufeln. (Meldung: KEIN SYSTEM)

    Also meine Farge wie bekomme ich das Image wieder in die Box, oder kann ich die LOGOs auch per FTP austauschen?

    Gruß Achim
     
  2. mattiman

    mattiman Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Tulln (Österreich)
    Das ist auch gut so, dass der Bootloader abgeschnitten wird, weil den kannst/solltest du sowieso nicht flashen.

    Wenn nach dem flashen KEIN SYSTEM erscheint geht entweder beim flashen was schief, oder das Image ist beschädigt.

    Welche Version der TBFT verwendest du denn?
    Hast du den Kernel auch drinnen gelassen?
    (die datei kernel und IDXFS root)
     
  3. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Die neuen Images sind nicht mehr mit dem TuxBoxFlashTool kompatibel, sie verwenden eine andere Flash-Aufteilung, die das Tool nicht unterstützt.

    Da die Sourcen für das Tool durch einen Festplattencrash blöderweise zerstört wurden, ist erstmal leider auch nicht mit einem neuen Tool zu rechnen, leider. Ich hätte auch gerne den aktuellen TuxTxt im Image und kriege ihn nicht rein...
     

Diese Seite empfehlen