1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tunesische Sender in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tunsi, 17. Dezember 2008.

  1. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    Anzeige
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    Nein. Oder was für Möglichkeiten meinst Du?
     
  2. tunsi

    tunsi Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    :D eine Möglichkeit die keinen Schüssel benötigt
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    100 Euro für den Receiver plus 35 Euro Freischaltgebühr (für was eigentlich?) sind sehr viel, die 3 Euro pro Monat geht ja noch. Soviel finanzieller Aufwand für EIN Programm lohnt sich in meinen Augen nicht. Aber wie schon geschrieben, ist Schüssel nicht erlaubt. Dann kommt noch dazu, dass man sich sicher für eine Mindestlaufzeit verpflichten muss, das Paket, das das eine Programm beinhaltet, zu abonnieren. Lieber tunsi, prüfe erstmal, ob sich das ganze lohnt auch Hinblick darauf, wie lange du in diesem Studentwohnheim wohnen wirst.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.992
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    ...nö, gibt es nicht (außer den Webstream).
     
  5. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox (OpenATV) mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfangswege:
    Pyur-Kabel (Ex KMS), ausgebaut, Abos mit Conax;
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    Für die 100,- bekommt man einen digit mf4k, den ich noch nirgendwo günstiger gesehen habe, der TechnoTrend ist billiger (glaube 67,- oder so).
    Man kann ja auch jeden beliebigen DVB-C-Reciever, vorausgesetzt, er hat einen CI-Schacht, nutzten, man braucht dann noch das Conax-CI-Modul dazu.

    Nur für ein einziges Programm ist das sicher nicht effektiv. Bei den 2,95€ im Monat sind noch ca.5 andere arbische Programme dabei!
    Man kann außerdem auch ohne Karte um die 100 TV-Programme (sowie fast alle ARD-Radioprogramme) empfangen, darunter immerhin auch Al Jazzeira in den Versionen Engl. und arabisch(!)/franz. Von letzteren wissen die bei der KMS-Hotline selten etwas...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2009
  6. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    Die Möglichkeit eine kleine Schüssel wie die Digidish 33 ganz versteckt anzubringen besteht nicht, auch wenn es nicht erlaubt ist?;)
     
  7. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox (OpenATV) mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfangswege:
    Pyur-Kabel (Ex KMS), ausgebaut, Abos mit Conax;
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Tunesische Sender in Deutschland

    Das würde für ihn nur mit Hotbird 13° Ost Sinn machen, ob da die Digidish reichen würde?